ifun.de — Apple News seit 2001. 38 533 Artikel

Komfortabler Video-Zugriff

WWDC 2024: Inoffizielle Mac-App in neuer Version verfügbar

Artikel auf Mastodon teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Heute Abend um 19:00 Uhr deutscher Zeit beginnt Apples jährliche WWDC-Entwicklerkonferenz, in deren Verlauf der US-Konzern zahlreiche Neuerungen und Funktionserweiterungen für die hauseigenen Betriebssysteme vorstellen wird. Nach der Eröffnungs-Keynote und der sogenannten „Platforms State of the Union“ folgen detaillierte Entwickler-Sessions, in denen Apple die neuen Funktionen von macOS 15, iOS 18, iPadOS 18 und watchOS 11 erläutern wird.

Einstellungen Wwdc App

Apple bietet dafür seit einigen Jahren vor allem vorproduzierte Video-Sessions an, die von angestellten Programmierern erstellt wurden und Entwicklern die Nutzung und Implementierung der neu vorgestellten Funktionen veranschaulichen.

Cupertino ersetzt die klassische API-Dokumentation dabei zunehmend mit Erklärvideos, die um die 20 Minuten lang sind und häufig von ergänzenden PDF-Downloads begleitet werden. Die diesjährigen Videos werden in den kommenden Tagen nach und nach auf developer.apple.com/wwdc24 veröffentlicht und lassen sich zudem über Apples offizielle Developer-App durchsuchen und abrufen.

Inoffizielle Mac-App in Version 7.5

Wer möchte, kann zudem die inoffizielle Mac-Applikation von Guilherme Rambo einsetzen. Der kostenfreie Download hat sich darauf spezialisiert, den Zugriff auf Apples Videosessions so komfortabel wie möglich zu gestalten, hilft bei der Suche und lässt sogar das Anschauen ausgesuchter Sessions per SharePlay mit Freunden zu.

Wwdc App Mac

Mit der aktuellen Version 7.5 bringt die inoffizielle WWDC-App von Guilherme Rambo weitere Verbesserungen. Ein neues Videoplayer-Design und eine modernisierte PiP-Implementierung gehören zu den auffälligsten Änderungen. Der Videoplayer unterstützt nun durchgängig Tastaturkürzel, was die Bedienung erleichtert. Eine neue Engine für den Videodownload ermöglicht es, Sessions inklusive Untertiteln herunterzuladen. Diese Funktion kann in den Einstellungen der App aktiviert werden.

Zusätzlich wurde die Startgeschwindigkeit der App verbessert; bei der Kalenderintegration in macOS Sonoma und späteren Versionen werden nur noch schreibgeschützte Berechtigungen benötigt.

10. Jun 2024 um 14:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38533 Artikel in den vergangenen 8304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven