ifun.de — Apple News seit 2001. 31 418 Artikel
   

Zeiterfassung Tyme mit umfangreichen Neuerungen in Version 2 erschienen

35 Kommentare 35

Die Zeiterfassung Tyme ist umfassend überarbeitet in Version zwei für Mac und iOS-Geräte verfügbar. Nach zweieinhalb Jahren kostenlosem Support für die erste Version des Programms hat sich der Entwickler dazu entschlossen, Tyme 2 als neue App anzubieten, die Vorgängerversion erhält zukünftig zwar noch Wartungs-Updates, aber keine neuen Funktionen mehr.

tyme-mac-500

Tyme ist Zeiterfassungs-App mit zeitgemäßer Optik, die schon in ihrer Ursprungsversion ausgesprochen erfolgreich war. Ihr könnt darüber unterschiedliche Projekte und Aufgaben terminbezogen und unter Berücksichtigung von Stundensätzen oder Budgets verwalten. Die Steuerung ist über die Mac-Menüleiste oder globale Tastenbefehle auch während der Arbeit in anderen Apps möglich, Zeiteinträge lassen sich automatisch runden und in verschiedenen Formaten ausgeben. Dazu liefert die App Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresstatistiken mit Blick auf eure Auslastung und Einnahmen.

Bestehende Nutzer von Tyme wollen natürlich wissen, bei Version 2 getan hat. Wir haben uns die relevanten Unterschiede vom Entwickler zusammenstellen lassen. Neu bei Tyme 2 sind folgende Features:

  • Mehrere gleichzeitige Timer
  • Neue Statistik mit detailliertere Übersicht über deine Auslastung, Pausen, etc.
  • Größere Hierarchie: Kunden, Projekte, Aufgaben, Unteraufgaben
  • Fahrtkostenerfassung (Automatisch unter iOS per GPS)
  • Fixkosten
  • Automatische Timer unter iOS per GPS (Geofencing)
  • Neuer, besserer Cloud-Sync mittels Apples CloudKit
  • Alternativer Dropbox-Sync
  • Globale Suche
  • Abrechnungsstatus für Zeiten
  • Sync mit dem Kalender
  • Erinnerungen (Vergessen einen Timer zu starten? Budget fast aufgebraucht?)
  • Automatischer Import von Tyme 1 Daten
  • CSV Import
  • CSV, JSON, PDF und AppleScript Export

tyme-mac-700

Auch Tyme 2 ist wieder für OS X und iOS erhältlich. Die Mac-App wird zum Preis von 10,99 Euro im Mac App Store angeboten, die Version für iPhone und iPad gibt es zum Preis von 2,99 Euro im App Store für iOS. Die Inhalte beider Apps lassen sich über iCloud oder Dropbox synchron halten. Wer die Mac-Version vor dem Kauf ausprobieren will, muss sich noch etwas gedulden, der Entwickler will in Kürze eine Trial-Version bereitstellen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Feb 2016 um 14:18 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    35 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31418 Artikel in den vergangenen 7302 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven