ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Apple großes Eröffnungs-Event

„Apple Park“-Einweihungsparty mit Live-Auftritt von Lady Gaga

Artikel auf Mastodon teilen.
24 Kommentare 24

Bei Apple war am Wochenende große Party angesagt. Das neue Firmengelände Apple Park wurde offiziell eingeweiht, die Veranstaltung fand auch in besonderem Gedenken an den verstorbenen Firmengründer Steve Jobs statt. Überraschungsgast war Lady Gaga mit einem einstündigen Live-Auftritt.

Bei ihrem Konzert für Apple widmete die Musikerin ihren Song „Million Reasons“ Steve Jobs und seiner letzten Frau Lauren Powell und dankte dieser für ihr großes soziales Engagement. Lady Gaga forderte Apple auch dazu auf, ein „Sei freundlich“-Emoji zu konzipieren.

Apple Park Party Einweihung

Die Feierlichkeiten fanden im riesigen Innenhof der kreisrunden Firmenzentrale statt. Apple hat dort eine eigens für solche Veranstaltungen konzipierte Regenbogen-Bühne aufbauen lassen.

Nicht nur Apple-Chef Tim Cook, sondern auch mehrere Apple-Mitarbeiter haben Bilder von der Veranstaltung auf sozialen Medien veröffentlicht. Das Lady-Gaga-Blog LGN hat darüber hinaus einen ausführlichen Konzertbericht und zudem eine Video des kompletten Auftritts parat.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Mai 2019 um 06:57 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • „seiner letzten Frau“? Ich glaub man sagt „Witwe“.

  • Dann sieht der Rasen jetzt bestimmt noch schlimmer aus als vorher ;)

  • Ein paar tausend Leute vor der Bühne….
    War ordentlich was los. Klasse Event! Typisch Apple :)

  • Sind die Videowalls da etwa im Hochformat?! Springt jetzt Apple auch auf diesen Zug auf?! :-(

  • Ach deswegen hatte der ESC Madonna an der Backe … Lady Gaga hatte keine Zeit :-)

  • Ich fasse es nicht. Das Video ist tatsächlich in Hochkantformat aufgenommen. Wie bescheuert muss man sein? Viel schlimmer ist, dass sich das auch noch irgendwelche Dumpfbacken dann ansehen. Die Leute sind teils echt zu dämlich. Auch im umgekehrten Fall. Sehr oft schauen Dummbatzen im Zug, Bus, McDoof usw. horizontal aufgenommene Filme auf dem Handy in Hochkantformat.

    Ich warte darauf, dass die Leute über eine Spionbrille und einen raffinierten Spiegelmechanismus Ihre Videos ansehen können, während sie sich dummbräsig das tolle Smartphone Horizontal mit einer Kante ans Ohr halten.

    Arme Gesellschaft….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven