ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Neustart mit der Siri Remote 2

Apple TV 4K: ARC auf HomePod und neue Tastenkombinationen

Artikel auf Mastodon teilen.
84 Kommentare 84

Apple TV 4K und auch die neue Siri Fernbedienung treffen von heute an bei den Kunden ein. Mit Blick darauf wollen wir auf zwei von Apple zu diesen Geräten neu veröffentlichte Support-Dokumente hinweisen. So stehen nicht nur im Zusammenspiel mit der überarbeiteten Fernbedienung neue Tastenkombinationen zur Verfügung, Apple TV verfügt auch über neue Audio-Optionen im Zusammenspiel mit dem großen HomePod.

Beginnen wir mit den Audio-Erweiterungen. Apple überrascht damit, dass die neue Version von Apple TV 4K die unter den Kürzel HDMI ARC und eARC bekannte Audio-Rückkanal-Technik in Verbindung mit dem HomePod unterstützt. In den Einstellungen der Set-Top-Box lässt sich festlegen, dass das Audiosignal eines über HDMI verbundenen Fernsehgeräts von Apple TV empfangen und über mit der Set-Top-Box verbundene HomePods ausgegeben werden kann.

Apple Tv 4k Arc Auf Homepod

Wohlgemerkt steht die Option ausschließlich für den von Apple aus dem Programm genommenen großen HomePod zur Verfügung, Apple weist ausdrücklich darauf hin, dass der HomePod mini nicht unterstützt wird. Zudem ist anzumerken, dass sich die Funktion im Beta-Stadium befindet und es somit bei der Verwendung noch zu Beeinträchtigungen kommen kann. Das zugehörige Support-Dokument ist bislang nur in englischer Sprache verfügbar:

Apple TV Neustart mit der Siri Remote 2

Im Zusammenspiel mit der neuen Siri Fernbedienung kommen teils auch geänderte Tastenkombinationen zur Anwendung. Betroffen ist beispielsweise der Neustart per Fernbedienungs-Kommando. Während man auf der alten Siri Remote die Tasten Home und Menü gleichzeitig gedrückt halten musste, wollen auf der Siri Remote der zweiten Generation hier die Tasten Zurück und Home gedrückt werden.

Bei „Home“ handelt es sich um die Taste mit dem Fernseher drauf, die je nach Einstellung nicht auf den Home-Bildschirm führt, sondern Apples TV-App startet. Auch hier stehen die Änderungen bislang nur in englischer Sprache zur Verfügung, das deutsche Dokument kennt bislang nur die erste Generation der Siri Remote:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Mai 2021 um 20:17 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    84 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Aha, nur blöd das Apple genau diese HomePods abgekündigt hat. Verstehe wer will.

  • Hat jemand schon raus gefunden, wie man zum nächsten Kapitel springt bei einem Film?

  • Meine neue Remote kam heute an. Ist schon etwas gewöhnungsbedürftig. Schwerer etwas größer.
    Und durch die Abrundung auf der Rückseite liegt sie nicht Plan auf dem Tisch. Aber kann man sich immerhin leichter hochnehmen.

    • Meine kam heute auch an… Deine genannten Punkte empfinde ich durchweg als positiv! Klasse FB!

    • Ich finde die neue Remote auch noch etwas gewöhnungsbedürftig. Das Klicken der Tasten klingt zu billig und fühlt sich zu billig an für Apple. Die Touch Bedienung kann man aber zum Glück abschalten, die nervt.

      • Ich finde die zusätzliche Touch eigentlich ganz gut.

        Ich hatte aber irgendwie gehofft das das „Wheel“ eher so wie damals das clickwheel ist. Das wäre echt cool gewesen zum spulen oder so.

      • Ist es nicht so? Oh! Das wäre für mich ein Kaufargument gewesen. Wie ist es denn gelöst?

      • Ich gebe dir vollkommen recht. Ich habe mich so auf die neue Fernbedienung gefreut. Aber vom Regen in die Traufe…. das klicken beim drücken wirkt so billig dass einem schlecht werden kann bei dem Preis.

      • Ist im Prinzip Touch. Man bewegt sich halt irgendwie im Kreis. Schwer zu beschreiben. Aber man kann halt nicht am Rad drehen :D

        Bzgl. Des Klicks, man hat jetzt halt mehr Feedback. Bei der alten ist es recht soft. Ist halt die Frage was man will. Ob das jetzt billig klingt muss jeder selbst wissen.

      • Das Clickwheel funktioniert, nur nicht direkt wie damals beim iPod. Clicken damit wie bislang auch der Slider angezeigt wird. Dann ist aber nur das Tocuhpad aktiv (funktioniert wie bislang). Man muss erst nochmal den Rand berühren und kann dann per Clickwheel durch den Film scrollen wie damals beim iPod durchs Lied. Funktioniert super aber eben nicht direkt.

      • Ah stimmt geil :D naja fast so. Aber das cool. Aktivierung ist etwas nervig

  • Kann bitte jemand testen, ob sich vielleicht mit der neuen Remote die Lautstärke der guten alten iPod Hi-Fi steuern lässt. Die alte Siri Remote lässt sich dahingehend ja leider nicht anlernen.

  • Die Zurück-Taste ist die ehemalige Menü-Taste. Also kein Unterschied in der Bedienung.

  • Wenn ich z.B die Magenta TV App starte, dann geht der Senderwechsel nur als Wischgeste, nicht mit Rechts.- Linksklick, sehr schade :-(

  • Mega mit ARC. Tolle Überraschung und ich liebe es jetzt schon. Und endlich mal eine vernünftige Fernbedienung gegenüber den alten AppleTV

  • Hat das schon jemand getestet:
    Lässt sich mit dem Power-Button der TV ein- und ausschalten oder nur das Apple TV?
    Die Lautstärketasten konnten man ja bisher schon programmieren – zu meinem Glück fehlt mir nur noch TV ein/aus.

    • Über HDMI CEC geht das schon seit dem Apple TV 4. Weckt man den Apple TV mithilfe der Hometaste, geht ein angeschlossener Fernseher/Beamer und oder AV Receiver an. Schickt man ihn in den Ruhemodus, geht alles aus. Das lässt sich auch per Siri beides auslösen.

    • Ich habe einen Samsung TV, eine Bose Anlage und den Apple TV im Einsatz. Ich bediene alles nur noch mit der Apple Remote, da ich den TV nur noch als Monitor verwende. Mit eingeschaltetem CEC (heißt bei manchen Herstellern anders) gehen alle Komponenten an/aus. Ging auch schon mit den Vorgängermodellen.

    • Über CEC einschalten funktioniert auch tadellos, ausschalten leider nicht. Mein zehn Jahre alter Samsung ist da zickig. Das Ausschalten lässt sich zwar aktivieren, und dann funktioniert es auch, aber nur genau einmal. Deshalb hätte ich gerne einen Powerbutton an der ATV-Fernbedienung.

  • Ich kann SkyQ nicht nutzen. Das AppleTV wir scheinbar nicht bei Sky unter „meinen Geräten“ hinzugefügt. Kann das jemand bestätigen?

  • Weiß wer wo man eine Hülle für die neue Fernbedienung kaufen kann?

  • Meine hat mir direkt feine Kratzer in den polierten Holz-Wohnzimmertisch gemacht. Hab dann mittig von oben nach unten einen Streifen Tesafilm geklebt. Nun rutscht sie leicher über den tisch und ist weicher bein Ablegen und liegt auch noch rutschfester in der Hand.

    Was mir gar nicht gefällt: die extrem lauten Tasten. Im direkten Vergleich sehr unangenehm und „billig“.

    Was mich beeindruckt: wie präzise die Touchfelder programmiert sind. Obwohl der äußere Kreis und der Knopf zwei eigenständige Bauteile sind, lässt sich der Windows-Mauszeiger in Shadow-PC ohne Übergang weich und perfekt bewegen, als würde es eine Fläche, super genau und viel besser und genauer als bei der alten Remote. Und beim Klick auf den Knopf verrutscht die Maus nicht mehr, was mir immer bei der Remote 1 passiert ist.

    Das Beste: endlich ist der Siri/Such Button nicht mehr in Fingerreichweite. Ich habe teilweise Anfälle bekommen wenn ich pausieren wollte und dann immer auf den Siri-Button gekommen bin und nur über den Homescreen rauskam und erneut zum Film navigieren musste.

    Bin wirklich glücklich dass ich mir die Remote bestellt habe.

  • Smart Speaker und apple tv waren und sind für apple nur ein hobbie. Das sagte damals schon steve jobs. Darum auch der rückzug des grossen hp.

    • Glaube mir, das ist inzwischen schon längst nicht mehr so gedacht. Die Einstellung des großen HomePods ist ein strategischer Fehler, der nicht hätte passieren dürfen. Das die eine Seite von Apple nicht weiß was die andere plant sieht man jetzt an solchen Features die nur mit dem Großen funktionieren

  • Also kann man das reguläres TV-Audio über die HomePods ausgeben!???? Oh Mann, hab mir vor 1/2 Jahr den Apple TV 4K und jetzt nochmal die neue Fernbedienung gekauft. Dann kommt wohl doch der neue ATV noch ins Haus.

    • Und wir haben die alten HomePods berkauftnund und die neuen Mini geholt (passen hier optisch besser rein). Hätte man das vorher mal erfahren, hätte ich die alten Teile jetzt neben dem TV an die Wand gehangen. Mein LG dröhnt nämlich seit 3 Tagen, was er vorher nicht tat.

  • Ja, es ist erstaunlich wie viel besser die Touch & Swipe Funktion der neuen Fernbedienung funktioniert. Das ist drastisch präziser als bei der alten. Was den Klick angeht: Ja, der ist laut. Aber offensichtlich absichtlich so ausgelegt. Das gibt ein deutliches akustisches Feedback. Habe ich jetzt kein Problem mit. Insgesamt ist die Fernbedienung, nach dem ersten Abend zu urteilen, der alten um Lichtjahre überlegen.

  • Ich habe meine Siri2-Remote heute wieder an UPS übergeben. 3 Gründe waren ausschlaggebend. Zum einen lässt sich auch diese Remote nicht für Bang & Olufsen TVs verwenden, da sie die Frequenz der originalen B&O-Remote nicht lesen bzw. senden können. Die erste AppleTV 4 Fernbedienung (ohne weißen Ring) konnte das noch. Dadurch sind zahlreiche Tasten an der Siri2 für mein Setup funktionslos. Zweitens stört mich das sehr laute Klicken der Tasten. durch die Dicke der neuen Fernbedienung entsteht genug Volumen, um sie wie ein Hundeklicker klingen zu lassen. Schließlich hat mir auch das Finish nicht so zugesagt und die harten Kanten – kein Handschmeichler. Das im Vergleich zur Vorgängerremote Sensoren zum Gaming fehlen war nicht richtig relevant für mich – aber letztlich ist der von mir erwartete Mehrwert fürs Upgrade meines bestehenden Apple TV 4K so geschrumpft, dass Siri2 das Haus verlassen musste.

  • Neues Apple TV 4K gestern eingetroffen. Heute die Arc Funktion mit der Ps4 und 2x großen HomePods ausprobiert! Und was soll ich sagen: klappt bestens! Dann spar ich mir die Soundbar :-). Bin super zufrieden mit dem Ding. Ja es klickt schon ziemlich laut-stört mich jetzt aber nicht so sehr.

  • Man kann die Funktion des Homebuttons beim aTv ändern? Omg! Info des Monats!

  • Hat jemand eine Lösung für olgendes Problem:

    Seit ich die Audioausgabe des neuen AppleTV 4k 2021 von den Fernseherlautsprechern auf die beiden Homepods umgestellt habe, ist in Filmen meist die Stimme in Relation zu Filmmusik/Geräuschen etc zu leise. Gibt es da Möglichkeiten, das zu korrigieren? Es klinkt ja alles wesentlich besser, aber es nervt, wenn die Stimmen zu leise sind.

  • Also: habe es gerade eingerichtet. Es klappt wunderbar. Sowohl die TV Sender, als auch die ps5 Spiele werden ohne Verzögerung übertragen. Alles über ARC.

  • Ich freue mich sehr über die ARC Funktion! Habe es heute direkt eingestellt und kann jetzt endlich den Sound von Nintendo Switch und PlayStation über die HomePods hören!

  • Das mit dem alten HomePod ist echt ein Hammer von Apple, der ist sogar auf der Rückseite der Verpackung vom ATV 2021 aufgedruckt. So ein richtig gutes Feature und Apple stellt den HomePod ein der das kann. Da kann man echt nur noch den Kopf schütteln. Ich habe auf Gen 2 gewartet und nicht darauf das er eingestellt wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven