ifun.de — Apple News seit 2001. 20 233 Artikel
   

Wie das Dock in OS X: Samsungs neues Windows 8 Start-Menu

Artikel auf Google Plus teilen.
102 Kommentare 102

Bislang haben wir euch hier mit dem Patent-Gezanke zwischen Apple und Samsung verschont und sowohl für die Prozessberichterstattung als auch für unsere Meinung zum Fall, ausschließlich den iPhone-Ticker genutzt.

An einem kurzen Blick an das von Mashable ausgegrabene Start-Menu der heute vorgestellten Samsung All-In-One PCs kommen wir jedoch beim besten Willen nicht vorbei. Samsung hat den von Microsoft aus Windows 8 entfernten Start-Knopf mit einem eigenen Launch-Center ersetzt, das, wer hätte es gedacht, äußerlich stark an Apples Dock-Ablage und uns an die Samsung-interne iPhone-Evaluation erinnert.

Was macht die Konkurrenz besser, was können wir genau so machen? Wie das Mac-Pendant nimmt auch Samsungs Dock, der S Launcher, eigene Applikationen auf und erlaubt das „Rausziehen“ nicht mehr benötigter Icons.

Mittwoch, 29. Aug 2012, 16:38 Uhr — Nicolas
102 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hahaha das ist so dumm, das kann ich nich glauben!

  • Wer wird wohl als nächstes verklagt?

    • Schon erbärmlich wie öffentlich Samsung das ganze macht- auch noch mitten in den Paten“kriegen“ und somit im Visier der Presse… jeder der sich so ein Teil kauft sollte sich schämen :D

      • Klar ich schäme mich auch wenn die Taskleiste kopiert ist und der Rest wie bisher ein kommplet eigenes System. Ein Punkt für die Gerichte nich für den Endnutzer.

  • Geht’s hier jetzt auch los?
    Was macht Samsung besser? Sie können kopieren, Apple kann bis hierhin nur „vorreiten“…

  • Keine Ahnung wann Apple das Dock eingeführt hat, aber derartige Lösungen für Windows kenne ich seit ca. Windows 98. Von daher wäre die Frage, ob Apple nicht derjenige ist, der abgekupfert hat. ;-)

    • Und fast alle diese Lösungen wurden von Apple vom Markt geklagt.

      • Quark! Rocketdock, XWindowsdock und verschiedene andere mehr gibt es seit Ewigkeiten ganz legal und völlig kostenfrei und funktionieren erstaunlich gut. Nix mit weggeklagt. Und HP sowie Dell bieten ähnliches auch seit längerem für ihre neuen Rechner vorinstalliert an, nur befinden sich die Leisten meistens am oberen Bildschirmrand. Diese Docks sind nun wirklich nichts neues mehr in der Windowswelt. Also eine Nichtmeldung vor dem Hintergrund des aktuellen Patentstreits, nichts weiteres…

      • Digga rocketdock ja war ein anknüpfen der Apple Dock ist aber auch nicht weiter schlimm ;)

    • Ganz sicher hat Apple dabei nicht von Windows abgekupfert… Googlet doch mal nach NeXTSTEP OS.
      Nachdem Steve Jobs in den späten 80ern die Firma Apple verlassen hatte gründete er das Unternehmen NeXT (und Pixar), welches das Dock erstmals einführte. Und dies seit 1989. Außerdem war das OS damals schon viel edler designt als Windows zu dieser Zeit (meiner Meinung nach zumindest)Schade, dass es sich nicht durchsetzten konnte. Als Steve Jobs 1996 zu Apple zurückkehrte führte er das Dock und viele weitere Features aus NeXTSTEP OS bei OSX ein

      Sieht man sich die Oberfläche von NeXTSTEP OS etwas genauer an, merkt man, dass Windows 95 zu dem 5 Jahre eher erschienenen

      PS: Auf diesen Computern wurde damals das HTML-Format entwickelt ;)

    • andreas!!!! wie kann man so einen schwachsinn schreiben? überhaaaaaupt null plan und im weltweiten internet so ein stuss verbreiten. pfui

  • Mir fällt nur eins dazu ein: UNGLAUBLICH wie billig die sind!

  • Wie die Koreander das sehen weiß ich nicht, aber in Japan wird es als höchste Ehrung empfunden, wenn jemand einem anderen nacheifert…

    • Das hat man in den 90ern und 2000ern den Schülern in der Schule so in Länderkunde als politische Bildung eingetrichtert. Letztens kam eine Sendung im ZDF, darin kam ein Chinese zu Wort, der meinte, dass man in Fernost auch so langsam auf den Trichter Patentrecht kommen würde und es nach seiner eigenen Erziehung schon eher als peinlich zu bewerten sei, wenn man sich alle Innovationen zusammenklauen und trotzdem ein Billigprodukt fertigen würde, weil der Fortschritt schneller als die soziale Entwicklung ist, ebenso die Fertigungstechnik in vielen Branchen. Er meinte, das sei, als würde man ein Auto aus Streichhölzern bauen und den Airback bei VW abkupfern.

      • Ja, in China ist es weit verbreitet das Chinesen die das Geld haben die originalprodukte kaufen. Sprich original Apple,vw aber auch Kleidung. Die für Touristen so beliebten Märkte sind für den verdienenden Chinesen uninteressant sondern die wollen auch ihre „klasse fühlen“ indem sie original, defakto teurer kaufen.

      • Da lasse ich mich gerne auch eines besseren belehren… ;-)

  • Ey echt mal? Wie dumm sind Samsungs Leute???
    Oder einfach nur grenzenlos dreist und skrupellos?
    Frei nach dem Motto, egal wessen Idee es war! Wir wollen Geld egal wie!

    Was anderes kann ich mit nicht vostellen!

  • Berichtet mal darüber das Apple in Deutschland jetzt Lizenzgebühren an Google/Motorola zahlt. Kam vorhin im Radio. Push-Mail funktioniert also bald wieder.

    • Alter. KÖNNTE bald wieder. Es steht noch gar nicht fest, ob das Push-Patent mit darunter ist. Die zu zahlende Summe ist wohl auch immer noch offen. Im Moment steht dazu überall was anderes.

  • Also langsam reichts. HP macht MacBooks nach, Samsung iPhones, und jetz sogar das Dock. Das hat nichts mehr mit Frechheit zu tun sondern mit Dummheit. Nie wird Samsung an die Qualität von Apple rankommen. Denn Apple entwickelt mehrere Jahre an einem Produkt und andere nutzen die Ideen. Samsung hat auch seine Daseinsberechtigung. Alle die kein Geld ham für Qualität kaufen Samsung. Und irgendwann kaufen se doch Apple. Man sieht doch das andere Hersteller Apple nachahmen. Da braucht man keine gerichtsprozesse. :/

  • Hans Peter Petersen

    Docks wie diese gibt es schon sehr sehr lange. Ich verweise hier auf Rocketdock oder Objectdock für Windows. Außerdem hat die oben gezeigt darstellung null mit dem Dock in OSX zu tun.

    Man kann es auch übertreiben, liebe ifun Redaktion.
    Hans Peter Petersen aus Petersdorf

  • wer ist dümmer? der anbietet oder der das angebotene kauft?
    mfg

  • Ahh hier ist schon wieder die übliche Samsung-Hass-Parade unterweg.

    Ich sag mal besser gut kopiert als schlecht selber gemacht. Und man kann es auch mal anders her betrachten. Apples Design ist einfach so gut, dass es andere auch haben wollen. Ist doch bei Euch Boys mit geilen Sneakern auch nicht anders. Und: Who cares, ich muß es ja nicht kaufen und um Apples Absatzzahlen muß sich hier wohl keiner Gedanken machen.

    So long Buddies

    • Klar, Regeln und Gesetze werden ignoriert, weil es so „cool“ ist. Ehrlich, ich finde Steuern nicht zahlen auch total cool. Sieht mein Finanzamt aber anders.

      • Verstehe zwar Deinen Kommentar nicht ganz. Samsung übernimmt nicht Apple Design weil es cool ist sondern Erfolg versprechend.

        Und in Bezug auf Recht und Gesetz mal ganz unter uns, Du hast noch in der Schule gespickt oder ne Textpassage für ein Referat übernommen??? ;) Ich würde Moral und Ethik nicht ganz so in die Sonne stellen, da holt man sich schnell nen Sonnenbrand ;)
        Und ich denke Apple wird sich schon zu wehren wissen.

      • Ich meinte damit, dass es nicht so harmlos ist, wie dein Post vermitteln könnte. Es ist eben nicht nur Abschreiben.

    • harrharr gut kopiert. brüller!!’das ist der grösste witz ever. habe gerade gestern zu testzwecken das samsung tablet und galaxy gekauft (geschäft/dev/app) ich musste ea den ganzen tag beiseite legen, wegen lachkrampf über die schlechteste kopie ever!!! schon die schachtel und verpackung war miserable, über das ruckelnde display möchte ich gar nicht erst sprechen!

      ABER: man kann nicht samsung und apple phone vergleichen, apple hat eine völlig andere philosphie und für diese zahlt man. wer diese nicht schätzt/mag oder einfach nicht so viel geld investieren will soll sich ein galaxy kaufen. finde ich super so sind fast allen menschen geholfen

    • das hat sich deine mama bestimmt auch gedacht mit der kopie…

  • Es ist, als würde Samsung darum betteln verklagt zu werden…

  • Das gibts bei windows schon ewig!
    Nur weil es jetzt samsung anbietet, hacken alle gleich drauf rum!!!
    Ihr müsst es ja nicht kaufen….

  • Wenn man das linke Icon anklickt, erhält man ein Menü im Stil des Win7 Startmenüs. Und da MS das seinen Kunden vorenthält und die Metrooberfläche hochlobt, liefert jemand drittes, in diesem Fall Samsung, diese von vielen Win7-Umsteigern gewünschte Anpassung der Benutzeroberfläche nach. Wäre es nicht Samsung, gàbe es hier vermutlich garkeinen Bericht.

    • Schon mal win8 verwendet? Da kann man das startmenü aus Win 7 auch so aufrufen. Ist nur kein Knopf / taskleiste da / sichtbar. Samsung hat das short-Icon in ein DOC gelegt. Rocketdoc und auch ähnliche Programme, die das Apple-Stack nachempfinden wurden ebenfalls verklagt. Oder Zahlen (wie im Falle Rocketdoc) Geld an Apple.

  • Drauf, als drauf. Und wenn sie fragen warum, gleich noch eine hinterher! Verkaufsverbote bringen auch nix, solange es Holzköppe (siehe Kommentar von Dembi) gibt, die den Chinadreck auch noch kaufen oder für gut empfinden. Und hier zulande regen sich alle um ein Paar Raubkopien auf. Verdrehte Welt.

    • Tron zügel Deine Worte!!! Beleidigungen sprechen nur vom blinden Unvermögen sich sachlich mit Themen auseinander zu setzen. Aber mit Deinem Halbwissen bist Du in dieser Runde wahrscheinlich genau richtig. Immer nur blöde draufkacken aber Apple verarscht auch Dich, wenn es sein Kohle verspricht also hör nicht einen auf Weißer Ritter machen!

      • Versteh ich richtig das du glaubst das hier alle der Meinung sind das Apple vom Preis her absolut gerechtfertigt ist?

        Ich denke hier sagt so ziemlich jeder, außer vielleicht ein paar mit viel Geld, das die Apple Geräte teuer sind aber der psychologische Faktor der Software, sprich das Anwender in jeder Hinsicht zufrieden stellen, schafft nur Apple. Alle anderen haben Macken die täglich viele Nerven kosten. Und das ist eben viele den teuren Preis Wert.

      • Nein ich meine damit, dass Apple ebenso wie Samsung gewinnorientiert arbeitet und nicht nur tolle Desingprodukte verkauft um uns alle glücklich zu machen. Auch Apple ist nicht ohne, sonst gäbe es Siri auch für alle anderen Iphones, die Siri-Alternative wäre längst zugelassen, Push ginge, wenn die Lizenzgebühren bezahlt worden wäre usw. Wie sich für Apple-Produkte entscheidet bezahlt in Punkto Hardware meist mehr als nötig. Wer kauft entscheidet sich bewußt für Design und iOs et .

      • Lieber Dembi, ich zügle weder meine Worte noch verwende ich hier Halbwissen. Mein kleiner Freund, ich habe schon mit Macs gearbeitet, da wußtest Du noch gar nicht, ob Du männlich oder weiblich bist. es geht hier auch nicht um Design oder Prestige, sondern lediglich um kopiert und schlichtweg gestohlenes, geistiges Eigentum von Apple. Inzwischen kann man Samsung vorwerfen dies sogar mutwillig zu tun. Und da Du dieses, wie Du ja oben formuliert hast, auch noch unterstützt, schließe ich Dich in meinen genannten Kreis der Hohlköppe ein. Sollte Dir das nicht passen, kannst Du mich gerne kreuzweise.

        Ebenso verarscht mich auch Apple nicht, ich weiß, was ich kaufe und bin damit zufrieden. Gewinnorientiert wirfst Du Apple vor, na prima, sind sie das nicht alle, ausgenommen natürlich in deiner StarTrek-Fantasiewelt. Herr lass Hirn regnen.

  • Ich frage mich was sucht ihr Samsung Earl überhaupt in einem iPhone Blog? Sind eure Blogs so langweilig? Samsung ist einfach mal das peinlichste Weltunternhmen!!!

    • So ein Mist. Hab iphones und das Galaxy Tab. Jetzt bin ich ein Esel mit Apfelprodukten………

      • Esel mögen Äpfel;)
        Hab BTW auch noch beides. Aber nicht mehr lang. Android nervt auf Dauer. So düster und Hacker/nerdig getrimmt. Das mag zwar zum ITler passen, aber ein helles Layout ist auf Dauer doch schöner

      • Das ganze Geschimpfe auf Samsung weckt bei mir den Wunsch es selber mal auszuprobieren.
        Das es aus Plastik ist, finde ich nicht abstoßend.
        Habt Ihr einen Link zu einen einigermaßen objektiven Vergleich mit detaillierter Beschreibung?

      • Stimmt, das Tab ist aus Plastik. Aber steckt ja in einem nachgemachten Smartcover

    • Toller Bericht!
      Genau deshalb habe ich noch nie, ich betone „noch nie“ Samsungprodukte gekauft, ebenfalls Nokia und Philips.

      Leider bin ich wohl der einzige, dann würde vieles anders aussehen. Aber leider schauen zu viele immer noch auf den Preis und machen sich über derartige Unternehmenskulturen keine Gedanken.

      Der Verbraucher hat die MACHT, nutzt sie leider zu selten.

  • Geht doch in eure Samsung Comunity ….achso, gibt ja keine :-) haha, Trollen sich alle hier rum um rumzuhaten

    Love iPhone und deswegen bin ich hier ;-)

  • Irgendwer hat mal nen Pferdewagen ohne Pferde, aber mit 4 Rädern erfunden, haben deshalb alle Autps einen Stern oder so? Kameras – Spiegelreflex und alles andere, was hochwertig ist, wurde erst in Fernost durch den Kopierer gejagt und heute lassen unsere Konzerne ( inclusive. Apfel) dort direkt bauen! Nehmen aber Geld dafür als wenn’s hier per Hand aus dem Vollen geschnitzt wird!
    Das Einzige, was hier noch
    bei unseren Fernostprodukten bemängelt werden darf, sind die unverschämten Preise…!

  • Also langsam wird´s echt peinlich. Ich glaube fast, Samsung macht das extra, nach dem Motto „immer noch einen drauf hauen“.
    Für mich ist die IT- und Handy-Sparte bei Samsung mittlerweile zu einer solchen Lachnummer geworden, dass ich die echt nicht mehr ernst nehmen kann. Im TV-Bereich ist es ja zumindest ganz anders. Naja, noch … (Apple TV?) :-)

  • Ist auch bei den Samsung Home Entertainment Sachen im Menü. Mir ist das Scheiß egal…Apple nervt langsam und auch Aussagen wie „die haben Apple kopiert…“.

    Kopieren sieht anders aus…das nennt man anlehnen!

  • Unglaublich diese Trittbrettfahrer!

  • Und dann kommen die Samsung Noobs und behaupten allen ernstes Samsung kopiert nicht. Ich platze vor Wut.

  • naja .. apple war und ist nicht umsonst so gross geworden, die haben einiges anders gemacht, inovationen und trends gesetzt. Das design der produkte und eine sehr gute marketingabteilung haben ein übriges dazu beigetragen. ich finde das apple zu recht dort ist wo sie heute stehen. das haben natürlich auch die konkurenten bemerkt. Also wird das was sich bereits bewährt hat und von den nutzern positiv aufgenommen wurde, einfach kopiert. Den selbst mit ner schlechten kopie lässt sich mehr verdienen als mit selbstgebauten rohrkrepierern :) ich verstehe apple das sie ihr geistiges eigentum schützen wollen, würden sie jedesmal ein auge zudrücken wär selbst alle schnell weg vom fenster.

  • Leute ich verstehe diese Diskussionen nicht! Ich bezeichne mich als Apple Fan.
    Mich „persönlich“ hat es noch nicht einmal in meiner Nutzungsweise beeinflusst, egal wer von wem kopiert. Ein gewisser Schutz an Wissen ist sicher nötig, aber wen von uns Nutzer betrifft das direkt???
    Bedenklich sollte uns eher stimmen welchen Schaden wir als Apple und Samsung „Nutzer“ davon tragen werden.

  • Wäre Apple nicht durch die Iphones so groß geworden hätte ein anderes kleiner unternehmen Apple verklagt weil sie ihre Dock Symbole klaut :-D

  • Mögen die es verklagt zu werden? Apple hat gerade erst 1 milliarde von denen bekommen, und durch sowas werden die Klagen immer weitergehen!
    An die die meinen Apple nervt mit dem verklagen: Samsung provoziert es doch!

  • soweit ich weiss hat apple noch gar nichts bekommen, samsung wollte doch in berufung gehen. bis da mal geld fliest wird noch einiges wasser den bach hinunter rauschen, evtl spekuliert samsung sogar damit.gerichtsverfahren können mitunter jahre dauern und in dieser zeit lässt sich viel geld verdienen..

  • allerdings sehe ich das ganze auch etwas kritischer als es sich hier lesen mag, ich bin auch der meinung das ein gesunder inovativer wettbewerb zwischen den unternehmen wichtiger sein sollte als sich gegeseitig in grund und boden zu klagen. bei samsung sehe ich es als gerechfertigt an, aber da mischen ja auch noch andere mit. nicht jedes patent gilt es kleingeistig aufzubauschen um die goldene kuh zu melken, siehe motorola. aber letzlich geht es ja „oft“ nur noch darum. Patentklagen sind ein sehr lukratives Geschäft geworden.

  • und das problem ist jetzt wo genau?

    buhh samsung

    steinigt ihn. er hat samsung gesagt

    jehova jehova jehova

  • Das Dock gehört genau wie Samsung komplett verboten, die betreiben Null eigenentwicklung und kopieren nur billig alles ab und überschwemmen den Markt mit irgendwelchem Dreck der nichts taugt aber viel kostet.
    Wer Samsung kauft macht die Forschung kaputt

  • Erstens, einDock ist ein Dock. Wie soll den das Teil aussegen, rund ubd in der Mitte des Bikdschirms, dann is es ja kein Dock. Und so potthässlich wie das teil ist, kann man den schlecht als kopy den von Apple bezeichnen

  • Das „Apple-Dock“ gibt’s für Windows in Form von „RocketDock“ welches ich selber auch nebenbei benutze :-)

  • So langsam kann einem echt die Lust auf ifun vergehen. Bei mind. 90% der Kommentare muss man sich fragen wie alt der Autor ist bzw. ob er sich überhaupt mal durchliest WAS er da schreibt.

    Selbst der Ausdruck „Gebashe“ ist für das was hier abgeht zu harmlos.

    Egal was kommt – Hauptsache APPLE HUI, SAMSUNG PFUI. *kopfschüttel* Und nein, ich habe weder ein Samsung Smartphone, noch Tab, noch TV, noch sonstwas. Bin nur kein Freund dieser einseitigen Betrachtungsweise.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20233 Artikel in den vergangenen 5663 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven