ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel
   

Unnützes Wissen: Die 16 spannendsten Kennzahlen des letzten Apple-Quartals

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Die Eckdaten zu Apples Rekord-Quartal haben wir drüben auf dem iPhone-Ticker zusammengefasst. Immerhin haben vor allem die knapp 50 Millionen verkauften Smartphones die zurückliegenden drei Monate zum Quartal mit dem größten Umsatz in der Geschichte des Unternehmens gemacht.

Doch auch die während des Conference Calls zu den Quartalszahlen in den Raum geworfenen Nummern bieten spannendes Futter für Statistiker:

  • 80.000 Mitarbeiter arbeiten inzwischen im „Team-Apple“
  • 800.000 Apps werden in den App Stores-Regalen angeboten
  • 500 Millionen iOS-Geräte wurden bislang verkauft
  • 10 iOS-Geräte pro Sekunde bringt Apple an den Mann
  • 250 Millionen iCloud-Accounts wurden inzwischen erstellt
  • 2 Milliarden iMessages werden pro Tag verschickt
  • 119 Länder nutzen das Angebot des iTunes Stores
  • 2 Milliarden Downloads wurden im Q1/13 im App Store gezählt
  • 40 Milliarden App Store-Downloads seit der Eröffnung
  • 47.8 Millionen iPhones gingen im Q1 über die Tresen
  • 22.9 Millionen iPads wurden in den letzten 90 Tagen abgesetzt
  • 100% Mehr iPhones als im letzten Quartal. Wo? In China.
  • 121 Mio. Besucher in Apples Filialgeschäften
  • 23.000 Besucher pro Store pro Woche
  • 137 Milliarden Dollar hat Apple als Bar-Reserve auf der Bank
  • 200 Millionen User benutzen Apples Gamecenter
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Jan 2013 um 00:17 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Irgendwie passt das nicht so ganz oder? 40mrd AppStore Downloads?
    Wenns den seit 5 Jahren gibt, kommen wir auf 20 Quartalen in diesen 5 Jahren, sprich seit 2008 hätten dann im Schnitt 2mrd je Quartal geladen werden müssen.

    Sind evtl alle iTunes/AppStore Downloads gemeint?

  • Ich hab mal ne frage :

    Wann hat das Quartal angefangen ? Wenn dort oben Q1/13 steht kann man ja denken, dass es am 1.Januar angefangen hat. Aber dann sind die Zahlen für 24 Tage schon nicht mehr glaubenswürdig.

    • Klick mal auf den ersten Link, dort steht u.a.:
      „Apple hat heute die Ergebnisse des ersten fiskalischen Quartals 2013 bekannt gegeben und im Q1 (dieses dauerte 13 Wochen und endete am 29. Dezember 2012)…“

  • „230.000 Besucher pro Store pro Woche“
    Das kann ja wohl nur insgesamt sein…

  • Electrocker2000

    Als Statistik würde mich noch interessieren wieviel Lieder im iTunes Sore am Tag verkauft werden. :)

  • „137 Milliarden Dollar hat Apple als Bar-Reserve auf der Bank“
    Aaach, das sind doch Peanuts. Versager. ;-)

  • Traumzahlen und dennoch sind die (und damit auch meine) Aktie(n) noch weiter abgestürzt grrrr

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert