ifun.de — Apple News seit 2001. 24 402 Artikel
Nach 4 Jahren Auszeit

Twitterrific für Mac in Version 5 erschienen

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Mit Twitterrific 5 ist der älteste Twitter-Client für den Mac in einer umfangreich überarbeiteten neuen Version im Mac App Store erhältlich. Zuvor haben die Entwickler im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne rund 100.000 Dollar als Grundfinanzierung für das Projekt klar gemacht.

Twitterrific für Mac wurde in seiner ersten Version im Jahr 2007 veröffentlicht, sechs Jahre später legte das dahinter stehende Entwicklerstudio Iconfactory jedoch den Focus auf die iOS-Version der App und der Mac-Client dümpelte die letzten Jahre ungepflegt vor sich hin.

Twitterific Mac

Mit der nun zum Preis von 21,99 Euro erhältlichen Version 5 haben die Entwickler eine übersichtliche und dennoch vielseitige und funktionsreiche Twitter-App für den Mac am Start, deren größter Vorzug sicherlich die konfigurierbare und von Werbe- und empfohlenen Beiträgen befreite Timeline ist. Wer Twitterrific auf mehreren Geräten benutzt, dann die Leseposition über iCloud synchronisieren, dies gilt sowohl für mehrere Macs als auch zwischen Macs und iOS-Geräten.

Laden im App Store
Twitterrific 5 for Twitter
Twitterrific 5 for Twitter
Entwickler: The Iconfactory
Preis: 8,99 €
Laden
Dienstag, 10. Okt 2017, 14:34 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 21,99€ für einen Twitter-Client? :OIch will keine Grundsatzdiskussion darüber lostreten, was Software wert sein kann und soll … aber EINUNDZWANZIG EURO NEUNUNDNEUNZIG?!

  • Macstories hat auch geschrieben, dass einige Funktionen fehlen, die von den Entwicklern erst ab 125.000 USD versprochen wurden. Die Grenze wurde ja nicht erreicht. Unklar ist aber, wie aktiv die Weiterentwicklung erfolgt.

  • Viel VIEL zu Teuer, aber jeder wie er mag

  • Eine App für Twitter brauchts nur für Power User. Und die zahlen dann bestimmt auch gerne für die Software den Preis.

    Ich als „normaler“ User kommen mit den Kostenlosen Apps ganz gut klar. :)

  • Nutze die App seit Jahren unter iOS und war sehr traurig als die Mac Version eingestellt wurde. Ich hoffe diese Version überlebt länger als die letzte. Für mich absolut unschlagbarer Twitter Client

  • Tweetbot ist dann wohl die bessere Alternative

  • Besonders positiv ist – und das gilt auch für den iOS-Client – die Barrierefreiheit. So können z.B. Bildbeschreibungen für blinde Nutzer erstellt und ausgegeben werden, was viele andere Clients leider nicht unterstützen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24402 Artikel in den vergangenen 6201 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven