ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Apple verlängert Reparaturprogramm für MacBooks mit Grafikproblemen

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Apple verlängert das vor einem Jahr gestartete „Reparaturerweiterungsprogramm für Videoprobleme“ bis Jahresende, mindestens jedoch für einen Zeitraum von vier Jahren ab dem Kaufdatum. Ursprünglich sollte die Aktion bereits Ende Februar enden, jetzt hat Apple den 31. Dezember 2016 als neues Enddatum festgelegt.

500

Mit der für betroffene Kunden kostenlosen Aktion behebt der Hersteller aus einem Produktionsfehler resultierende Probleme bei Apple-Notebooks, die zwischen Februar 2011 und Dezember 2013 verkauft wurden. Wenn euer MacBook Pro eines der folgenden Symbole aufweist, könnte das Gerät betroffen sein:

  • Auf dem Computerbildschirm wird ein verzerrtes oder fehlerhaftes Bild angezeigt.
  • Auf dem Computerbildschirm (oder auf einem externen Display) wird kein Bild angezeigt, obwohl der Computer eingeschaltet ist.
  • Der Computer startet unerwartet neu.

Die Reparatur wird dann in einem der 14 deutschen Apple Stores oder bei einem autorisierten Apple-Partner durchgeführt.

Das Anfang 2015 erfolgte Eingeständnis seitens Apple, dass es sich hier tatsächlich um ein Hardwareproblem handelt, ließ lange auf sich warten. Bereits seit 2013 haben wir immer wieder über die Problematik berichtet und etliche Anwender hatten zwischenzeitlich aufgegeben und ihr Gerät verkauft, oder es auf eigene Faust reparieren lassen. Falls dies bei euch der Fall war, solltet ihr den letzten Absatz auf der Apple-Webseite zum Reparaturprogramm aufmerksam lesen:

Apple kontaktiert Kunden, die entweder bei Apple oder einem Autorisierten Apple-Händler für eine Reparatur bezahlt haben, um eine Kostenerstattung zu veranlassen.  Wenn Sie nicht kontaktiert wurden, jedoch für eine Reparatur bezahlt haben, die Ihrer Meinung aufgrund dieses Problems vorgenommen werden musste, wenden Sie sich bitte an Apple.

Samstag, 20. Feb 2016, 8:42 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mit dem ghosting beim mbpr hat das nichts zu tun oder?

  • Das MBP 2011 eines Bekannten hat ähnliche Probleme. Der Bildschirm geht gelegentlich für wenige Milisekunden aus, ich dachte es liegt an einem Verbindungskabel vom logicboard zum Bildschirm. Habe in dem Macbook vor kurzem ein neues Sata Flexkabel verbaut da das alte den Geist aufgegeben hat, leider kein Original da man einfach nicht an Originalteile gelangt. Sollte es deswegen nun Verweigerung seitens Apple geben?

  • Weiß jemand was da dann getauscht wird?
    Ich hab das Problem nämlich ab und zu.
    Ich das ein eigenes Bauteil oder muss da auch das gesamte Logicboard getauscht werden wie bei vielem anderen?

  • @Tobi: Das gesamte Logicboard wird getauscht.

  • Mein 17er MacBook ist von 2010 hat aber die selben Probleme und nun ?

  • Hab auch öfters in Safari an bestimmten Stellen im Bild Grafikfehler und nach dem Standby zuerst immer eine Art Rauschbild bevor der Login Screen erscheint. Zählt das auch zu diesem Fehler? Muss man den Fehler beim Apple Store selbst reproduzieren können oder können die dort das mit einem Test herausfinden?

    • Bei mir zählte es, allerdings hat der Hardwaretest vor Ort nichts ergeben so dass ich mit einem kleinen „Beweisvideo“ den Fehler belegen musste. Danach war es nur noch Formsache.

  • ich hab das mbp 15″ retina mid 12 und damals gelegentlich grafikprobleme im dualen modus. also switchen zwischen onboard und dediziert. damals gabs aber ein update diesbezüglich. seitdem vielleicht 3x nur kurz ein darstellungsproblem gehabt. seh jetzt bei mir keinen handlungsbedarf.
    by the way. ich hatte noch nie einen „laptop“, der nach 3,5 jahren immer noch so spaß macht und so hammer performant ist wie das ding. und ich arbeite intensiv incl. parallels umgebungen damit. hatte damals die max. variante genommen und kann es nur jedem wärmstens empfehlen. lieber etwas mehr hinlegen/sparen und dafür dann über jahre wirkliche freude.

    mein spruch: since i use a mac, i am free!

  • Ich hab zum Glück ein Monat vor dem Start des Programms von Apple ein nagelneuen 15′ Retina bekommen im Austausch zu meinem defekten 2011er MBP

  • Wie ist das eigentlich mit dem Problem, das bei den Retinas sich so ne Schicht am Bildschirm löst, weil bei mir geht das jetzt los…

    • Hab das nach einigem Hin und Her kostenlos getauscht bekommen. Außerhalb der Garantie. Musste dafür allerdings mit dem Vorgesetzten bei der Apple Hotline sprechen/diskutieren und Bilder einschicken. War nicht leicht. Letztlich aber war der Einsatz lohnend, denn es hätte sonst über 800 Euro gekostet.

  • Reine VERAPPLEUNG, mein MBP mid 2010 darf wieder nicht Repariert werden, obwohl es ein WISSENTLICHER und BEWUSSTER fehler des Nvidia GPU satzes ist ! ….Apple warum nicht die 2010er mit den vorher schon kaputten GPU sätzen ?????????

    • Mein 2010er MBP 15″ 2,8 i7 hat nach dem nicht bestandenen „Apple Hardware Test“ ein neues Logic Board bekommen. Das war auch eine Zeit lang ein offizielles Austauschprogramm. War aber glaub ich befristet bis 3 Jahre nach Kauf. Daher hast Du heute damit wahrscheinlich keinen Erfolg mehr.
      BTW: Nur ein „echter“ Apple Store konnte mir damals bei dem Problem helfen. Der „Apple service provider“ konnte keinen Fehler feststellen und auch dann nichts machen, als ich die ständigen Abstürze im Laden reproduziert habe.

  • Mein Mac Book Air 11″ (2014) hat genau diese Streifen, die einfach mal auftauchten. MB war immer gut eingepackt, weshalb ich sehr überrascht war. Unser Gravis wollte für 500 Scheine reparieren, leider hatte ich für das refurbished gerade etwas mehr als das bezahlt.. In der Apple Info geht es nur um MBP. Was nun bzw. kann irgendjemand helfen… Ggf. Geh ich mal auf Apple zu.

  • Ich habe das Problem mit dem Ghosting. Wird das mit diesem Reparaturerweiterungsprogramm auch abgedeckt?

  • @sure
    Das mit der Beschichtung ist wohl ein bekanntes Problem. Würde bei einer anderen Reparatur bei meinem MBPRO kostenlos mit getauscht und die Arbeitszeit für die eigentliche Reparatur (defektes mainboard) war dann auch noch kostenlos. Sehr kulant

  • Vor einem Jahr gestartet? das ist ja Super! ich war mit dem Fehler bei Apple als es das Austauschprogramm nicht gab…mir wurde versprochen das sich bei mir gemeldet wird falls es da ein Austauschprogramm gibt..
    Klasse Service von Apple!

  • nochmal was anderes: weiß jemand was ein neues Display im MBP Retina kostet? habe 2 kleine einschläge und würde das vielleicht direkt mit wechseln lassen.

    • Ich habe bei meinem Gerät mal bezüglich des Ghostingproblems nachgefragt. Da müsste auch das komplette Display ersetzt werden. Der Kostenvoranschlag belief sich glaube ich auf ca. 700€.

  • Hi, ich hatte genau dieses Video Problem und Apple hat bei meinem vier Jahre alten MacBook die komplette Hauptplatine ausgetauscht. Alles kostenlos! Das nenne ich Service!

  • Grundlose Neustarts habe ich auch , ab und an auch
    Das Bild schwarz bleibt, ist ein MBP 15 zoll ohne Retina….
    Ist da was bekannt ob das auch im Reparaturprogramm ist?

  • Ich habe das Problem, dass mein Macbook Pro Retina Mid 2012 ab und an spontan herunterfährt und dann einen schwarzen Bildschirm zeigt, auf dem in mehreren Sprachen „Your computer restarted because of a problem. Press a key or wait a few seconds to continue starting up“ steht. Hier ein entsprechendes Bild was ich im Internet gefunden habe:
    http://2.bp.blogspot.com/-HDDL.....step+7.png

    Ist das Teil der Symptomatik? Oben steht nur „Der Computer startet unerwartet neu“, aber nichts von dieser Fehlermeldung…

    Danke schonmal für die Hilfe!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven