ifun.de — Apple News seit 2001. 30 611 Artikel

"Apple App Store Studie 2020"

Von Apple beauftragte Studie stellt fest: So toll ist es im App Store

32 Kommentare 32

Einmal mehr reagiert Apples Marketing-Abteilung auf die regulatorischen Wolken, die in Europa und in den Vereinigten Staaten über dem App Store aufziehen, mit einer Pressemitteilung, die sehr angestrengt daran arbeitet, die Vorzüge des Software-Kaufhauses herauszuarbeiten.

Schon die 31 Wörter lange Überschrift des am späten Mittwochabend veröffentlichten Textes, lässt erkennen, dass die Mitteilung weniger auf Konsumenten abzielt und stattdessen Entscheider und Entscheiderinnen im Blick hat, denen Argumente gegen eine Regulierung des virtuellen Kaufhauses in die Hand gedrückt werden sollen: „Apple Entwickler:innen stellen sich den Herausforderungen während der Pandemie und steigern die Verkäufe und Umsätze, die das App Store-Ökosystem ermöglich hat, um 24 Prozent auf 643 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020“

Anlass: Die Apple App Store Studie 2020

Im laufenden Text geht Apple dann auch auf den Anlass der ungewöhnlich langen Pressemitteilung ein, die mit mehreren Zahlen immer wieder zu unterstreichen versucht, dass der App Store Innovationen liefert und den Wettbewerb fördert, ganz ohne das staatliche Stellen bisher eingreifen hätten müssen.
Apple Developers Grow App Store Ecosystem Inforgraphic 2 060221

Die zitierten Info-Schnipsel entstammen der sogenannten „Apple App Store Studie 2020“ (PDF-Download) die von Apple finanziert wurde und feststellt, „wie kleine Unternehmen im App Store innovativ sind und Kund:innen auf der ganzen Welt erreichen“.

App Store als Retter im Pandemie-Jahr

Das 19 Seiten lange Paper fokussiert sich auf den Erfolg kleiner Unternehmen im App Store, die 90 Prozent aller Marktteilnehmer in Apples Software-Kaufhaus ausmachen sollen, und erinnert an den Stellenwert, den der App Store im Pandemie-Jahr gehabt habe.

Apple habe es den im App Store aktiven Unternehmen unter anderem ermöglicht Kunden in 175 Ländern und Regionen erreichen zu können. Allein in Europa hätten diese so einen Umsatz von 75 Milliarden US-Dollar generiert.

Umsatz 1400

Die Pressemitteilung endet mit einem ausführlichen Selbstlob, das der Kritik, die seit einigen Monaten am App Store geübt wird, überhaupt keine Aufmerksamkeit schenkt:

Der App Store, der 2008 ins Leben gerufen worden ist, ist der sicherste und dynamischste App-Marktplatz der Welt. Er umfasst derzeit 1,8 Millionen Apps und wird jede Woche von mehr als einer halben Milliarde Menschen in 175 Ländern besucht. Er unterstützt Entwickler:innen, Visionär:innen und Lernende jeden Alters und Hintergrunds mit all den Werkzeugen und Informationen, die sie benötigen, um eine bessere Zukunft und eine bessere Welt zu schaffen.

Zum Nachlesen:

03. Jun 2021 um 08:37 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    32 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30611 Artikel in den vergangenen 7174 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven