ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Entertain 2.0 und Instant Restart: Antworten auf eure Fragen

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Die letzten beiden Artikel zum bevorstehenden Umbau des Telekom-eigenen Fernsehangebotes Entertain auf der diesjährigen IFA haben eine Handvoll Fragen aufgeworfen, die unsere Tippgeber gerne klären wollen.

entertain500

Vorneweg: Ob auch an den Preisen der iPad-Option „Entertain to go“ geschraubt wird ist momentan noch unklar. Wir gehen bislang davon aus, dass die kostenpflichtige Option zum Tablet-Zugriff auf das Entertain-Angebot bestehen bleiben wird.

Der Mediareceiver 400

Zu den bereits beschriebenen Funktionen des neuen Mediareceiver 400 liegen uns die folgenden Anmerkungen vor. Der neue MR 400 ist weder mit einem WLAN- noch mit einem Bluetooth-Modul ausgestattet.

Die neue Oberfläche des Entertain-Angebotes nennt sich „Discovery Hub“. Hier haben Anwender die Möglichkeit Filme zu kaufen und in redaktionellen Film-Tipps zu stöbern, zudem lässt sich auf Einstellungen, Apps, Kinder-Optionen und das Sicherheits-Menü zugreifen. Beim Festlegen der Bildqualität gibt es zukünftig drei Auswahlmöglichkeiten: 720p, 1080i und 1080p.

remote

Nimmt man mit einer 50er-Leitung vier HD Filme gleichzeitig auf schaltet der Mediareceiver automatisch auf SD-Qualität um. Ist eine Aufnahme beendet, stellt der Mediareceiver wieder auf die HD-Ausgabe um. Auf Wunsch lässt sich ein Bild-in-Bild-Modus aktivieren. Ein Beispiel: RTL im kleinen Fenster (hier kann man selber entscheiden ob man den Sound hören will) oben im Hauptbild Pro7.

Instant Restart

Zum Thema „Instant Restart“ liegen noch verhältnismäßig wenig Informationen vor. Im aktuellen Testlauf sind noch wirklich viele Sender verfügbar, die vorhandenen sind aber fast alle „Instant Restart“-fähig. Jedoch gibt es auch hier Einschränkungen: Bei einigen Sendern kann man sofort Neustarten auch wenn der Film schon vor 5 Stunden lief – bei anderen Sendern lässt sich der Neustart nur innerhalb eines festgelegten Zeitfensters aufrufen. Stellenweise lassen sich Timeshift und „Instant Restart“ nicht kombinieren. Aktuell etwa soll die „RTL Gruppe“ diese Funktion nicht anbieten.

Aktueller Stand: Diese Sender gestatten „Instant Restart“

restart

Artikel zum Thema:

Freitag, 28. Aug 2015, 10:13 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mir stellt sich die Frage ob diese ganzen neuen Funktionen oder auch „Discovery Hub“ nur für den MR400 gelten oder auch die ältere Hardware (MR303) ein solches Update bekommen??

  • Klingt sehr interessant. Ich freue mich aus Entertain2.0

  • Instant Restart funktioniert nur mit dem MR400 oder auch mit MR303? Das ist ja Senderabhängig.
    MR400 dann für Bild-in-Bild und Aufnahme Switch von HD in SD?!

    • Instant Restart dürfte auf alle MR gehen, da Server-basiert. Bild-in-Bild wird nur auf MR400 laufen, wegen der Performance. Beim Aufnahme-Switch weiß ich noch nicht wie das realisiert wird. Wenn der Router das über die Bandbreitenreservierung steuert, könnten es alle die die neue Plattform unterstützen, was ja alle sein sollen. Wenn der MR das selber entscheiden soll, und im Standby dazu eigenständig die Programme wechselt, kann es nur der neue, und der Strombedarf würde sich ggf. erhöhen.

  • Instant Restart ist mit den Einschränkungen der privaten eigentlich für die Füße, allenfalls mal um News von Anfang an zu schauen.

  • Früher waren illegale Kopien immer schlecht, ruckelig, unscharf, usw. Heute legen die Rechteinhalber den legalen angeboten so viele Steine in den Weg, das die illegalen besser sind, als die legalen es sein können.

    Ob das eine gute Verkaufsstrategie ist?

  • Das ist doch höchstwahrscheinlich alles halbgarer Quatsch. Leider. Teilweise einer altbackenen Rechtepolitik geschuldet und bestimmt auch relativer Unfähigkeit und einem Innovationsdrang auf dem Niveau eines Steins. Die Telekom. Schade. Ohne gleich total unmögliche Feature zu fordern, geht – was »normales IP(-Pay-)TV angeht – der Blick sehnsüchtig in die Schweiz: https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/swisscom-tv/funktionen-tv.html

    P.S.: »Geinstant restartet«… ist das ein Telekom-Dokumenten-Leak? Weltklasse-Deutsch.

  • „Sender darf geinstant restartet werden“ ????

    Welche Legasten haben denn da die Anleitung vergewaltigt? Finde nur ich diesen sprachlichen Durchfall verabscheuungswürdig? Wir sind das Land der Dichter und Denker und unsere Sprache gibt jede erdenkliche Formulierungsmöglichkeit her. Jede. Aber wenn ich sowas lese, verliere ich den Glauben an irgendeine vorhandene Intelligenz beim Verfasser.

    Sicherlich können sich überall mal Rechtschreibfehler einschleichen und so mancher sieht Grammatik als zu große Herausforderung. Aber muß ich deshalb eine Anleitung von Erstklässlern erstellen lassen?

    Die Telekom sollte sich für so eine „Anleitung“ in Grund und Boden schämen!

  • Geht das neue Entertain auch mit IP 3000er Leitung und Sat?

  • Meine Frage ist ? Wie wird der Media Reciver 400 eigentlich gekühlt ?
    Bei dem 303 A musste ich ein Kühlpad
    Darunter stellen weil er sonst sehr warm geworden ist. Die Passiv Kühlung bei dem 303 A scheint nicht gerade viel zu bringen. Ist der Media Reciver 400 auch nur mit einer Passiv Kühlung ausgestattet ? Oder mit einem Lüfter ?

  • Wie kann ich bei aufgenommenen Sendungen die schnell vor und zurück Tasten benutzen, beim 300 funktionierten sie einwandfrei, beim 400 kommt die Meldung Sender ist für diese Funktion nicht vorgesehen nervt einfach wenn ich die Werbung bei aufgenommenen Sendungen nicht vorspulen kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven