ifun.de — Apple News seit 2001. 38 178 Artikel

Preisanpassungen dürften folgen

Amazon Photos für Mac: Version 9 startet mit Einschränkungen

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Der Onlinehändler Amazon hat Version 9.0 seiner „Amazon Photos“-Applikation für Mac-Nutzer zum Download zur Verfügung gestellt. Der kostenfreie Download dient in erster Linie dem Upload von Foto- und Videodateien in den dafür vorgesehenen Cloud-Speicher.

Amazon Photos 9 Menu

Was Bilddateien angeht, ist dieser für zahlende Prime-Mitglieder in unbegrenztem Umfang verfügbar. Lediglich der Upload von Videodateien ist auf maximal 5 GB gedeckelt und kostenpflichtig, wenn weiteres Videomaterial auf die Plattform geladen werden soll.

Anwender, die den Dienst in der Vergangenheit für den Upload anderer Dateitypen zweckentfremdet haben, müssen sich demnächst nach einer Alternative umsehen. So stellt Version 9.0 unmissverständlich klar, dass ab dem 30. November 2023 keine Dateien mehr über die Desktop-Anwendung hochgeladen werden können, die nicht zu den unterstützten Dateitypen zählen.

Amazon Photos 9

Offiziell zugelassen sind dann nur noch die folgenden Formate sowie die RAW-Formate der unterschiedlichen Kameraanbieter:

  • Fotos: BMP, GIF, HEIC, HEIF, HEVC, iOS Burst Photos, iOS Live Photos, JPEG, JP2, PNG, ProRaw, TIFF, WEBP und GIF.
  • Videos: AVI, ASF, Flash, HEIF, HEVC, MP4, MTS, MPG, OGG, QuickTime und WMV.

Preisanpassungen dürften folgen

Es ist davon auszugehen, dass Amazon grundlegende Änderungen im hauseigenen Fotoangebot vorbereitet. Erst kürzlich offerierte der Onlinehändler einen 15-Euro-Gutschein, um Kunden zur Nutzung des Fotospeichers zu bewegen. Zudem hat Amazon im Rahmen der letzten Hardware-Vorstellung einen neuen Echo Show 8 angekündigt, der auch als spezielle „Echo Show 8 Photos Edition“ konfiguriert werden kann.

Echo Show Bilderrahmen

In der „Echo Show 8 Photos Edition“ ist das intelligente Display für den Einsatz als digitaler Bilderrahmen optimiert und bietet zusätzlichen Videospeicher an.

Allerdings verlangt Amazon hier eine Gegenleistung: Ausgestattet mit zusätzlichen Fotofunktionen, kostet der Echo Show 8 Photos Edition nicht nur 10 Dollar mehr als der Echo Show 8; langfristig wird für die Fotofunktionen auch ein Zusatzabonnement benötigt, das 1,99 Dollar pro Monat kosten soll.

27. Okt 2023 um 07:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Offenbar noch immer nicht an Apple Silicon angepasst…

    Antworten moderated
  • Mhm, also ich kann immernoch n zip hochladen und es .jpg nennen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38178 Artikel in den vergangenen 8247 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven