PDF Expert: Der beste PDF-Editor fürs iPad jetzt in Version 4.0

17 Kommentare

Vor einem halben Jahr haben wir der iPad-App PDF Expert von Readdle das Prädikat “Bester PDF-Editor fürs iPad” zugesprochen und die Anwendung in Version ausführlich im Video vorgestellt.

Mit der neu veröffentlichten Version 4.0 wird die zum Preis von 8,99 Euro erhältliche App nicht nur für den Retina-Bildschirm des neuen iPad optimiert, sondern erhält auch ein paar nette Funktionserweiterungen. So lassen sich nun auch PDF-Portfolios sowie in PDF-Dateien eingebettete Videos anzeigen und der integrierte Dateimanager zeigt Miniaturbilder der einzelnen Dokumente an.

Mit PDF Expert lassen sich PDF-Dateien flexibel bearbeiten und verwalten. Ihr könnt Formulare ausfüllen, Notizen und Anmerkungen hinzufügen, Texte unterstreichen und mehr. Unser Video zur etwas älteren Version 3.0 vermittelt euch einen guten Einblick in die verschiedenen Einsatzbereiche:

Version 3.0


(Direkt-Link)

Version 4.0


(Direkt-Link)

Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Bevor hier wieder jemand schreibt, der Gooreader sei besser – er hat nun einmal wichtige Funktionen von PDF Expert nicht, nämlich das Löschen, Verschieben oder Hinzufügen einzelner Seiten. Ich benutze beide Apps regelmäßig, und mir gefällt an PDF Expert außerdem die Übersichtlichkeit. Goodreader ist an einigen Stellen ein wenig unübersichtlich, hat aber natürlich wiederum auch Funktionen, die bei PDF Expert fehlen. Was mich ein wenig stört, ist, dass bei der Vollbilddarstellung die Zeile mit Uhrzeit und Akkustand eingeblendet bleibt, während die Seiten im Goodreader wirklich bis zum oberen Bildschirmrand gehen.

    — MJ23
    • Ich benutze Goodreader, ich schätze die große Flexibilität der App – die von dir erwähnten fehlenden PDF Funktionen, die PDF Expert bietet sind schon sehr nett, aber ich benötige sie zu selten, als das es mir 7,99€ wert wäre – letztlich stört mich der hohe Preis für eine reine PDF App, GR bietet da ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis in meinen Augen.

      — Vertex
      • Ich finds gut, der Preis scheint gerechtfertigt zu sein, wobei all diese Optionen natürlich nicht notwendig sind.

        — Ralf
  2. Ich muss sagen, die App sieht genial aus. Allerdings habe ich mir vor einiger Zeit iAnnotate gekauft und habe eigentlich keine Lust, die 7,99€ in den Sand gesetzt zu haben…. Allerdings gefällt mir an PDF Expert insbesondere, dass man Formulare ausfüllen kann. Außerdem scheint es mir im Video wesentlich übersichtlicher aufgebaut als iAnnotate… Wenn ich tauschen könnte, würde ich es sicher machen, so bleibe ich dann aber wohl bei iAnnotate.

    — Aendyie
  3. Hmm…
    Vielleicht findet das ifun-Team mal Zeit und Gelegenheit PDF- und Reader-Apps aktuell zu vergleichen.
    Würde mich freuen und sage jetzt schonmal danke!

    — derda75
  4. Mal eine Frage: Ist es mit PDF expert auch möglich, ein PDF zu editieren? Also einfache Textverarbeitung wie beispielsweise in einem einfachen textdokument? Ich muss nämlich meine Dokumente ständig aus Pages neu exportieren, weil ich PDFs nicht editieren kann (z.b. Auf dem Mac oder iPad). Wenn das geht, spare ich mir einiges an Zeit.

    Honkomat
    • Dafür sind PDFs nicht gedacht! Es gibt zwar Software, um PDFs wieder in Word-Dateien etc. zu konvertieren, aber dabei zerhackt es dir zu 99% die Formatierung der Seite.

      Warum exportierst du denn die Dokumente, wenn du sie bearbeiten willst?

      — SGAbi2007
  5. Kann man bei dem App. Auch einfach wie auf’m Mac 4 oder 6 Seiten gleichzeitig betrachten ? Bei goodreader ging es nämlich nicht soweit ich das gesehen habe …

    — Flo
  6. Meiner Meinung nach ist Notability mit Abstand das beste Programm, um mit PDFs zu arbeiten. V.a. an der Uni die beste (und leider einzige…) App, die einen genug schnellen Workflow bietet, um während Vorlesungen Notizen in PDFs zu machen.
    LG

    — Zoeb
  7. Ich verwende notability ist echt gut, aber das abspeichern über Dropbox auf den PC ist schlecht, da es in zwei unterordner abgelegt wird. Hat da jemand einen Tipp wie man bearbeitete PDF Dateien auf dem PC überschreibt!!

    — Pleil Klaus
  8. Erkennt dieser Reader auch Hyperlinks in der PDF, die in InDesign gesetzt wurden?
    Also erkennt er die Schaltflächen und kann man diese benutzen?

    — Alexander B
  9. Mir ist noch etwas unklar: kann man bei PDF expert (oder remarks) leere Seiten (zwischen den Dokumenten) einfügen?
    Derzeit nutze ich für die Uni Goodreader, jedoch fehlt mir dort diese für mich sehr wichtige Funktion, Seiten einfügen zu können (um weitere Notizen mitschreiben zu können)
    Vielen dank schon mal!!

    — JaimeKing
    • Bei welcher Uni kann man das PDF zur Vorlesung nutzen und Kommentare hinein schreiben?

      Ich studiere Informatik und da erwartet man, dass die Vorlesungsfolien zumindest für den Tag herunterladbar sind. Oft ist es aber so, dass z.B. zur Verlesung um 9 Uhr manchmal erst um 1 Uhr (ja, nachts!) vorhanden (oder vor der Vorlesung). Dies ist zwar umständlich, aber würde noch gehen. Jedoch wird dann im Laufe des Semesters die Folien erst kurz oder ein paar Stunden nach der Vorlesung online gestellt.
      Allerdings bringen die Folien sowieso kaum etwas. Wichtig sind die Übungsblätter. Und dort wird oft wissen abgefragt, dass noch nicht einmal in der Vorlesung gelehrt wurde. Es wurde zwar gewisse Themen erwähnt oder angerissen, aber nicht detailliert gelehrt, was in Übungsblättern verlangt wird.
      .
      Du fragst dich bestimmt jetzt, was das für eine schlechte Uni ist, oder? Falls du das jetzt denkst, ist es für dich sicherlich überraschend zu hören, dass es eine Eliteuniversität ist.

      — Tobias
  10. Und noch eine frage, kann diese Software auch PPT Dateien öffnen? (Professoren verwenden oft ihre PPT Folien als Skripte…)

    — JaimeKing
  11. hallo wenn ich im acrobat x ein datumsfeld und zeitfeld erstelle mach er mir das fenster zur datumsauswahl oder im zeitfenster die zeitauswahl auf.

    wenn ich in adobe live ein datum oder zeitfenster erstelle dann macht er mr nur das datumsfenster auf aber nicht das zeitfenster

    mfg günter

    — günter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14503 Artikel in den vergangenen 4748 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS