ifun.de — Apple News seit 2001. 30 669 Artikel

Renaissance der Browser-Weiterleitungen

Updates für Safari und Chrome stoppen Malware-Popups

4 Kommentare 4

Über die letzten sechs Monate hinweg hatten Nutzer Computern und Mobilgeräten weltweit einmal mehr mit massiven Attacken mithilfe von modifizierten Werbebannern zu kämpfen. Einem Bericht von Sicherheitsforschern zufolge wurden auf Basis der neuen Schwachstellen allein in den Monaten August und September mehr als eine Milliarde manipulierte Werbebanner ausgeliefert. Deutschland blieb diesmal soweit bekannt glücklicherweise außen vor. Mittlerweile haben Apple und Google die zugrundeliegenden Sicherheitslücken in ihren Browsern auch gestoppt.

Bild

Einige von euch werden dergleichen kennen. Auch wir waren in der Vergangenheit mehrfach von solchen Angriffen betroffen. Die Hacker haben beispielsweise über Banner, die über Werbenetzwerke ausgeliefert wurden, versteckte Code-Bausteine mitgeschickt, die für Weiterleitungen auf zweifelhafte Webseiten oder (auf iOS-Geräten) direkt in den App Store sorgten.

In moderne Browser finden sich Maßnahmen gegen solche Praktiken integriert, die offenbar jedoch zuletzt durch eine Schwachstelle ausgehebelt waren. Angreifer machten sich diesen Fehler zunutze, um auch Nutzer von Macs und iOS-Geräten zu attackieren. Apple hat den Fehler offenbar mit den letzten Updates für Safari und iOS behoben, ein Grund mehr, verfügbare Softwareaktualisierungen zeitnah zu installieren.

Via TNW

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Okt 2019 um 17:03 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    4 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30669 Artikel in den vergangenen 7182 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven