ifun.de — Apple News seit 2001. 21 689 Artikel
   

Was stellt Apple heute Abend vor? Alle Gerüchte im Überblick – ifun Live-Ticker ab 19 Uhr

Artikel auf Google Plus teilen.
69 Kommentare 69

Heute Abend ab 19 Uhr präsentiert Apple im kalifornischen San José „ein klein wenig mehr“. Unten haben wir die aktuellen Gerüchte hinsichtlich der Neuvorstellungen in Reihenfolge ihrer Wahrscheinlichkeit zusammengefasst. Im Gegensatz zu den letzten Apple-Keynotes, bei denen mehr oder weniger bis ins letzte Detail klar war, was präsentiert werden würde, birgt der heutige Abend deutlich mehr Überraschungspotenzial. Seid dabei, wenn wir ab 19 Uhr über das Apple Event berichten.

iTunes 11

Während der Vorstellung es iPhone 5 hat Apple bereits angekündigt, dass mit iTunes 11 die nächste große iTunes-Version noch im Oktober erscheinen wird. Eigentlich gibt es keine Zweifel daran, dass der heutige Abend für eine erneute Präsentation und die Freigabe zum Download genutzt wird.

iPad Lightning/LTE

Apple dürfte das aktuelle „große“ iPad-Modell heute Abend mit leichten technischen Anpassungen präsentieren. Wir erwarten neben dem neuen Lightning-Anschluss auch die Ausstattung mit einem weltweit kompatiblen LTE-Chip. Darüber hinaus gibt es neue Gerüchte, nach denen Apple möglicherweise auch eine verbesserte FaceTime-Kamera verbaut.

iPad mini

Alle Hinweise sprechen dafür, dass Apple neben einer Aktualisierung des klassischen iPad auch ein neues, kleineres Modell mit 7,85 Zoll Bildschirmdiagonale vorstellt. Auf diesem Produkt liegt ohne Zweifel der Hauptfokus des Events.

MacBook Pro mit Retina-Bildschirm

Gilt ebenfalls als sicher. Auf ein kleineres Retina-MacBook wartet eine nicht unerhebliche Käuferschar. Apple dürfte das Gerät wie bereits das 15“-Modell als Ergänzung zur Basislinie vorstellen.

iMac

Konkrete Hinweise auf einen neuen iMac gab es nur wenige, aber Apples flacher All-in-One-Mac wartet sehnlichst auf eine Aktualisierung und heute bestünde einmal mehr die Gelegenheit, ein überarbeitetes Modell vorzustellen.

iBooks

Ein iPad mini könnte den Bildungsmarkt im Fokus haben und somit ein umfassendes Update für Apples E-Book- bzw. Lehrbuchangebot mit sich führen.

Mac mini, Mac Pro

Zum Mac mini gibt es vage Gerüchte, zum Mac Pro noch gar nichts. Beide Geräte könnten durchaus ein Update vertragen, die Wahrscheinlichkeit, dass dies heute passiert ist aber eher gering.

Dienstag, 23. Okt 2012, 8:29 Uhr — Chris
69 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schaut mal bei amazon.de und amazon.com ist seit gut 5 Tagen plötzlich kein Mac Mini mehr verfügbar.

    • Ich hab seit gut drei Wochen versucht einen Mini Server zu bekommen. Weder über Amazon, Gravis, Media dingens oder den oörtlichen Brand Store zu bestellen. Über den Store übrigens auch nicht. Steht auf verfügbar… nur rührt sich, apple untypisch, nach der Bestellung nix. Stand über eine Woche auf „wird bearbeitet“, dann hab ich storniert. Normale Version 2×500 i7 4gb.

  • Langsam zuviele iPads!!! Würde mich freuen endlich AirPrint unter ios6 funktionieren würde, das nervt

  • Laut re:Store-Mitarbeiter kommen heute die neuen iMacs.

  • Also ich denke und hoffe, dass das neue iPad mit IGZO kommt und wieder die Maße des alten iPads aufweist. iTunes 11 kommt sicher, da der Oktober sich dem Ende zuneigt und das Event dafür geradezu prädestiniert ist.

  • Interessant waere wenn das Ipad wirklich ein Update bekommt ob dann auch gleich eine neue CPU verbaut wird oder ob dann regulaer ein weitere Update naechstes Jahr im Maerz kommt.
    Moeglichweise gibt das ipad 4 dann doch erst viel spaeter

  • ios 6.0.1 bitte. Und google maps. Und funktionierendes wifi. Und funktionierendes wifi sync.

  • Ich glaube immer noch nicht daran das Apple ein kleineres iPad bringt. Das passt einfach nicht zur Firmenpolitik.

    • /sign Zumal das iPad Mini laut den bisherigen Gerüchten auch ohne Retina kommen würde und das alleine empfinde ich schon als Rückschritt.

    • Und was ist für dich die „Firmenpolitik“ im Bezug auf das Ipad Mini??

    • So lange die damit einen Umsatzzuwachs erwarten ist denen doch die Firmenpolitik total schnuppe.

    • Diese Firmenpolitik gibt es seit Steve Jobs Tod nicht mehr. Er hat sich nicht drum geschoren was der Markt fordert, sondern er hat dem Markt gezeigt, was er noch haben will, ohne es jemals gewusst zu haben…

      • Hier wollen doch viele kein iPad mini, weil es nicht in die Firmenpolitik passt. Also wird Apple euch davon überzeugen, dass ihr es noch haben wollt. ;-) Dann passt es doch wieder.

      • Zu Zeiten von Steve Jobs gab es aber auch noch kein Kindle fire u. Ä.
        Zeiten haben sich geändert.
        Ich hab noch das iPad 1. Würde mir definitiv ein iPad Mini gönnen, weil es einfach besser in die Tasche passt.

  • Ich wünsche mir:

    -iBooks: alle ebook-Formate in 1 App vereint und Apps von Thalia, Hugendubel, ebook usw sind nicht mehr notwendig
    -UKW-Radio / DAB+ (belastet nicht mehr Traffic und Handynetze)
    -Drucken mit allen Wlan-Druckern, nicht nur mit AirPrint
    -normale SMS auch mit 3G-fähigen iPads und iPad-Mini
    -GoogleMaps kehrt zurück
    -VouTube kehrt zurück
    -Verbesserter Akku, siehe Konkurrenz der eBook-Reader
    -eine Art integrierter Tellows um sich vor unliebsamen Anrufern zu schützen
    -Whatsapp auch auf 3G-fähigen iPads (liegt an Whatsapp, nicht an Apple)

    Bin gespannt auf heute Abend ;-)

    • Ich glaub du kannst jetzt schon enttäuscht sein;) BTW will ich eigentlich nichts davon ^^ aber Youtube gibt’s doch schon!

      • Aber das alte Youtube war um Längen besser. Geht ja nicht mal AirPlay richtig. Nur der Sound geht und das ist für eine Videoplatform ein Witz.

      • ..und 5er angepasst ist die genau so wenig wie iPad angepasst -.-

    • „-Verbesserter Akku, siehe Konkurrenz der eBook-Reader“ – So ein Schwachsinn. Das iPad ist kein eBook-Reader und ist deshalb auch damit nicht gleichzusetzen. Abgesehen davon dass diese eine ganz andere Technik zur Darstellung benutzen welche nur bei Bildwechsel Energie erfordert.

      • Klasse Antwort…aber lass doch die Sache mit dem SCHWACHSINN einfach weg.
        Denn würdest du den Personen live gegenüber stehen,würdest du bestimmt eine andere Wortwahl bevorzugen.Danke

    • Ich find das immer wieder putzig, wenn Kinder mit Weltverbesserungsideen kommen… ;-)

  • Ich würde mich sehr über ein iPad Mini freuen, da mir das aktuelle einfach zu klobig in der Handhabung ist.
    Wenn es aber kein Retina Display hat, wäre das definitiv ein Rückschritt.

  • Was ist mit dem iPhone 6? Wann wird das endlich vorgestellt? Wäre ja langsam Zeit, das iPhone 5 ist ja nun schon seit nem Monat draußen und damit eigentlich schon veraltet.

  • Youtube gibts such unter iOS6.. Find die app von google sogar besser als die alte version ^^

  • Ich fänds echt von Apple daneben, wenn die jetz tatsächlich ne überarbeitete Version des großen iPad rausbringen! Hab mein 2er im Januar verkauft mein 3er (New iPad) im März gekauft un n halbes Jahr später kommt wieder n neues mit den aktuellen Standarts,die es vor nem 1/2 Jahr noch nich gab?! Diese LTE Geschichte mit dem New iPad war ja echt n Witz und der neue Lightning Anschluss is natürlich auch notwendig, aber das Kunden sich erstmal wieder verarschen lassen müssen 800€ für n iPad mit nem Super Innovativen Retinadisplay bezahlen.. Hätte ich das im Vorhinein gewusst,eigtl hätte ich es ja wissen müssen, wäre ich wohl doch erst beim 2er geblieben.. Naja nich jeden interessiert hier mein Leid, wollte aber eigt nur sagen, dass ich mit dem Kauf des „New iPad“ mich sehr verarscht vorkomme,fals tatsächlich heut Abend ein iPad Lightning LTE vorgestellt werden würde!

    • Warten wir mal ab. Es gab bislang jedes Jahr (auch vor einem) die Gerüchte, dass Apple im Herbst ein aktualisiertes iPad vorstellt (letztes Jahr war Retina im Gespräch). Und was soll ich sagen: es hat gekanntlich noch nie gestimmt.
      Von daher glaube ich wieder einmal nicht, dass das iPad heute verbessert wird.

    • Ich fühle mich zwar nicht verar….. – aber ich sehe auch keinen Sinn in einem überarbeiteten IPad 3. Wer jetzt eines kaufen will, wird das auch ohne Überarbeitung tun, wissend das in 6 Monaten ein neues kommt. Wer ein Ipad 3 hat wird jetzt nicht wechseln, denn selbst wenn er immer das neuste Gerät kauft, ist es sinnvoller aufs nächste in 6 Monaten zu warten.
      Ich hab mir das Ipad 3 gekauft, weil mein 2er (ich weiß bis heute nicht wie) einen Minimalkratzer im Display hatte und mich das störte (nicht weil mans sah, sondern weil ICH es wußte), sonst hätte ich sicher das 2er behalten. Dann wäre aber jetzt ein überarbeitetes 3er keine Option für mich, sondern ich würde aufs 4er warten.

      Außerdem wäre so ein Zwischenprodukt Ipad 3 nach 6 Monaten und dann das nächste in 6 Monaten ein totales Abweichen von Apples üblichen Intervallen. Aber gut — die weichen in so vielem von Vertrautem ab, das einem nur noch Angst und Bange ums Unternehmen werden kann.

      Die Minis halte ich für überflüssig, denke aber, da wird Apple dem Geschrei der Massen nachgeben. — Was auch ein Abweichen mit aus meiner Sicht negativem Effekt bedeutet.

      LTE ist sowas von ……. — nur bei Telekom — kaum wirklich gute Abdeckung wo man es wirklich brauchen könnte und dann sauteuer, weil ja nur Telekom. Da sag ich erstmal „Nein Danke“

      Beim IMac hoffe ich, ist es Apple endlich gelungen das Display so dicht zu bekommen, dass Rauch und Umwelteinflüsse sich nicht mehr durch die Lüfter auf die Innenseite der Glasscheibe legen können. Das wäre dann mal sinnvolle Innovation, auch wenn ein Imac für mich derzeit nicht in Frage kommt. – Nach IPhone 5, Ipad 3 und MBP 15 Retina hab ich jetzt mal ein Jahr Investitionspause, sofern wie ich erwarte ohnehin nichts bahnbrechend neues kommt.

      Ich drück denen die Daumen die auf einen neuen Mac Mini oder Pro hoffen, gerade beim Pro ist es wohl inzwischen dringend und sehnsüchtig erwartet, auch wenn der ebenfalls nicht in mein Beuteschema passt.

      Aber ITunes – IBooks usw. könnte ganz interessant werden.

      Schaun mer mal — heut abend wissen wir mehr — und wer weiß, vielleicht wird ja doch noch mein „Must-have“ mit was geweckt.

    • Quatsch – Technik veraltet in dem Moment, wo Du das Teil von der Ladentheke nach Hause nimmst. War so und wird immer so bleiben. Schenk Dir einen Lutscher

    • Und was soll dann ich sagen? Ich hab mir mein iPad letzten Montag geholt. Es wird auch morgen noch funktionieren und es wird auch morgen noch genau das tun, was ich von ihm erwarte, unabhängig davon, ob das neue heute erscheinen wird.

      Wie schon geschrieben wurde: die IT ist so schnelllebig, daß eigentlich jeder Zeitpunkt, sich etwas zu kaufen, der falsche ist, weil kurz darauf schon wieder was neues vor der Türe steht. Man kauft sich daher etwas genau dann, wann man es haben muß und freut sich dann darüber, statt ständig zur Seite zu schielen und dabei unzufrieden zu sein. Macht das Leben leichter und lebenswerter…

    • Man kauft sich ein iPad doch für seine Ansprüche. Wenn du damals mit dem LTE unzufrieden gewesen wärest, hättest du es zurückschicken können.
      Meine Vorredner haben Recht, dein iPad läuft doch nicht schlechter, nur weil ein leicht besseres auf den Markt kommt. Wenn du bis jetzt zufrieden warst, warum dann plötzlich nicht mehr?
      Woher leitest du den Anspruch ab, das ein Apple Gerät 1 Jahr lang unverändert auf dem Markt bleiben muss?Apple hat noch nie Garantien dafür gegeben.

      • Genau. Ich habe zum Beispiel immer noch mein iPad 1 und bin weiterhin sehr zufrieden damit. Ok die neuen sind schneller und so. Aber sonst.
        Das einzige was mich wirklich stört, ist die mangelnde Verfügbarkeit von iOS 6.

  • Ich denke, dass iPad 2 wird aus dem Programm gestrichen, das iPad Mini wird zum Einsteigergerät angeboten…sprich eine 1:1 Ersatz im Portfolio…

    iTunes 11 denke ich auch…

    MacBook Pro mit Retina wäre ne feine Sache und für alle iMac Besitzer (ich bin keiner) sollte es endlich mal wieder soweit sein und sind ein neues Design einschleichen….

  • Ich hoffe das neue IMac Modelle rauskommen.
    32″ oder so

  • Hoffentlich einen neuen Chef der so etwas wie ios6 nicht ausliefern würde.
    Bin Absoluter Apple Fan, aber sowas geht garnicht.

    Ich sag nur 500 Kunden auch Amis die zur hälfte nicht ins wlan kommen.
    Erklär denen mal dass am ios liegt :-(

  • Ich wünsche mir eine iTunes Flatrate.
    Apple muß meiner Meinung nach dringend auf den Wettbewerb reagieren, um nicht die führende Postion im Musikmarkt zu verlieren. Spotify wird immer stärker, und geht diverse Kooperationen ein. Microsoft wird ja mit Windows 8 ebenfalls einen ansprechenden Musikdienst starten.
    Im Zuge von Itunes 11 wäre das eine tolle Sache!!

    • Da gebe ich dir recht. da sie iTunes 11 heute sowieso nochmal vorstellen werden könnte das natürlich ein Feature sein, dass man sich für diese Präsentation aufgespart haben. Mal schaun…

      • Ich will wieder eine funktionierende Privatfreigabe, sie sollen erst mal alle Bugs beseitigen und nicht neue Geräte auf den Markt bringen die dann abhängig von der Software eh nicht richtig funktionieren.

        UND EINE SUCHFUNKTION IN DER PRIVATFREIGABE BEIM IPAD (Video App.)
        Ich bin es Leid mich immer durch mind. 500 Filme zu scrollen müssen um einen bestimmten Film zu finden

        Das Remote App. Ist gut, einfach dieses nehmen und zur Auswahl alle IOS Geräteanbieten, FERTIG ist einen PRIVATFREIGABE die funktioniert

  • Oder es ist wie damals, mit den Beatles bei iTunes. Nur heute mit AC/DC. ;-)

  • Oder es ist wie damals, als Apple den Deal mit den Beatles bekannt gab! Nur diesesmal ist es AC/DC

  • hoffentlich neue iMacs.. dann habe ich nämlich einen Mac Mini samt 24″ Full HD zuverkaufen..

  • Ich würde mich über ein neuen überarbeiteten Mac freuen !!! Den Apple muss mal sehen sie bei der Hardware einieger Maßen up-to-date bleiben !

  • Ich hoffe ja darauf dass ein iPod Touch XL gezeigt wird, mit 7,85″ Bildschirm.

  • Der Apple-Store ist schon mal offline :-)

  • Ich erwarte ein AppleTV. Gestensteuerung, Siri, 42″ oder so. Alles andere wovon ihr hier redet sind nur Aktualisierungen… und nicht der Rede Wert!

    Deshalb vielleicht auch der Livestream auf dem aTV?

    Aber da bin ich scheinbar allein, oder?

  • Es wird kein iPad mini, es wird das iBook geben ein EBookReader mit farbigen E-InkDisplay das wird die absolute Bombe und jeder will es dann auch haben.

  • Mac Mini ! Ganz Klar !

    Media Markt bestätigte, dass Apple diesbezüglich was „großes“ vorhat.
    Also hoch mit der Positionierung des Gerüchts, dass eine Neuerung kommt!

    iPad Mini ist genauso offensichtlich und ich warte nicht darauf, „was“ heute vorgestellt wird, sondern DAS heute das iPad Mini präsentiert wird, auch wenn ich keinen Bedarf habe :)

  • Hurrah, that’s what I was seeking for, what a stuff! present here at this weblog, thanks admin of this site.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21689 Artikel in den vergangenen 5778 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven