ifun.de — Apple News seit 2001. 38 350 Artikel

Im Bundle mit MagentaTV

Telekom vertreibt Apple TV mit eigener Fernbedienung

Artikel auf Mastodon teilen.
73 Kommentare 73

Nach Vodafone startet nun auch die Telekom mit dem Vertrieb von Apple TV 4K im Bundle mit einem TV-Paket. Als Besonderheit legt die Telekom ihrem Bundle aus Apple TV 4K und MagentaTV allerdings eine eigene Fernbedienung bei.

Ein entsprechendes Angebot hatte sich bereits abgezeichnet, wir haben ja Ende Juni schon darauf hingewiesen, dass die Telekom entsprechende Vorbereitungen trifft, und seither unter anderem Apples TV-Anbieter-Authentifizierung unterstützt.

Apple Tv Fernbedienung Telekom

Die von Apple zertifizierte Apple-TV-Fernbedienung der Telekom kommt mit beleuchteten Tasten und der Möglichkeit zum direkten Senderwechsel per Wippe und einer Direkttaste zum Aufruf des EPG. Zum Aufruf von Siri findet sich eine zentrale Sprachsteuerungstaste mittig platziert.

Mit Apple TV 4K bieten wir unseren Kund*innen ein perfektes Angebot aus bestem Fernsehen und einer exzellenten Hardware mit einzigartigem Komfort. Dank des automatischen Logins gelangen unsere Kund*innen schnell und unkompliziert zu ihren Lieblingsinhalten auf MagentaTV. Die speziell für MagentaTV entwickelte und von Apple zertifizierte Fernbedienung schafft zusätzlich ein außergewöhnliches und einmaliges Kundenerlebnis. Damit setzen wir neue Maßstäbe auf dem TV-Markt.“, so Michael Schuld, TV-Chef der Telekom.

Das neue Angebot soll am 20. Juli starten und sowohl als Miet- oder Kaufangebot vertrieben werden. Der Kaufpreis beträgt 199 Euro, zur Miete gibt es Apple TV 4K bei der Telekom zum Monatspreis von 10 Euro mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

13. Jul 2021 um 13:18 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sehr schön, damit wird die unsägliche Box der Telekom obsolet. Ok, nicht ganz wenn man das echte IPTV will, aber so viele Nachteile hat das OTT bei MagentTV auch wieder nicht.

    • Hmm, oft kann man nicht aufnehmen, weil die telekom nicht dir Rechte für Cloudrecoding hat. Rückspulen ist zumindest auf dem Apple Tv derzeit auch oft nicht möglich. Und das klassische zappen mit zurück zum kanal den man zuletzt gesehen geht auch noch nicht. Genaus wie, dass der ton wenigsten weiter läuft wenn man im EPG ist und, und, und. Aber sonst ist es vergleichbar…

      • Hab auch schon daran gedacht, den Receiver in Rente zu schicken. Aber der kurze Test vom MagentaTV Smart Flex überwiegen die Nachteile. :-( so wird das leider nichts mit den gesparten 60 € für den Receiver. Wenigstens reicht es für das Zweitgerät.

      • Das ist doch nicht wirklich vergleichbar. Auf dem richtigen Receiver funktioniert eigentlich alles sehr gut und in vernünftigen Geschwindigkeiten. Über die App funktioniert vieles nicht, stürzt manchmal ab, und ist richtig langsam. Die App ist nur eine Lösung wenn man eigentlich kaum normales Fernsehen guckt und nur hin und wieder trotzdem die Möglichkeit haben will.

    • Was ist mit der Box. Ich habe die magenta tv box und muss sagen sie kostet weniger Miete und gefällt besser als das apple tc

  • Die Fernbedienung der Telekom ist noch in der Beta-Phase. Die Final-Version soll weitere 20 Tasten haben (BILD, WELT, Wetter, Magenta XXXXXXL…) ;-D

    • Die Magenta Box samt Fernbedienung ist ja wohl auf den Technikstand von vor zehn Jahren. Billigstes Plastik, kein WLAN, keine Sprachsteuerung – selbst die Fernbedienung läuft noch über Infrarot!

      Sollten sich lieber Gedanken um ihr eigenes Hausprodukt machen…

  • Also wenn die Fernbedienung die selbe miserable Qualität hat wie die von der MagentaTV-Box….bitte nicht.
    Und dann noch aus Plastik anstelle von Alu…
    Wird die zusätzlich mitgeliefert oder die Originale weggelassen?

    • Naja gegenüber dem Samsung Fernbedienungs Mörder Teil finde ich die Telekom FB von Entertain ganz in Ordnung.

      • Die Fernbedienung von unserem Samsung Fernseher ist noch etwas kompakter als die hier abgebildete und wirkt sehr hochwertig, da das Gehäuse aus silbernem Aluminium besteht.

        Ich mag die sehr gern, gerade weil sie so schön klein ist und keine (für mich) unnötigen Tasten hat.

    • Sie wird ersatzweise geliefert. Es ist eben ein Produkt exklusiv für MagentaTV-Kunden, da die App auch vorinstalliert ist. Sonst eben direkt bei Apple kaufen ;)

      • Nein, sie kommt zusätzlich in einem extra Karton – man bekommt nen normalen AppleTV im verschweißten Karton wie von Apple und dann ist die noch zusätzlich dabei und ich hoffe auch einzeln zu bekommen.

      • Für 60 € dann. ist ja immerhin ein Apple-Produkt, für das die Fernbedienung genutzt wird.

      • Telekom:“Die Fernbedienung wird anstelle der regulären Apple-Fernbedienung ausgeliefert!“

  • Sehr hochwertiger Kommentar @Morten.

    Es ist letztendlich das gleiche Modell zum gleichen Preis wie direkt bei Apple nur mit sicherlich minderwertigerer Fernbedienung. Alleine das runde Navigations-„Kreuz“ höre ich schon jetzt knarzen. Wirkt wie eine erweiterte FB des FireTv Sticks, die an sich gut ist, das allerdings nur für 3 Wochen.

  • Kauf 200€, Miete 10€ * (mindestens) 24 Monat.. Schießt das nicht am Vorteil von mieten vorbei?..

    • Bei Miete ist auch HW Support dabei, also etwas mehr als reine Garantieleistung

      • Aber 40€ Aufpreis und dann nach der Laufzeit wieder abgeben? Den einzigen Vorteil sehe ich dabei, dass bei einem Defekt die Hardware kostenlos getauscht wird, aber ist ja schon sehr unwahrscheinlich dass die AppleTV kaputt geht (Innerhalb von einem Jahr tauscht ja auch Apple ohne Probleme, danach macht Apple einem das Leben schwer mit Gewährleistung. Dann einfach über Ama*** kaufen…).

    • Mindestlaufzeit der Miete ist 12 Monate. Der MagentaTV Tarif läuft 24 Monate

  • Wenn ich die beiden Fernbedienungen vergleiche (nicht haptisch, sondern per Bild) würde ich meinen, dass die Telekom-Remote sogar besser bedienbar sein könnte?!
    Was mich schon bei Vorstellung der neuen Apple-Fernbedienung gestört hatte, ist die auf der Seite liegende Siri-Taste (sicherlich konsequent als Pendant zum iPhone), die man aber nur durch deutliches Umgreifen der Fernbedienung erreichen kann.

    Und dass diese Telekom-Remote beleuchtet ist … auch nicht so schlecht!

  • Optisch auf jeden Fall besser als das hässliche Teil welches dem neuen Apple TV beiliegt. Aber ich bleibe bei der alten Touch Remote, hatte nie Probleme mit der und schick ist sie auch.

  • Schlechter als die Touchbedienung von Apfel kann es nicht sein

  • Ich nutze die MagentaTV App auf einem AppleTV 4K.
    Was tatsächlich nervig ist, ist in die Programmübersicht (EPG/Guide) zu kommen. Daher ist die Telekom Fernbedienung sicherlich eine sinnvolle „Ergänzung“.
    Interessant ist für mich die Antwort auf die Frage, ob die Telekom FB – zusätzlich – zur Apple Siri Remote geliefert wird…?
    Und ob man die Telekom FB separat kaufen kann und zu welchem Preis?
    Leider konnte ich dazu noch nichts finden.

    • Die Telekom-Fernbedienung ersetzt die von Apple. Es sind nicht zwei Fernbedienungen mit dabei.

      • Somit uninteressant.

      • Hast du da eine Quelle zu oder handelt es sich um eine Vermutung?
        In den FAQ auf den Telekom-Seiten steht zum Lieferumfang:
        „Im Lieferumfang sind das Apple TV 4K, ein Netzkabel, eine kurze Dokumentation sowie (in einer separaten Verpackung) die exklusive MagentaTV Fernbedienung enthalten.“

        Da die Telekom-FB wohl in einer separaten Verpackung liegt, ist schwer vorstellbar, dass sie die Siri-Remote aus der AppleTV Verpackung entnehmen… man weiß es nicht.

      • Im Lieferumfang sind das Apple TV 4K, ein Netzkabel, eine kurze Dokumentation sowie (in einer separaten Verpackung) die exklusive MagentaTV Fernbedienung enthalten. In die MagentaTV Fernbedienung sind bereits Batterien eingelegt – diese werden bei der Inbetriebnahme durch das Entfernen einer Zuglasche aktiviert. Das für die Nutzung erforderliche HDMI-Kabel (mindestens HDMI 2.0 oder neuer) wird vorausgesetzt bzw. ist separat erhältlich.

        Nach zu lesen auf der Telekomseite.

      • Ja, das zitiere ich ja selbst – interpretiere es aber nicht mit Sicherheit so, dass die Siri-Remote dann ersetzt ist, gerade weil ja eine zweite Verpackung verwendet wird.
        Was aber auch dafür spricht, dass sie ohne Siri-Remote kommt, ist der Beitrag von Bernd weiter unten, der auf eine Pressemitteilung von Universal Electronics (dem Hersteller der FB) verweist.
        Warten wir’s einfach mal ab.

      • Beide Remote wären nett aber glaube ich nicht. Sonst würde es im Lieferumfang anders formuliert werden. Nach dem Motto komplettes AppleTV 4K 2021 oder so es würde extra eben die Apple Remote aufgeführt werden.

      • Telekom:“Die Fernbedienung wird anstelle der regulären Apple-Fernbedienung ausgeliefert!“
        Jetzt wisst ihr es ;))

      • Im Telekomforum heißt es von einer Mitarbeiterin, dass diese Magenta Remote anstelle der Apple Remote dabei sein wird.

  • Soweit ich weiß leider kein Dolby Digital bei Magenta TV auf Apple TV, oder kann jemand etwas gegenteiliges berichten?

  • Die wichtigste Frage wäre doch: ist die Fernbedienung eine wirklich Alternative zur Siri Remote oder gar zur neuen Siri Remote? Anders gefragt: läuft die per Bluetooth oder Funk? Eine dauerhafte Sichtverbindung zum ATV wäre halt doof und ein gewaltiger Nachteil.

    • Da sie eine Siri-Taste hat, ist davon auszugehen, dass sie über BT läuft. Ich meine, dass dies auch im November in den Technischen Daten von Universal Electronics so gestanden hätte.

    • Scheint technisch wie die Siri-Remote umgesetzt zu sein.

      Telekom FAQ hierzu:

      „Bluetooth Low Energy (BLE)-Konnektivität wird mit Infrarot kombiniert, um eine universelle Steuerung zu ermöglichen, d. h. sowohl vom Apple TV als auch von Fernsehern und Audiogeräten unterschiedlichster Hersteller.“

  • HolgerPunktJung

    Die MIetdauer für Apple TV 4K beträgt 12 Monate und nicht 24 Monate. Das ist in der Pressemitteilung auf Telekom.com unglücklich dargestelt. Die 24 Monate beziehen sich auf das notwendige MagentaTV Abo. Könnte das bitte einer der Admis korrigieren.

  • Keine UHD-Sender auf der Apple TV 4K! Das unterstützt die Telekom nicht. Wirklich ein Witz.

    • Ist aber mittelfristig in Planung. Und nebenher, es sind aktuell drei UHD Sender mit konstantem (Sparten) Programm bei MagentTV, ob es die wirklich braucht…?

    • Willst RTL in UHD oder wie? Das macht die Sendungen auch nicht besser.

      • Nein, aber wenn es mal endlich losgeht mit vernünftigen Sendern (oder mal die ein oder andere Fußballübertragung), dann sollte das auch gehen. Und welche Sender es aktuell gibt, keine Ahnung. RTL kann ich mir schwer vorstellen.

    • Damit könnte ich noch leben, aber nur Stereo ist schon übel.

      • Mein Apple TV4K, in Kombination mit meinen Harman Kardon 5.1 Soundsystem, muss wohl was anders machen als eure. Denn ich habe 5.1 in der MagentaTV App über das AppleTV 4K.

      • Hier (Yamaha AV Receiver) kommt über AppleTV 4K in der MagentaTV App nur ein 2.0 Signal als Eingangssignal am Receiver an – deckt sich auch mit den Angaben der Telekom.
        Wechsele ich in eine andere App (z.B. Disney+) auf dem AppleTV 4K, kommt ein 5.1 Signal an.

      • Ja bei mir steht in der App auch Stereo drinnen, bei Filmen und Serien (die 5.1 eben können) kam es aber trotzdem in 5.1. Ein Simulieren von 5.1 ist am AVR aber abgeschaltet.

      • Ein Fall für Galileo Mystery. :D

      • Definitiv, nein! Es kommt nur Stereo. Deine Anlage macht ein simuliertes 5.1 draus.

      • Mein Receiver macht aus einem 2.0 von der Magenta TV App automatisch ein DTS Neutral :X 5.1 , also nur simuliertes 5.1
        Alle anderen Apps (Netflix, Prime, ATV) geben echtes 5.1 oder besser aus.

      • So ein Quatsch. Dann spinnt deine Anlage.

      • Wenn man bei laufender Sendung im Top-Down-Menü die Sprache ändern möchte, steht sogar da, dass nur Stereo kommt.

      • Sag ja, es steht bei mir auch Stereo. Trotzdem kommt 5.1 und ein Simulieren von 5.1 ist am AVR abgeschaltet.

  • Sehr cool, Tasten für das Wechseln er Sender, es muss also doch nicht gewischt werden. Mal schauen wie dann dieser Drück Simuliert wird, dann kann ich es meiner Harmony vielleicht auch noch beibringen.

  • Jetzt bitte noch die Sky Sender über die App zugänglich machen. Das wäre ein Traum.

  • Wer braucht das denn? Leute die zu blöd sind die Magenta App zu installieren ? Ne danke, ich möchte die original Fernbedienung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38350 Artikel in den vergangenen 8275 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven