ifun.de — Apple News seit 2001. 34 917 Artikel
   

Text- und Code-Editor „Textastic“ jetzt auch für Mac erhältlich

6 Kommentare 6

Der Text- und Code-Editor „Textastic“ ist nun auch in einer Mac-Version verfügbar. Die vielfältigen Funktionen der App wenden sich in erster Linie an Programmierer, beispielsweise Syntax-Highlighting für mehr als 80 Programmier- und Auszeichnungssprachen oder die Autovervollständigung von HTML, CSS, PHP und anderem Code.

Der Name „Textastic“ könnte euch von den bereits längere Zeit erhältlichen Versionen für iPad und für iPhone (jeweils 7,99 Euro) geläufig sein. Die iPad-Version haben wir hier ausführlich im Video vorgestellt. Der Entwickler will für die beiden iOS-Apps in Kürze ein Update nachschieben, das die Synchronisierung mit der Mac-Version über iCloud erlaubt.

Textastic für Mac wird momentan noch zum Einführungspreis von 2,69 Euro angeboten und soll später einmal 5,49 Euro kosten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Mrz 2013 um 07:25 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    6 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34917 Artikel in den vergangenen 7705 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven