ifun.de — Apple News seit 2001. 29 138 Artikel
Voraussichtlich ab September

Xiaomi: Neues Aqara-Video zeigt HomeKit-Komponenten

13 Kommentare 13

Vor rund einem Monat hat die Xiaomi-Tochter Aqara ihr HomeKit-Lineup erstmals ausführlich in mehreren Produkt-Videos vorgestellt. Jetzt hat die Xiaomi Global Community auf YouTube noch mal nachgelegt und einen neuen Lifestyle-Clip veröffentlicht, der das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten demonstriert.

Aqaraswitch

Auch wenn es vorerst bei den gezeigten Geräten bleibt, überholt der Produzent des von uns favorisierten Saugroboters Xiaomi Mi Roborock den chinesischen Mitbewerber Koogeek problemlos.

Neben einer Steckdose, wird Aqara zwei Lichtschalter und einen Mini-Taster anbieten, offeriert einen Bewegungs-, einen Wasser- sowie einen kombinierten Temperatur und Feuchtigkeits-Sensor und hat zudem Tür- und Fensterkontakte im Gepäck.

Zwar gibt es die Smart-Home-Komponenten von Aqara schon länger auf dem Markt, voraussichtlich im September will der Hersteller jedoch einen HomeKit-kompatiblen Hub anbieten, der die Aqara-Module dann mit Apples Smart-Home-Protokoll verheiraten wird.

Aqara products can be deployed as a simple kit of devices, for example a light switch and lamp plug, or a full suite of products enabling automation of the entire home, including sensors, intelligent controllers, software apps, and central server data services. Our awesome team have developed a powerful yet easy to use mobile phone app and advanced data analysis platform. Since Aqara launched its first product, we have achieved impressive growth selling more than 1 million units within a year, while enlarging our product category from 4 to 15 devices. At present, Aqara solutions satisfy demands in intelligent air-conditioning, security and lighting, and are already among the best in China’s intelligent home furnishing market.
Based on the Latin words acutulua (Clever) and ara (home), Aqara embodies our belief that the future home will become more and more intelligent. Aqara aims to enhance your home experience, increase comfort while reducing energy consumption, and tighten the connection between your personal preferences and your home environment.

Montag, 13. Aug 2018, 18:50 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Freue mich auf das Gateway. Sensoren habe ich bereits. Allerdings nur über „Umwege“ mit HomeKit kompatibel. :)

  • Solange ich von jedem Hersteller eine eigene Bridge brauche, bleibt HomeKit unattraktiv. Das könnte doch ein AppleTV leisten…

    • Koogeek läuft nativ ohne eine Brücke. Habe ziemlich alles von denen und bin sehr zufrieden.

      • Nativ kann man nicht sagen. Deren Gateway ist der Wlan-Hotspot.

      • Wie soll das denn sonst funktionieren? Über WiFi direct? Das wäre mega unpraktisch. Und so ziemlich jeder hat einen Router/Access Point daheim. Die Bridge ist dann der HomePod oder das ATV für alle Geräte – bis auf Hue. Oder man nutzt Bluetooth Geräte über das ATV.

      • @M.K
        „Nativ kann man nicht sagen. Deren Gateway ist der Wlan-Hotspot.“
        Und was ist jetzt der Kritikpunkt? Ich verstehe den Einwand überhaupt nicht.
        Wie sollten Geräte ohne Netzwerk, egal ob WiFi, Bluetooth, Infrarot etc. integrieren?

        @jony_cook schreibt „von jedem Hersteller eine eigene Bridge brauche“ und das ist eben bei Koogeek nicht der Fall. Es bedarf keine zusätzlichen Gerät. Somit ist es „nativ“ im HomeKit integriert. Zur vollständigen Nutzung von HomeKit bedarf es ein HomePod oder Apple TV. Das ist die Voraussetzung für die Nutzung von HomeKit.

        Es Bedarf aber keiner Brücke, die mit den Endgeräten kommuniziert und dann deren Sprache in HomeKit-Slang verwurstelt.

  • Jetzt wird der Preis gedrückt! Ich freue mich! Über 40 solcher Sensoren/Taster im Haus. Laufen seit einem Jahr perfekt!

    • 40? Wow! Wofür so viele? Ich habe um die 20 Geräte (nicht nur Sensoren gezählt).

      • Jedes Zimmer hat schonmal einen Temperatursensor. Die Haustür, Zimmertüren, Kühlschrank, Briefkasten etc. Werden überwacht. Zudem noch zwei Sensoren für eine Bewässerungsanlage. Taster/Schalter etc.

  • @ifun: Genau genommen sind es keine „HomeKit-Komponenten“, sondern lediglich Smart-Home-Komponenten, die über ein/e HomeKit-Bridge/-Gateway nun HomeKit-tauglich werden. Die Überschrift ist demnächst irreführend.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29138 Artikel in den vergangenen 6938 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven