ifun.de — Apple News seit 2001. 31 219 Artikel

Kompakt, kompetent, kostenlos

Upper Volta: Menüleisten-App zeigt die wichtigsten Akku-Informationen

2 Kommentare 2

Mit Upper Volta hat der Entwickler Ari Feldman eine neue Menüleisten-App für MacBook-Nutzer im Angebot, die etwas mehr Informationen liefern soll, als die von Apple in macOS integrierte Batteriestatus-Anzeige. Zudem betont der Entwickler, dass er das Symbol für bessere Erkennbarkeit bewusst etwas kräftiger gestaltet hat.

Upper Volta Poster

Upper Volta will die Apple-Anzeige ersetzen und ein wenig mehr Informationen bereitstellen. Standardmäßig zeigt auch Upper Volta zunächst einmal nur den Ladezustand in Prozent sowie ein Batteriesymbol in der Menüleiste an. Alternativ bietet die App aber auch die Möglichkeit, anstelle der Prozentzahl eine Zeitanzeige einzublenden. Läuft das Notebook auf Akku, so wird hier die verbleibende Restzeit angezeigt, wird der Rechner geladen, so erscheint die verbleibende Ladezeit bis zu 100 Prozent.

Zwischen den beiden Darstellungsvarianten kann man per Mausklick oder Kurzbefehl wechseln, standardmäßig ist hier Befehl-Control-T vorgegeben, was sich in den Einstellungen der App aber auch ändern lässt.

Darüber hinaus zeigt Upper Volta im ausgeklappten Zustand an, ob das MacBook vom Akku oder Netzteil angetrieben wird, informiert über den Zustand des integrierten Akku und hält ergänzende Angaben zur Akku-Gesundheit in Form von Ladezyklen und Kapazität bereit. Alles in allem liefert die App also die wichtigsten Infos rund um den MacBook-Akku kompakt und übersichtlich.

Kann Apples Standard-Anzeige ersetzen

Upper Volta ist kostenlos erhältlich und vertrauenswürdig vom Entwickler signiert und von Apple auf Malware überprüft. Wenn ihr die App dauerhaft anstelle von Apples Original-Batterieinfo in der Menüleiste haben wollt, könnt ihr das Standardsymbol von macOS über die Systemeinstellungen „Batterie“ deaktivieren.

Die von Apps in der Menüleiste des Mac abgelegten Symbole kann man übrigens den persönlichen Bedürfnissen und Vorstellungen entsprechend Anordnen. Um eine App-Symbol zu verschieben, zieht ihr es mit gedrückter Befehlstaste an die gewünschte Position.

10. Sep 2021 um 19:04 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    2 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31219 Artikel in den vergangenen 7270 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven