ifun.de — Apple News seit 2001. 27 024 Artikel
"Später als geplant"

Backup-Tool SuperDuper! mit voller Unterstützung für macOS Catalina

7 Kommentare 7

Das Mac-Backup-Programm SuperDuper! ist jetzt auch in vollem Umfang mit macOS Catalina kompatibel. Der Entwickler Dave Nanian hat seine Anwendung mit den entsprechenden Änderungen versehen in Version 3.3 zum Download freigegeben und entschuldigt sich in diesem Zusammenhang bei seinen Nutzern. Die Anpassungen hätten deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen, als zunächst geplant war.

Superduper Backup Mac

Nanian zufolge waren insbesondere die Tests der neuen Version sehr zeitintensiv. Nachdem Apple mit macOS Catalina eine Reihe von grundlegenden Änderungen im Zusammenhang mit dem Speicherprozess von Dateien vorgenommen habe, sei hier besondere Sorgfalt erforderlich gewesen. Grundsätzlich lasse sich SuperDuper! unter macOS Catalina aber in gewohnter Weise benutzen, erfahrenen Nutzer könnten allerdings veränderte Prozesse und Statusmeldungen auffallen, die im Zusammenhang mit Apples neuem Konzept stehen, die Systemdateien auf eine separaten, schreibgeschützten Volume zu speichern. Wir haben das Thema hier etwas ausführlicher angesprochen.

SuperDuper! ist besonders als Kopierwerkzeug für Festplatten bekannt. Ihr könnt damit einfach und flott startfähige 1:1-Kopien eurer Festplatte erstellen. Der Entwickler beschreibt seine zum Preis von 30 Euro erhältliche und mit dem gleichermaßen bekannten Tool Carbon Copy Cloner konkurrierende App als hervorragende Ergänzung zu Apples Time Machine.

Mittwoch, 27. Nov 2019, 15:13 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ok, mein Kommentar ist zugegebenermaßen vielleicht ein bisschen kurz. Ich liebe diese Software, ich benutze sie seit über fünf Jahren und bin mehr als zufrieden. Einfach anwendbar und ich habe immer für mein Macbook eine aktuelle Kopie, die zudem bootable ist.

    Und um das noch mal klarzustellen, das kommt oben nicht so klar raus, die Basisversion ist absolut kostenlos! Nur die Version mit Zusatz-Features kostet 30 €.. Man kann die Software also einfach wunderbar ausprobieren, ich habe die 30 € auch investiert, um den Entwickler zu unterstützen, der seit Jahren eine fantastische Arbeit leistet und seit vielen Jahren alle Aktualisierungen kostenfrei liefert. Mit der kostenlosen Version käme man im Prinzip auch zurecht. Das Smart-Backup der 30Euro-Version ist halt schnell und praktisch. Wird, völlig zu Recht, immer über diese ganzen Abos geschimpft. Hier ist ein Entwickler der vorbildliche Arbeit zu mehr als fairen Preisen liefert. (Nein, ich bin weder verwandt noch verschwägert. Einfach nur begeistert!)

  • Ich nutze und liebe Superduper seit der ersten Version. Schnell, zuverlässig….

  • Der Entwickler hat auch vor Version 3.3 schon ausführlich auf BetaVersionen hingewiesen, die bereits Catalina unterstützten und ich habe sie gerne genutzt ohne Probleme. Der Support ist sowieso klasse!
    Der Entwickler hat auf meine Frage direkt geantwortet, wie ich meinen Clone verschlüsseln kann, war mir nicht klar vorher:
    Habe einen Clone meiner Systempartition erstellt. Von diesem Clone gebootet und dann FileVault aktiviert. Jetzt ist der Clone verschlüsselt und ich kann ganz normal SmartBackups machen von meinem System (nur die veränderten Dateien im Clone kopieren).

    SuperDuper ist für mich ein wichtiger Baustein im Backup-Plan.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27024 Artikel in den vergangenen 6618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven