ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Für Gratisversand ohne Prime-Mitgliedschaft

Amazon: Mindestbestellwert kurzzeitig 39 statt 29 Euro

Artikel auf Mastodon teilen.
29 Kommentare 29

Es gilt diese Webseite im Blick zu behalten. Hier listet der Online-Händler Amazon seine gültigen Versandkosten für Prime-Mitglieder und für ganz reguläre Kunden ohne Abonnement und hat dort in den zurückliegenden Wochen mehrfach Änderungen vorgenommen.

Amazon Preise

Bislang ein Mindestbestellwert von 29 Euro

Grundsätzlich berechnet Amazon 2,99 Euro pro Lieferung, wenn diese von Bestellern ohne bestehende Prime-Mitgliedschaft initiiert wurde. Allerdings gelten diese Zusatzgebühren ausschließlich für Bestellungen, die den so genannten Mindestbestellwert von 29 Euro nicht überschreiten.

Hier scheint Amazon zwischenzeitlich eine neue Grenze von 39 Euro anvisiert zu haben und ist mit entsprechenden Eingriffen auf der Webseite in Erscheinung getreten, die allerdings immer nur kurze Zeit online einsehbar waren und anschließend wieder entfernt bzw. auf die ursprünglichen Werte zurückgesetzt wurden.

Amazon Fahrer

Ein neuer Mindestbestellwert von 39 Euro für Kunden ohne Prime-Mitgliedschaft ist in anderen Regionen bereits die Regel und wird etwa bei Amazon-Bestellungen in der Schweiz, der Tschechischen Republik sowie bei Bestellungen aus Dänemark und Finnland für die versandkostenfreie Lieferungen vorausgesetzt.

Testlauf oder falsche Zahlen

Allerdings scheint sich Amazon hierzulande noch nicht wirklich zur Umstellung bzw. Erhöhung des Mindestbestellwertes durchgerungen zu haben. So spricht der Online-Händler seinerseits davon, dass die kurzzeitig angezeigten Angaben auf den hauseigenen Infoseiten falsch gewesen seien und hiesige Kunden auch zukünftig vom kostenfreien Versand ab einem Mindestbestellwert von 29 Euro profitieren würden.

Wie lange dies jedoch noch der Fall sein wird bleibt abzuwarten. Erst kürzlich hatte der Online-Händler seine Lebensmittel-Lieferpreise in ersten Regionen angezogen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
31. Jan 2023 um 16:15 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Jetzt habt Ihr Euch im vorletzten Absatz aber selbst widersprochen und es müsste doch 29 Euro heißen bezüglich des weiterhin gültigen Mindestbestellbetrags?

    • So ist es, ja. Schade, die „Fehler gefunden“-Funktion auf der Website funktioniert bei mir seit Wochen nicht mehr. Es wird wie folgt quittiert: „Beim Versuch, deine Nachricht zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später nochmal.“

      • Ist korrigiert. Danke. Ich habs gerade noch mal geprüft: Hier funktioniert die Taste, die im Hintergrund auf Google Capcha-Service setzt um uns nicht im Spam zu ertränken, vielleicht blockst du auf deinem System entsprechende Dienste?!

      • Hey, danke fürs Feedback. Ich habe auch schon mehrfach vermutet, dass es an mir liegt. Ich nutze bspw. 1Blocker, schalte aber alles komplett aus, wenn ich einen „Fehler gefunden“ habe und euch das mitteilen möchte. Mehr sollte eigentlich nicht im Weg stehen. Ich werde der Sache aber gerne weiter auf den Grund gehen!

  • Die 39,- EUR-Grenze gilt für Dänemark, Schweiz und Tschechische Republik? Hart!

    Ansonsten verwirrt der letzte Absatz sehr? Ist der 39,- EUR-Preis jetzt eine fehlerhafte Angabe gewesen oder habt Ihr Euch jetzt beim Zitieren vertan?

    • Bei Musik und DVD ist der Versand von Amazon Deutschland bereits ab 29 EUR versandkostenfrei. Leider ist der Artikel hier auch nicht ganz korrekt geschrieben bzw. lässt viele Aspekte einfach weg ohne darauf hinzuweisen.

    • Diese Grenze gilt für die Länder wenn man in DE bestellt?

      Amazon meldet Donnerstag die Quartalszahlen. Es kann sein, dass in dann die Erhöhung angekündigt wird um den Kurs der Aktie nach oben zu treiben.

  • Vorletzter Absatz sollte wohl „…Mindestbestellwert von 29 Euro…“ lauten.

  • Hmm, und Dänemark, Tschechien und die Schweiz haben auch nicht den Euro als Währung.

  • Der Versand bleibt aber an eine Packstation immer kostenlos. Egal ob mit oder ohne Prime.

  • Das war/ist ja eigentlich ein Alleinstellungsmerkmal von Amazon mit dem kostenlosen Versand.
    Ich bin gespannt, ob es tatsächlich kommt.

  • Na sollen sie mal machen. Ich habe seit Anfang Dezember kein Prime mehr und komme wunderbar ohne aus. Bestelle jetzt oft über andere Shops, die teilweise deutlich günstiger sind.
    Die künstliche Verlangsamung von Nicht-Prime-Bestellern bewegt mich nur noch mehr dazu, Alternativen zu nutzen.
    ansonsten bleibt ja noch die nahegelegene Packstation, an die man bisher ohne MBW kostenlos liefern lassen kann.

    • Mache ich seit etwa 5 Jahren so und habe es nicht ein einziges Mal bereut. Sobald man mal aus der Amazon Blase raus ist, wundert man sich wie gut dieses Blendersystem funktioniert hat… ging zumindest mit so.

      • Komisch, ich bin trotz Prime noch in der Lage Preise zu vergleichen und woanders zu bestellen..

        hab ich was verpasst, oder bestellt ihr euch anderswo noch Pillen dazu?

      • Wenn dem so ist, wird sich dein Prime aber kaum lohnen ;) , oder du kaufst gänzlich andere Dinge. Ich kaufe ausser Lebensmittel privat und geschäftlich fast alles online und vergleiche immer die Preise. Da sind logischerweise auch die Amazon Preise dabei. Die paar mal bei denen das der günstigste ist, kann ich pro Jahr an einer Hand abzählen. Und mit Blendersystem meine ich: als typischer! Prime Kunde ist man tatsächlich der Meinung dass Amazon pauschal billiger ist. Wie oft lese ich in Foren und Gruppen im Hobbybereich „hat jemand den Amazon Link“ anstatt „kann mir jemand das Produkt zeigen“. Ausserhalb von Amazon existiert für viele gar nicht.

  • Kann man nicht mit billigen büchern die versandkosten auf 0 setzen.
    Hatte mal ein buch für 99 cent gefunden und dann gekauft :-)

  • Die 2,99 EUR gelten nur für bestimmte Produkte, für die meisten sind es 3,99 EUR Versandkosten. Im Artikel liest man das leider anders, so das für alle Produkte die 2,99 EUR gelten würden.

  • Seit der letzten Erhöhung komme ich ohne Prime aus. Meine Bestellungen bei Amazon sind dadurch natürlich zurückgegeangen.
    Mit der Versanddauer von 2-3 Tagen komme ich eigentlich klar – ein exakter Liefertermin ist für mich wichtiger.
    Wenn ich einmal etwas schneller brauche, kaufe ich es halt regulär, oder auch mal wieder bei Ebay. Das wird vermutlich mit einer Anhebung des Mindestbestellwertes für den kostenlosen Versand auch nicht besser/mehr werden, eher weniger.
    Der Umwelt wurde damit jedenfalls etwas Gutes getan- vermutlich bestellt man doch viel zu viel und auch zu oft, wenn der Versand nichts extra kostet, unabhängig von der Bestellmenge.
    Mein Fazit: geht!
    Vlt. wäre auch ein Prime-Modell mit mehreren Optionen und Preisen, z.B. nur Versandvorteile, Versandvorteile + Prime Video … denkbar, mit geringeren Preisen, falls jemand z.Z. inkludierte Leistungen gar nicht benötigt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8272 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven