ifun.de — Apple News seit 2001. 18 846 Artikel
   

Entertain 2.0: Weitere Infos zum neuen MediaReceiver 400

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Kurzer Nachtrag zu unserem Bericht über die neue Generation des Telekom TV-Angebotes Entertain, das voraussichtlich auf der diesjährigen IFA vorgestellt werden soll.

festplatte

Inzwischen haben uns mehrere Quellen den Start des MediaReceiver 400 bestätigt. Auch die am 25. August durchgesickerten Angaben zu den neuen Gerätespezifikationen treffen zu: Dieser wird ohne SCART-Anschluss ausgeliefert und verzichtet auf analoge Video- bzw. Audioausgänge und seinen eSATA-Anschluss.

Nach ifun.de vorliegenden Informationen wird der MediaReceiver 400 zudem über eine austauschbare Festplatte verfügen. Die frühen Beta-Tests wurde inzwischen beendet – die vorab ausgegeben Geräte werden nun nach und nach ausgetauscht, die hier noch die entsprechende CE-Zertifizierung fehlt.

platte

Ein Leser berichtet:

Wie vermutet wird die Deutsche Telekom ein Media Receiver 400 auf den Markt bringen. Der Receiver hat kein Scart-Anschluss. Warum auch? Das neue System wird auch auf dem jetzt aktuellen Receiver verfügbar sein. Nutzer ohne HDMI müssen die alte Receiver-Generation einsetzen.

Zur Festplatte: Die Festplatte ist austauschbar. Sie ist ab Werk mit 500GB ausgestattet und es handelt sich nicht um eine SSD. Die Telekom beschreibt den Testern sogar wie man die Festplatte austauschen kann und das der Media Receiver 400 sie so formatiert, dass sie anschließend wieder kompatibel ist.

Mittwoch, 26. Aug 2015, 17:04 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klingt ja bislang erstaunlich nach „Alles richtig gemacht“ :)

  • Können „alte“ MR303 ausgetauscht werden??

  • Aber wenn ich den Receiver gemietet hab kann ich einfach auf den neuen umsteigen oder?

    • Denk nicht, dass es so einfach ist.
      Ist meistens an einem Laufzeitvertrag gebunden.
      Ruf einfach bei der Hotline an und frag nach.

    • Hi,
      sofern Du den Receiver vor 01.05.2014 gemietet hast, dann kannst Du den MR303 jederzeit bequem umtauschen. Neuen bestellen, den alten über http://www.telekom.de/retoure in Kündigung bringen und zurücksenden mit den erzeugten Unterlagen.
      Sofern Du den MR nach dem 01.05.2014 geordert hast, hast Du 12 Monate Laufzeit drauf. Dann kannst Du den gleichen Weg gehen, müsstest allerdings für das alte Gerät einen Restwert bezahlen.
      Hoffe die Infos sind ausreichend.
      VG

    • Einfach anrufen und fragen, sollte problemlos gehen. Habe Anfangs auch so die Speerports immer gewechselt und auch den MR 303 von Schwarz auf den weißen umgetauscht als dieser dann endlich verfügbar war.

    • Ich habe mit der Telekom telefoniert, die meinten, dass man entweder eine Schadensersatzzahlung über 30 € leisten muss oder eben die Vertragslaufzeit des Receivers auslaufen lassen soll. Je nachdem was günstiger ist.

  • Bin gespannt auf dem Stromverbrauch und Performance im Vergleich zum 303er.

    Ist der 400 kleiner?

  • Ist denn bekannt -habe bis jetzt nicht selber recherchiert- was die Vorteile gegenüber dem jetzigen Modell sind, außer der austauschbaren Festplatte?

  • Dann ist der einzige Vorteil an der neuen Generation dass man eine volle Platte wechseln kann?
    Oder gibts noch mehr?

  • Kein analoger Audioausgang? Das ist nicht gut. Gucke per Beamer und höre über Stereoanlage.

  • Gibt es Infos was mit dem Entertain sat Receiver passiert?

    Wird der auch erneuert oder bleibt es beim alten MR500?

  • Ich glaub der Receiver ist bezueglich Entertain die uninteressanteste Neuerung die im Herbst kommt. BTW: wer einen alten MR nutzt, wird auch auf der alten Plattform laufen. Nur mit neuem Receiver kommt man auf die neue modernisierte Plattform, die neue Features bereithaelt!

    • Kann ich mir nicht vorstellen, denn es gibt auch die MR102. Die als zweit, dritt, viert etc. Gerät gedacht sind.

      Entsprechend müssten auch diese kleinen Geräte eine komplett neue Hardware bekommen.

    • Beide Plattformen laufen momentan parallel. Deshalb mussten einige Sender abgeschaltet werden. Ich glaube nicht, dass die weiterhin parallel laufen, wenn das auf den alten Geräten irgendwie machbar ist. Ich denke, dass nicht alle Funktionen auf den alten MR verfügbar sein werden, die Plattform (mit schlechterer Performance) aber trotzdem.

  • Ausblick:

    zB hat Telekom schon vor Monaten gesagt,
    das sie bei Ultra HD gleich von Anfang an dabei sein werden!

    -> Und die aktuellem MR 102 & 303 bekommen natürlich ihr Linux Update für die neue Entertain 2.0 Plattform.

    Alles weitere wird Telekom bestimmt in einer Wiche auf der IFA Pressekonferenz bekannt geben!

  • mich würde auch erstmal – unabhängig von einer technik-upgrade-liebe – interessieren, was ein neuer reciever an vorteilen/neuerungen bringt – hdd-wechsel: ok, aber auch funktionen? und in der tat wäre spannend, ob es auch die sat-version betrifft…

  • Super, wieder nur 500gb. Das HD Angebot wird größer aber die Festplatte nicht. Die 2tb Kost doch heute nichts mehr

  • Eines der besten Features ist Instant Restart – bereits angefangene Sendungen von Anfang gucken zu können ohne sie vorher aufnehmen zu müssen

  • Da ist doch nicht viel Neues. Bei der Swisscom in der Schweiz sollte die Telekom mal schauen wie man Entertain macht.
    1. Die Festplatte ist auf dem Server und somit kann von überall und mit allen Geräten auf aufgenommene Filme zugegriffen werden. 1000 Stunden sind für jeden Kunden reserviert, Egal ob HD oder SD.
    2. Du kannst unendlich viele Filme gleichzeitig aufnehmen
    3. Du kannst 7 Tage rückwirkend Filme aufnehmen und anschauen.
    4. Instant Restart ist gar kein Problem

  • Nein, beide Plattformen laufen definitiv noch Jahre parallel!

  • Kann so ein Ding auch PiP (Picture in Picture?), können das die alten auch schon?

  • Mich würde viel mehr Interessieren wie ich Aufnahmen vom alten auf den Neuen Receiver bekomme da ich teils Aufnahmen drauf habe die ich bestimmt Nie oder fast nie mehr wieder bekomme. oder ob ich ein Zweitgerät austauschen und den 303 behalten kann

    • Hallo Quarkerle: Wenn du umstellst auf Entertain (neu) – LINUX/Plattform – und den alten 303er Receiver weiter benutzen willst, wirst du keinen stoerungsfreien Empfang haben, da Entertain alt ausschliesslich von der Windowsplattform verfuegbar ist. Aufnahmen vom alten 303er Receiver auf den neuen 400er Receiver kannst du nicht hinbekommen. Die alten Aufnahmen waeren futsch! Wenn du aber dereinst planst, einen 4k Fernseher anzuschaffen, wird dir keine andere Wahl bleiben, als auf Entertain neu mit dem 400er Receiver umzustellen. Hinsichtlich der Bildqualitaet ist Entertain neu der Schritt in die richtige Richtung. Beim Schreiben dieses Kommentars habe ich Probleme mit der Rechtschreibung. Die Tastatur beginnt ploetzlich zu spinnen. Entschuldigung dafuer!

  • Gibt es denn ein Foto, wie der neue MR400 aussehen wird?
    Wird es beim MR400 wieder einen Zweitreceiver geben?

  • Gibt es schon ein Foto vom neuen MR400?
    Sind die alten MR 102 noch Kompatibel?
    Wird es wieder einen Zweitreceiver beim MR400 geben?

  • In erster Linie geht es wohl auch darum, die Kunden die Sky über Entertain haben zufrieden zu stellen, da das Sky Angebot über den 303 Receiver nicht wirklich funktioniert zB. Boxsets,Demand usw. Das soll sich sich mit dem 400 ändern. Worüber ich mich sehr freue……

    • Hallo Kati, in der Tat erweitert sich das SKY/Angebot ueber Entertain neu mit dem neuen 400er Receiver, wie bereits vermutet. SKY/Welt heisst jetzt>SKY/Entertainment.

  • Was bei Routern geht wird auch bei Reseivern gehen. Wenn etwas Neues auf den Markt kommt kann man auf das neue wechseln. Ist doch ein Vorteil der auch so promotet wird. Sonst würde man die Schosse einfach kaufen und muss nicht ständig Miete zahlen. Was nicht geht ist das Endgerät vor Ablauf 12 Monate zurück zu geben.

  • @Kati
    In der Tat kommen über SKY die neuen Funktionen: Boxsets (vollständige Serien, die teils über Jahre aufgenommen wurden), wie auch SKY on Demand u. a. SKY „Welt“ gibt es nicht mehr — heißt jetzt: SKY „Entertainment“ und enthält die neuen Features. Läuft bereits über SKY GO (ein Teil der Programme – alle Programme passen nicht aufs Smartphone bzw. iPad).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18846 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven