ifun.de — Apple News seit 2001. 38 379 Artikel
   

WhatsMac: Auch dieser Mac-Client für WhatsApp mag keine iPhones

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

WhatsMac ist eine neue Mac-Anwendung, mit der sich WhatsApp-Chats direkt von eurem Apple-Rechner aus führen lassen. Aber freut euch nicht zu früh, denn Voraussetzung für die Nutzung ist ein Android-, Blackberry- oder Windows-Mobiltelefon – das iPhone wird hier wie bei ähnlichen bereits in der Vergangenheit vorgestellten Lösungen nicht unterstützt.

Für die fehlende iPhone-Unterstützung ist WhatsApp selbst verantwortlich. Die bisher verfügbaren Anwendungen setzen nämlich allesamt auf den offiziellen Web-Client des Instant-Messengers und dieser erlaubt lediglich die Anmeldung mit Mobiltelefonen auf Basis von Android, Windows Phone 8.0 und 8.1, Nokia S60, Nokia S40 Single SIM EVO, BlackBerry und BB10 – und zwar per QR-Code-Scan.

WhatsMac ist optisch nahezu identisch mit bereits zuvor veröffentlichten inoffiziellen Mac-Clients, lässt sich im Gegensatz zu diesen allerdings auch ohne installierten Google-Chrome-Browser nutzen. Unter der Haube haben wir es hier aber auch nur mit einer komfortabel verpackten Web-Anwendung zu tun.

whatsapp-mac-whatsmac

Titel-Grafik:
GongTo / Shutterstock.com
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Mai 2015 um 16:07 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • OT: Kann man zur WWDC eine neue AirPort erwarten? Will gerade eine kaufen aber laut anderen webseiten solle man mit dem Kauf warten. Bin mir unsicher.

  • Wäre ja mal an der Zeit das iPhones endlich unterstützt werden. Warte schon ewig darauf aber wird wohl noch dauern bis whatsapp endlich auch auf dem Mac funzt.

  • liegt es nicht eher am ios? glaube mich daran zu erinnern, das irgendwo gelesen zu haben. oder meint ihr ernsthaft, dass bb und windows relevanter für whatsapp sind? nicht wirklich.

  • Marvin Hilscher

    Einfach konsequent auf WhatsApp verzeichten. Es regt so einige richtig auf aber ich mag es schon nicht, dass ich für WhatsApp-Calls im Standby auf dem iPhone nur einen Push bekomme und nicht ein richtiges Anruffenster kommt. Seit der eingebauten Anruf-Funktion bin ich da weg. Erst wenn das deaktivierbar wird, komme ich zurück.

  • Ja es gibt wirklich besseres als whatsapp beispielsweise telegram nutze ich seit längerem und läuft auf jeder plattform einfach komfortabeler und hängt nicht an zuckerberg

  • Für all die, die ein iPhone gejailbreaked haben: es gibt auf der bekannten BigBoss-Repo ein Tweak namens „WhatsApp Web Enabler“ von iMokhles, welcher den Spaß auch unter OS X ermöglicht.
    Funktioniert zwar nicht ganz glatt, heißt hier und da bricht die Verbindung kurz ab und ein erneutes öffnen der Applikation ist notwendig, nichtsdestotrotz sehr praktisch.

  • Lustig, dass nie erwähnt wird, dass WhatsCrap schon deswegen so scheiße ist, weil es nicht Multi-Plattform ist und auch keinen Multi-Login unterstützt.

    Das scheint aber für keinen Deutschen etwas wert zu sein…traurige Landschaft.
    Bei mir wird dieser Müll nicht mehr installiert.
    So, wie die arbeiten, wird die Apple Watch, wenn überhaupt, irgendwann mal 2018 unterstützt.

  • Gibt doch n Tweak um Whatsapp Web auf’m iPhone zu aktivieren

  • mit einem JB läuft es auch unter iOS wunderbar, nahezu perfekt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38379 Artikel in den vergangenen 8281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven