ifun.de — Apple News seit 2001. 22 102 Artikel
Mit Touch Bar-Unterstützung

Zoho Notebook: Notiz-Geheimtipp fürs iPhone erreicht den Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Als wir die iPhone-Neuvorstellung Zoho Notebook im Juli 2016 zum ersten Mal berücksichtigt und damals über ihre Verfügbarkeit im App Store berichtet haben, kennzeichneten wir die App-Empfehlung mit dem nur selten genutzten aber durchaus aussagekräftigen Zusatz „Geheimtipp“.

Soho Notebook 500

Der Neuzugang in der Notizbuch-Kategorie verzichtete auf Werbung und In-App-Käufe, startete direkt mit einer deutschen Benutzeroberfläche in den Markt und konnte nicht nur mit euren Cloud-Konten genutzt, sondern auch komplett ohne Login und Anwender-Konto eingesetzt werden. Ein seltenes Angebot.

Nun steht mit Notebook der Mac-Kompagnon des Zoho Notebooks zum Download im Mac App Store bereit und setzt auch auf dem Desktop auf das mit der iPhone-App eingeführte Karten-Interface.

Zoho Notebook kennt vier unterschiedliche Karten-Typen, die ihr mit euren Inhalten befüllen könnt: Foto-Karten, Sprachnotizen, Check-Listen und einfache Textkarte. Diese lassen sich in themenspezifischen Notizbüchern ablegen, im eigenen Geräte-Park synchronisieren und nach belieben miteinander kombinieren.

Die Mac-Version des Zoho Notebook stellt sich im eingebetteten Video vor, ist knapp 50MB groß und setzt mindestens macOS 10.11 zum Einsatz voraus.

Laden im App Store
Notebook - Take Notes, Sync
Notebook - Take Notes, Sync
Entwickler: Zoho Corporation
Preis: Kostenlos
Laden

Montag, 23. Jan 2017, 12:09 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sieht toll aus. Wie kann so was nur kostenlos, ohne Werbung und ohne in-App auskommen – ist mir ein Rätsel? Für eine funktionierende und so funktionale App würde ich auch gerne etwas zahlen und hätte dann nicht den Hintergedanken an eine Hintertür innerhalb der App, die sich private Daten saugt und übermittelt um doch noch Profit zu erwirtschaften. Wer klärt mich auf?

    • Ähnliche Frage wurde damals im Artikel zur iPhone-App gestellt (oben verlinkt) und wenige Stunden später direkt von den Machern beantwortet: „Hey Christian, my name is Travis. I work for Zoho. No ads, no IAP, no catch here. Zoho is a larger company (we have over 30 other applications in our suite). We’re offering Notebook in the same way that Microsoft has offered OneNote or Google has offered Keep. They’re useful applications and we think we can make something even better. We just launched and have a lot of work left to do, but we’re confident that what we’ve made has room to grow and fill a unique space. No catch–I promise.“

      • Vielen Dank! Dann werde ich das Angebot gerne nutzen und die App/Apps als auch das Unternehmen ZOHO weiter empfehlen. Bin begeistert.

  • Ich versuche meine Euphirie und damit Erwartungshaltung niedrig zu halten um nicht enttäusche zu werden, aber GENAU sowas habe ich gesucht. Ich werde es jetzt mal eine Woche lang testen. Am iPhone funktioniert es mal absolut hervorragend. Wenn die Mac App jetzt meine Erwartungen auch erfüllt, dann ist das meine neue Notiz App. Ich habe halt einiges damit vor, also an Speicher und Notizen. Im Endeffekt würde ich dann aber auch gerne dafür bezahlen, hoffentlich wird das nicht beschnitten. Das wäre sehr blöd dann.

  • Die geben eine komplette office suite gratis her – da ist sicher was faul – tippe mal da steht ein chinese dahinter.

    das liebe email vom mitarbeiter ist null aussagekräftig!

    wollte es nur gesagt haben, damit sich nachher keiner beschwert

    • Wenn du die website anschaust würde ich eher sagen Indien… aber scheint kein ganz kleiner Laden zu sein. Definitiv nicht die Wohlfahrt also wird sicher ein Beweggrund da sein… immerhin viele corporate Anwendungen, vielleicht ist das Notizbuch ein Köder goodie….

      Mich würde interessieren ob man die Daten ggf auch aus der mac app rausbekommt… (ausser per copy paste) und ob die daten klartext oder verschlüsselt in der vermutlich dahinterstehenden Datenbank liegen, dazu lese ich nichts.

      Und ganz so super funktioniert die deutsche Oberfläche nicht… das steht zB. „Ab…hen“ statt „Abbrechen“ wenn man das Notizbuch editieren will… (und ich teste auf dem 12.9 Ipad, Platz wäre genug.

  • Alles klar.
    Zoho Corporation, founded in 1996, is a technology company based in California which provides SAAS services (Wikipedia).
    Wer googeln kann ist klar im Vorteil.
    ;-)

  • Wo ist der Vorteil gegenüber Apple-Notizen?

  • Hat es eine Möglichkeit der Datensicherung, wie OneNote unter Windows? Der Mac Version von OneNote fehlt ja sowas. Danke!

  • ähhhh, Facebook war auch kostenlos, jetzt zahlt ihr alle mit euren Daten und Werbung !?

  • und die AGB sind auch nicht sehr vertrauenswürdig..
    Daten werden an dritte weitergegeben.. hmm

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22102 Artikel in den vergangenen 5839 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven