ifun.de — Apple News seit 2001. 23 813 Artikel
Nicht für alle Videos

Apple TV: Amazon Prime liefert 5.1-Audio nach

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Mit dem letzten Update der Prime Video-App hat Amazon in der Nacht zum Donnerstag einen der größten Kritikpunkt seiner am 6. Dezember gestarteten Apple TV-Anwendung adressiert und sein Versprechen vom vorvergangenen Donnerstag eingelöst.

5.1.video

So unterstützt Version 1.0.1 der Apple TV-Anwendung nun auch die Ausgabe von 5.1-Audiospuren und beschränkt sich nicht mehr auf ein reines Stereo-Signal. Das Audio-Update kommt jedoch mit einer Einschränkung: Derzeit ist der 5.1-Support nur bei UHD-Inhalten auf dem Apple TV 4K verfügbar.

Laut Amazon sollen HD- und SD-Inhalte sowie das Apple TV der 4. Generation den Surround-Sound erst nach einer weiteren Aktualisierung abspielen können. Ein kleiner Schritt also, aber die Richtung stimmt schon mal.

Donnerstag, 21. Dez 2017, 8:53 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es was neuen wegen Prime und YouTube?

  • Die sollen lieber mal eine native iOS App raushauen bevor sie das Audio fixen

  • Also aktuell für keinen einzigen Film oder sehe ich das falsch

    • wie oben zu lesen, nur für UHD-inhalte und nur auf dem apple tv 4k. ;-) wenn der film nicht in uhd is, dann sowieso nicht. wenn doch, dann musst du einen apple tv 4k haben. ganz einfach.

  • Ich warte immer noch auf Dolby Atmos.. Grundsätzlich.

  • besser ein kleiner schritt in die richtige richtung, als ein großer in die falsche. solange es so funktioniert und es am ende auch für den rest noch kommt, is doch alles gut. :-)

  • Warum diese Salamitaktik? 5.1 Sound konnte schon das FireTV der ersten Generation. Und warum jetzt nur die 3% UHD Inhalte freischalten, aber die große Masse an HD Inhalten immer noch künstlich auf Stereo beschränken?

    • Nachdenken hilft. Das ist keine „künstliche Salamitaktik“. Weil 1. Bringt nichts. Sind nur negative Schlagzeilen. 2. AppleTV & FireTV sind ganz unterschiedliche Systeme. Sowohl in Hard- wie Software. 3. Software will auch geschrieben werden. Jetzt war halt der UHD Support zuerst fertig. Die anderen Formate nutzen ganz andere Streaming & Renderpfade. Da muss wohl noch gearbeitet werden. Was ist dir lieber. Warten bis zB Ende Januar bis alle Auflösungen mit 5.1 versorgt werden können oder bekommen was schon geht so das du, wenn du dazu gehörst, es schon nutzen kannst?

  • das ist ja super… amazon prime hat ja so viele UHD serien… lol
    Leute nehmt einfach die App von eurem Smart TV. Das Grauen kann man sich ja nicht mit anschauen.
    Ich hatte bis vor 3 Tagen keinen Smart TV und war auf den AppleTV angewiesen. Wer aber UHD Inhalte schauen kann, der hat bereits einen vernünftigen TV mit entsprechenden Apps. Von Daher ist dieses Update für viele wahrscheinlich keine Hilfe. Wichtig wäre die Leute zu erreichen, die einen älteren TV ohne Apps haben, d.h. HD Inhalte!

    • Die Bedienung von Smart TVs ist aber nicht mit Apple TV vergleichbar. Ich kann grundsätzlich auch alles mit meinem Fernseher machen, habe mir aber jetzt das Apple TV 4K gekauft. Die Bedienung ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich bin froh, dass ich auf die Software meines Fernsehers so fast nicht mehr angewiesen bin und mich nicht dauernd damit herumärgern muss.

      • der Meinung war ich auch immer. Muss aber sagen das WebOS von LG mit der Magic Remote macht sich einwandfrei. Die Hotkeys auf der Fernbedienung für Netflix und amazon machen die Sache noch deutlich schneller. Die Apps an sich, finde ich, unterscheiden sich nicht von denen auf dem Apple TV.
        Ich finde den Apple TV auch herrlich, aber knapp 200€ möchte ich jetzt nicht ausgeben.

      • Ich finde die Bedienung der internen Amazon App echt nicht optimal und die Magic Remote ist für mich auch nicht so ganz gelungen. Nutze somit lieber mein Apple TV und bin froh, dass ich es gekauft habe. Auch wenn sich bezüglich der Smart-TV-Steuerung einiges verbessert hat ist das Apple TV meiner Meinung nach immer noch weit überlegen.

    • Smart TV sind Schrott. Sind alle viel zu langsam und die Bedienung ist hakelig. Nervt. Und ja, selbst die neusten Modelle sind so. Allein die Eingsbe von Text – Horror.

      • Für LG kann man das nicht sagen. WebOS ist schon seit Jahren sehr flott und bedient sich über die Mausfunktion der Fernbedienung ganz hervorragend. Ist das klar beste Betriebssystem für TVs. War für mich der Hauptgrund einen LG-TV anzuschaffen. Einzige Ausnahme bei meinem 2016er LG: Sobald Dolby Vision in 4K anliegt, ist das Gerät am Limit und die Menüs werden zäh. Bis 4K HDR10 bleibt alles flott.

  • Was ist eigentlich mit Dolby Vision. Unterstützt Prime Video Dolby Vision auf dem Apple TV? Und wenn ja, welche Filme/Serien? Habe dazu wenig Informationen gefunden.

    • Nein, Amazon unterstützt nur HDR10. Man kann nicht einfach nur einen Schalter umlegen um Dolby Vision zu unterstützen. Das ist wesentlich komplizierter. Mal ganz davon abgesehen dass Doöby Vision im Vergleich zu HDR1P wesentlich problematischer umd noch nicht praxisreif ist.

    • Wenn überhaupt wird Amazon das Konkurrenzfornat HDR10+ unterstützen, da sie nicht im Dolby Vision Lager vertreten sind.

  • Ist doch alles Quatsch, wer braucht heutzutage noch sowas wie Dolby Digital 5.1, 7.1 oder 9.1 . . . selbst Stereo ist heute schon nicht mehr zeitgemäß.
    Die Zukunft liegt eindeutig bei einem HomePod Monolautsprecher, fürs Wohnzimmer. Mono ist ein viel besseres Klangerlebnis, daher haben die neuesten Top Smart TVs ja schon fast alle das neue Mono Soundsystem, serienmäßig integriert ;-)

  • Hahaha …… Augenwischerei!!! Nur für UHD und 4K …. dann lasst es doch gleich ganz!!!!

  • So, lange genug abgezockt, Ihre eigenen bezahl- Filme laufen auch mit 5.1 auf dem ATV3, an der Hardware liegt es nicht. Es wird Zeit die überteuerten Produkte und das Verhalten von Apple abzulehnen. Ich kauf jetzt ein Fire TV, mir reicht dieses ständige taktieren.

  • Hahaha…… das ist doch nur Augenwischerei! Nur UHD und 4K….. dann lasst es doch gleich ganz!

  • Wir reden hier von uraltem Dolby Digital. Das im Sound Bereich so eine Stagnation herrscht ist mehr als nur traurig…

  • Die ganzen Nörgler hier regen mich echt auf. Die App ist gerade mal zwei Wochen alt und schon wurde 5.1 zumindest mal für UHD Inhalte nachgeliefert. Ich finde das top! Und HD/SD wird auch sehr bald folgen…

    Greets
    Zodac

    • hier wird zu Recht genörgelt. Die App hätte das sofort haben müssen. Jede andere Prime Video App kann das. Logisch ist das auch nicht, dass UHD Filme jetzt 5.1 ausgeben können und HD Filme nicht. Die Tonspur ist doch vorhanden. Die muss einfach nur abgespielt werden.
      Das ist ehrlich gesagt schon schwach. Vorallem weil Prime Video ja auch nicht neu ist, sondern schon seit Jahren auf Geräten verfügbar.

    • Kritik und nörgeln kann hilfreich sein wenn es denn erhört würde…..

  • Bei mir, Standort Österreich, wurde bei meinem ATV 3 die Prime-Video App automatisch installiert, jedoch ist sie in englischer Sprache und man kann sich mit seinem Account nicht einloggen.
    Falsche Mail oder Passwort wird angezeigt.
    Ein Neustart vom ATV 3 hat auch nichts gebracht.
    Hat noch jemand dieses Problem? Wäre für jeden Rat dankbar.

  • Das ganze ist doch mal wieder eine Mogelpackung. Man hat auf dem Apple TV ganz einfach weniger 4K Inhalte zur Verfügung als anderswo. Transparent und The Man in the High Castle z.B. stehen woanders in 4K HDR zur Verfügung, auf tvOS aber nicht. The Grand Tour und The Tick laufen wiederum komplett in 4K HDR mit 5.1.

  • Seit heute habe ich auch 5.1 Wiedergabe bei HD Inhalten. Hab es da ein Update der App? Ist mir gar nicht aufgefallen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23813 Artikel in den vergangenen 6110 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven