ifun.de — Apple News seit 2001. 29 159 Artikel

Nur noch auch iPad, iPhone und Watch

Wetter Live: Auf Apple TV jetzt eingestellt

19 Kommentare 19

Die beliebte Wetter-Applikation Wetter Live wird zukünftig nur noch auf iPhone, iPad und Apple Watch zur Verfügung stehen – die Entwicklung der Apple TV-Anwendung hingegen, haben die in Belarus ansässigen Macher jetzt eingestellt.

Wetter Live Blau

Ein Umstand, den zufriedene Bestandskunde im Hinterkopf behalten sollten, ehe die Wetter Live vom Apple TV entfernt wird: Die Wetter Live-App lässt sich nicht erneut aus dem App Store laden, sondern ist hier auch aus dem Archiv der früheren Käufe verschwunden.

Einmal entfernt, lässt sich die App, die wohl hervorragend zur Wartezimmer-Berieselung oder zur Schaufenster-Auffrischung eingesetzt werden konnte, nicht mehr wiederherstellen.

Wetter Live Auswahl

ifun.de-Leser Daniel, der uns auf das Verschwinden von Wetter Live auf dem Apple TV hingewiesen hat, schreibt:

Zu Eurer Info. Vielleicht andere Nutzer interessant.Nachdem ich meinen Apple TV neu aufgesetzt hatte und die Wetter Live App wieder aus dem Store laden wollte, war diese nicht mehr zu finden. Auch in meinen früheren Käufen ist diese nicht mehr vorhanden. Also keine Chance die App wieder auf das ATV zu bekommen.

Nach Rückfrage beim Entwickler Apalon, wurde die Entwicklung eingestellt und man hat offensichtlich ohne Hinweis, oder Ankündigung die App entfernt. Also wer die App noch auf dem ATV hat und sie behalten möchte, sollte diese nicht löschen. Zurückbringen lässt sie sich nicht mehr. Schade, denn das Design der Wetter Live App auf dem ATV fand ich sehr ansprechend. Eine wirklich Alternative dahingehend fehlt nun im Apple TV App Store.

Laden im App Store
‎Wetter Live - Lokale Prognose
‎Wetter Live - Lokale Prognose
Entwickler: Apalon Apps
Preis: Kostenlos+
Laden
Freitag, 02. Okt 2020, 8:29 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde so was muss nicht auf einem TV laufen, genauso wie Spotyfy. Alleine der Stromverbrauch lässt mir die Fußnägel hochrollen. Ich renne auch meinem Kindern hinterher und mache die Lichtschalter aus :-)

    • Es soll Geräte geben bei denen kann man den Bildschirm bei reiner Musikwiedergabe wie zum Beispiel über Spotify abschalten so dass nur noch das Audio System läuft. Das ist für Leute die kein separates Audiosystem im Wohnzimmer haben natürlich eine schöne Geschichte.

      • Ich kenne das eigentlich nur bei internen Quellen, z.B. SAT-Radio bei TVs mit integriertem SAT-Receiver.
        Aber man kann natürlich das Apple TV an den AV-Receiver anschließen und dann Spotify darüber laufen lassen. Dazu muss das TV nicht eingeschaltet sein. Insofern macht das schon Sinn.

    • Bewegungsmelder einbauen – spart Strom und die Kids bewegen sich mehr (wenn’s Licht beim spielen aus geht) ^_^

    • Ja aber wenn du den Artikel gelesen hättest, hättest du gesehen dass anscheinend in Firmen, Praxen oder auch Flughäfen, also im Geschäftsumfeld die App gerne genutzt wurde weil sie einfach ganz hübsch ausschaut.
      Nicht immer von sich auf andere schließen.

      • @Phil: Spricht aber nicht gegen seine Argumentation! Strom wird auch dort verbraucht und man darf sich die Frage stellen, ob das ein unverzichtbares Feature an solchen Locations ist, oder nicht.
        Zumal die Leute – wenn man sich mal umschaut – ohnehin fast alle nur auf ihr Smartphone schauen…

  • Abo Modell???

    Nur 3 Tage Trial dann Monats oder Jahres-Abo??

    Uuuunnnddd gelöschhhtttt….

    wuuuuschhhhhh…

  • Könnte doch per AirPlay immer noch aufs TV gestreamt werden?!

    • Nur über Screen-Mirroring. Dann kann man das wiedergebende Gerät aber nicht mehr anderweitig benutzen. Zudem sind Auflösung und Seitenverhältnis vom Device vorgegeben, das sieht dann nicht so schön aus.

  • Da es ein Abo ist. Fürn Mülleimer

  • Schade eigentlich, war super für die Frühstücksräume unserer Kunden, über die Soundausgabe Hintergrundmusik laufen lassen und über den Bildschirm das Tages Wetter und Abends die Nachrichten.

  • Ohne Probeabo nix, auch nicht für Bestandskunden.
    Ich glaube Belarus kriegt von mir kein Geld.

  • weiß jemand, um welches TV Modell es sich auf dem Bild handelt ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29159 Artikel in den vergangenen 6941 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven