ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

iPad-Verson steht weiter aus

WhatsApp lässt sich jetzt auch im Mac App Store laden

Artikel auf Mastodon teilen.
41 Kommentare 41

Die Mac-Version von WhatsApp lässt sich jetzt auch direkt aus dem Mac App Store beziehen. Die neu verfügbare App ist mehr oder weniger mit der auf der Webseite des Messengers zum direkten Download angebotenen Mac-Anwendung identisch und sucht seine Nutzer unter jenen Mac-Besitzern, die von der vereinfachten App-Verwaltung und Aktualisierung über den Mac App Store Gebrauch machen wollen.

Die aktuell über den Mac App Store erhältliche Mac-Anwendung trägt die Versionsnummer 23.23.77 und scheint damit sogar einen Tick neuer, als der direkt bei den Entwicklern verfügbare Download. Vom Funktionsumfang her sind beide Apps soweit sich das überblicken lässt jedoch identisch.

Whatsapp Mac App Store

Es wird Zeit für WhatsApp auf dem iPad

WhatsApp war auf dem Mac lange Zeit nur als Web-Anwendung verfügbar und wurde im Januar nach einem ausführlichen öffentlichen Beta-Test offiziell zum Download über die Webseite der Entwickler bereitgestellt.

Jetzt wäre es eigentlich so langsam auch an der Zeit, dass WhatsApp seine iPad-Version final veröffentlicht. Hier konnten wir ja bereits im September über den Start des öffentlichen Beta-Tests berichten. Auf die Freigabe dieser Erweiterung der iOS-Version von WhatsApp für alle Nutzer warten wir jedoch weiter.

WhatsApp lässt sich schon längere Zeit auf zusätzlichen Geräten und dort dann auch ohne SIM-Karte verwenden. Allerdings wird dazu stets ein verknüpftes Mobiltelefon als Hauptgerät vorausgesetzt, von dem aus die zusätzlichen Geräte aktiviert werden müssen. Wird das Haupttelefon zwei Wochen lang nicht verwendet, so werden auch alle damit verknüpften Geräte automatisch bei WhatsApp abgemeldet.

macOS 10 wird nicht mehr unterstützt

Zum Thema passend haben wir noch einen Leserhinweis für euch, der die Verwendung von WhatsApp auf älteren Mac-Modellen zum Thema hat. Neuerdings warnt die Desktop-Version von WhatsApp davor, dass das in die Jahre gekommene macOS 10 künftig nicht mehr unterstützt wird und man auf diesen Geräten nur noch WhatsApp Web verwenden kann.

Laden im App Store
‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
07. Nov 2023 um 11:30 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Knknzffrrchhhtkrszt
  • Eine bessere Anwendung für die Apple Watch kommt wohl auch nicht.

  • macOS 10.0 bis 10.15 (Cheetah bis Catalina) – Minimum macOS 11 (macOS Big Sur) oder wie ist das zu verstehen?

    Antworten moderated
  • macOS 10.0 bis 10.15 (Cheetah bis Catalina) – Minimum macOS 11 (macOS Big Sur) oder wie ist das zu verstehen?

    Antworten moderated
  • Die gibt es doch schon seit Monaten? Hatte noch nie eine andere Whatsapp Version als die aus dem Mac App Store…

  • Auf meinem iMac 2010 läuft WA ohne Probleme.
    ;)

    OCLP.
    Monterey

    Und es geht.

    Man kann jetzt auch noch zusätzlich das iPad damit beschäftigen.
    Oder anderst gesagt : Der Zucki bekommt auch noch die iPad-User Daten von mir.

    Danke !

  • Ein bisschen mehr Recherche wäre wirklich nett. WhatsApp gibt es seit Jahren über den App Store. Es geht hier einzig und allein um die neue Version, die alte wurde aus dem App Store entfernt und die neue muss man neu laden.

  • Jemand einen Trick wie ich zwei Instanzen laufen lassen kann?
    Ich nutze diese neue Version für mein privates WA und die ältere nicht mehr unterstütze Version als zweite Instanz für Business.
    Alternativ ginge auch WA_Web aber das ist eher semi optimal.

  • Seit langem gibt es schon WhatsApp Desktop… seit ein paar Tagen gibt es zusätzlich WhatsApp Messenger – das geht aus dem Artikel nicht klar hervor. Beide Apps haben unterschiedliche Versionsnummer .

  • Status erstellen nach wie vor auf dem Mac nicht möglich.

  • Ich habe gerade die neuste Version aus den App Store geladen, beim Gerät hinzufügen, scannen des QR-Codes mit dem iPhone, stürzt dann die Mac/Version ab (WhatsApp wurde unerwartet beendet.)

    Jemand einen Rat?

  • Mac AppStore nur wenn nix mehr geht, bei Telegram wurde seiner Zeit bei der aus dem Store geladenen sehr viele News und angebliche Verschwörungstheorien alles geblockt, bei der direkt vom Hersteller nicht, ich möchte noch selbst entscheiden können was Verschwörung ist und was nicht.

  • Leider wird kein Batch (mit der Anzahl neuer Nachrichten ) auf dem Icon angezeigt.

    Antworten moderated
  • Jetzt wird mit bei der WhatsApp Beta mit homebrew installiert angezeigt dass man die andere nutzen soll :/

    Ich mag aber nicht unbedingt die App Store Version nutzen. Irgendwie bekomme ich bei den App Store Apps nicht mit wenn’s ne neue Version gibt.

    Antworten moderated
  • Geht doch schon ewig. Habe die App aus dem App Store seit bestimmt einem Jahr

  • Dafür geht bei mir die Community Funktion nciht in der neuen App. Die ist schlicht nicht mehr da. Die Optik ist etwas cleaner geworden, das ist ganz schick. Aber warum einige Features fehlen … na super…

  • Yo Leute wie schaltet man die automatischen Emojis ab wenn man :) oder :D eintippt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven