ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

Twitter für Mac und iOS kräftig überarbeitet

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Mit der neu in Version 3.0 veröffentlichten Mac-App schließt der Kurznachrichtendienst Twitter die aktuelle Aktualisierungsrunde ab. Erst vor zwei Tagen wurde die Twitter-iOS-App grundlegend überarbeitet in Version 7.0 veröffentlicht.

twitter-500

Die neue Mac-Version sorgt insbesondere dafür, dass die Timelines sowie Tweets, die Fotos beinhalten, besser und übersichtlicher dargestellt werden. Die Vorschaubilder sind nun prominenter platziert und lassen sich per Mausklick direkt zur Vollansicht erweitern. Wer sich nicht für die Fotos in seiner Timeline interessiert, kann die integrierte Vorschau aber einfach auch in den Einstellungen deaktivieren.

Zudem wurde die Ansicht der Benutzerprofile aktualisiert und beispielsweise um die Anzeige von größeren Profilbildern erweitert.

Twitter für Mac wie auch die iOS-Version lassen sich kostenlos in den App Stores laden. Den Twitter-Feed der ifun-Redaktion findet ihr hier, ifun-News gibt’s hier und hier.

Freitag, 13. Dez 2013, 9:24 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mir fehlen immer noch 2 Features: Sync zwischen iPhone und Mac und die Anzahl der neuen Tweets.

    • Also genau das, was Tweetbot kann. Die normale Twitter App wird niemals an Tweetbot herankommen.

      • nutze ich auch, aber ich gehe davon aus dass das nächste Update (genauso wie am iPhone) ordentlich Geld kostet und spätestens dann ist für mich Schluss.
        Vom Design her ist die Twitter-App jedenfalls deutlich hübscher als Tweetbot. Ich mag dieses dunkle Design einfach nicht!

  • Ich find die haben gut nachgelegt. Die App sieht mittlerweile auch brauchbar aus

  • Die ifun App würde auch ordentlich überarbeitet. :)

  • Ein schönes Update, aber habt ihr auch das Problem, dass die App nach einem Neustart nicht die zuvor eingestellte Fenstergröße behält?

  • Mal was zum neuen Outfit der eigenen App.
    Ich finde das man nochmal Hand anlegen muss bei der Übersichtsseite.
    Ich finde das man nur schwer erkennen kann wenn neue News vorhanden sind.
    Hat man noch gelesene drin, dann sind diese leicht grau. Die neuen News sind nur ein ganz wenig dunkler und somit nicht auf den ersten Blick zu erkennen.
    Kann man da nochmal nachbessern?

  • Also wie man bei der twitter-App zwischen verschiedenen Profilen wechselt, darauf muss man erstmal kommen oO

  • Ich bleib lieber bei Tweetbot. Sieht schöner aus und ist deutlich umfangreicher als die klassische App.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven