Im Video: Die neue BookBook-Hülle für’s MacBook Pro Retina

11 Kommentare

Seit zwei Jahren bereits gibt es die BookBook-Hüllen von TwelveSouth. Angefangen hat alles mit einem stattlichen Ledereinband für das MacBook Pro, neben weiteren Versionen für verschiedene Apple-Notebooks folgten inzwischen auch Varianten für iPad und iPad mini sowie für das iPhone.

Neuestes Pferd im Stall ist die BookBook-Hülle für das MacBook Pro mit Retina-Bildschirm. Im großen und ganzen ähnelt diese den bereits erhältlichen Ausführungen für das MacBook Air und ist im Vergleich zu den Varianten für die „alten“ MacBooks erfreulich dünn – an der dicksten Stelle am Einband sind es 3 Zentimeter.

Die BookBook-Hüllen bieten dank ihrer seitlich überstehenden „Buchdeckel“ ringsum guten Schutz vor Stoß- und zumindest bedingt auch Sturzschäden. Im Inneren der Hülle sind Ober- und Unterseite der Notebooks in leicht gepolsterten, samtartigen Stoff gebettet. Optional lässt sich der Bildschirm mit zwei Gummilaschen am Deckel befestigen, sodass direkt nach dem Öffnen der Hülle losgearbeitet werden kann.


(Direktlink zum Video)

TwelveSouth bietet die Hülle in den USA zum Preis von 80 Dollar, dazu kommen noch einmal 25 Dollar pauschale Versandkosten, summa summarum also rund 80 Euro.
In Deutschland lässt sich die Ausführung für Retina-MacBooks bislang noch nicht beziehen. Die BookBook-Hüllen für andere MacBook-Varianten lassen sich beispielsweise über Amazon zu Preisen zwischen 60 und 75 Euro bestellen.

Diskussion 11 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Sieht auch wieder schick aus. Aber ich bin mit solchen Hüllen jetzt vorsichtig geworden. Bei meinem MacBook Retina war Anfang der Woche auf einmal was defekt, was dazu führte, dass es beim zuklappen nicht mehr in StandBy Modus ging. Das führte dazu, dass es in einer Crumbler Hülle schöner weiter gearbeitet hat und aufgrund der bescheidenen Luftzufuhr in der Hülle sehr heiß wurde. Resultat war, dass beim Auspacken die Lüfter auf Hochtouren liefen, das MB sich erst nach einer halben Stunde wieder einschalten ließ und dann noch eine halbe Ewigkeit mit “Volume reparieren” beschäftigt war. Jetzt liegt es bei Gravis zur Reparatur. Laut dem Service Mitarbeiter bin ich nicht der erste mit dem Problem.

    — Cromax
  2. Also die BookBook Hülle hat meiner Mutter zwei gute Kratzer ins iPad “gebissen” ich kanns also nicht empfehlen.

    — kleiner Pirat
      • Die Rückseiten der 2 Reisverschluss-Reiter/Zipper sind aus Metall und wenn man sie beim Zuziehen nicht vom Gerät wegzieht… Ratsch und die Kratzer sind im Gerät.
        Trotz das ich mir Mühe gebe kommen die Katzen in die Geräte. Und ich habe die Hüllen fürs iPad, 13″ 15″ und 17″.
        Ganz besonders blöd ist, dass wenn die Reisverschlüsse zu sind und sich ein Reiter jeweils links und rechts am Buchrücken befinden, so kommen die Ecken des MacBook direkt an das Metall der Reisverschluss-Reiter/Zipper. Insbesondere das 15″ Retina hat dabei schüne Macken abbekommen, weil es in der bisherigen 15″ Hülle auch noch etwas hin und her rutscht.
        Fazit: schöne Hütten, würde ich wieder kaufen und noch eher wenn die Zippe zumindest auf der Rückseite aus Kunstoff wären. Es ist eine dünne Folie drauf, hält aber nicht lange.

        — Jens
  3. Ist das jetzt das BookBook fürs 13″ Retina
    oder fürs 15″ Retina MBP???

    Hatte mir, als das Retina 13″ rauskam
    das BookBook Air 13″ zugelegt,
    (nach Mailanfrage bei 12South)
    doch es hat trotzdem 2cm Übergrösse.

    Wäre toll wenn es ein besser passendes
    fürs 13″ MBP Retina geben würde.

    — Jimbo
  4. Also den Retro-Buch Look nenn ich mal Skeutonism auf Hardware-Ebene.
    Nach meinem Geschmack ganz schrecklich…

    — Timtom
  5. Find ich auch auch schrecklich. Die iPhone-Version toppt das ganze aber noch. Größer und dicker gehts fast nicht mehr. Naja, über Geschmack lässt sich ja streiten…

    — Al

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14834 Artikel in den vergangenen 4805 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS