ifun.de — Apple News seit 2001. 37 964 Artikel

Maus-Dauerfeuer per Freeware

Autoclick 2.0: Klickt die Mac-Maus automatisch

Artikel auf Mastodon teilen.
26 Kommentare 26

Nach lockeren zehn Jahren ohne nennenswerte Aktualisierung hat der in Tokio ansässige Entwickler Mahdi Bchatnia seine Mac-Applikation Autoclick aktualisiert und bietet das Open-Source-Tool jetzt in Version 2.0 zum noch immer kostenfreien Download an. Kleiner als 1 MB, wartet der kostenfreie Download auf dem Code-Portal GitHub auf euren Besuch.

Die Mac-Anwendung simuliert Mausklicks und feuert diese auf Wunsch vollautomatisch ab. Anwender können jedoch festlegen wie häufig geklickt werden soll, welche Maustaste zum Einsatz kommen soll und ob das Dauerfeuer auch in Bewegung oder nur bei rastendem Mauszeiger anzuhalten hat.

Version 2.0 der Mini-App ist jetzt beurkundet und signiert, so dass der Download ohne zusätzliche Hürden ausgeführt werden kann. Zudem werden Apples neue M1-Prozessoren jetzt explizit unterstützt.

Autoklick

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Feb 2021 um 12:53 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Zum ganen wenn man möchte das es bei einem Klick ganz vielemal klickt

  • Dr.Koothrappali

    Ich brauche einen einfachen relativ Bugfreien Autoclicker für die Tastatur. Kann jmd was empfehlen?

  • Ah, da werden Erinnerungen wach. Ende der 90er, Anfang der 00er, online Spiele bescheissen. Die ganze Nacht gezockt und am nächsten Tag mit einem frischen ausgeschlafenen Gesicht die staunenden Kollegen mit einem super Punktestand überrascht. Für was nimmt man es heute?

  • Das kenne ich von früher: eine Erweiterung, die automatisch den Mauszeiger auf die aktive Schaltfläche (z.B. „OK“) springen lässt, sobald ein Dialogfeld erscheint. Gibt’s das noch?

  • Das kann sehr sinnvoll sein wenn man in irgendwelchen Applikationen Listen sortiert und es nur Eintrag hoch und Eintrag runter als Button gibt, ich habe leider eine solche Applikation (die in ihrer Form mit vielen 100 Lizenzen für die User und so Sechsstellig kostet und alternativlos ist) wo ich wenn ich neue Einträge mache die Einträge bis fast nach oben sortieren muss, also zehn neue Einträge und dann 10 mal exakt 435 mal klicken. Der alte Auto Clicker von murgee.com hatte exakt diese Funktion, der hier vorgestellte leider nicht, hier muss man mit Klicks pro Sekunde und stop nach X Sekunden arbeiten, dann geht es so einigermaßen…

  • „Früher“, als ISDN noch die Highend Geschwindigkeit im Internet war, gab es mal diese Surf-Banner. Werbedinge bei der man pro Minute ein paar Center oder irgendwelche Web-Bonusmeilen sammeln konnte. In der Schule hatten wir einen Wettstreit wie man die Dinger am besten überlistet, da wäre so ein Auto-Clicker schon nicht schlecht gewesen :-)

    Wir waren allerdings kreativer und haben uns mit Lego Technic automatische Maus- und Tastatureingaben gebastelt. Ach war das noch schön :-P

  • Wenn das neue iPhone/iPad/iWatch( :-)) raus kommt : page-Refresh klicken :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37964 Artikel in den vergangenen 8207 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven