ifun.de — Apple News seit 2001. 37 975 Artikel

Daten-eSIM als Vertragsergänzung

Telekom: iPadOS 15 vereinfacht MultiSIM-Nutzung für iPhone-Kunden

Artikel auf Mastodon teilen.
31 Kommentare 31

Die Telekom bringt mit iPadOS 15 eine komfortable Neuerung für iPad-Besitzer, die bereits ein iPhone mit aktivem Telekom-Vertrag nutzen. Mithilfe der Funktion „Dieses iPad zu deinem Telekom.de-iPhone-Tarif hinzufügen“ lässt sich das Tablet nun direkt zur MultiSIM-Nutzung aktivieren.

Telekom Ipados Multisim

Der Besitzer muss dabei auch nicht auf die Zustellung einer zusätzlichen physischen SIM-Karte warten, sondern kann die erweiterte Nutzung mit der Aktivierung einer Apple Watch vergleichbar innerhalb von wenigen Minuten per eSIM freischalten.

Die Funktion wird über die iPad-Einstellungen „Mobile Daten“ als Alternative zu der dort bereits vorhandenen Funktion „Mobilfunktarif hinzufügen“ bereitgestellt. Das iPad-Betriebssystem erkennt einen passenden Telekom-Vertrag im iPhone automatisch, sofern sowohl das iPhone als auch das iPad mit dem gleichen iCloud-Benutzerkonto verbunden sind.

Telekom Ipad Esim Als Multisim

Nimmt man die neue Funktion in Anspruch, so wird der Vorgang inklusive aller damit verbundenen Kosten ebenfalls in den iPad-Einstellungen angezeigt. Nach Abschluss ist eine eSIM zu den jeweiligen Vertragsbedingungen als MultiSIM für die Datennutzung im iPad aktiv.

Die neue Funktion kommt mit iPadOS 15 im Herbst für alle Nutzer, ist aber in der aktuellen Public-Beta-Version von iPadOS 15 bereits aktiv. Weitere Infos zu Apples Public-Beta-Programm findet ihr hier. Der Hersteller hat gestern erst eine neue Testversion für Teilnehmer ausgegeben.

19. Aug 2021 um 09:34 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Interessant. Kann man auf dem Wege auch seine physische Multisim in eine eSim wandeln? Habe aktuell noch eine normale Sim als Multisim im iPad, im iPhone habe ich schon eine eSim.

  • Na mal gespannt, ob das auch mit den Telekom-Verträgen über Mobilkom Debitel funktioniert!
    Ansonsten klicke ich einfach in meinem Kundenportal auf MultiSIM (als eSIM) bestellen. Kostet auch nix (außer die monatliche Gebühr von 5€), die ja im anderen Fall auch anfällt!

  • Ich frage mich, was noch fehlt um mit dem iPad auch normal telefonieren zu können.

  • TeeTassenTrüffel
  • Welche bedeutsamen Vorteile hat eine eigene eSim gegenüber der Nutzung des Hotspots vom iPhone am iPad?

  • Kann man, soweit man eine eSIM und eine physische SIM von einem anderen Anbieter hat, beide betreiben, auswählen, etc?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37975 Artikel in den vergangenen 8211 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven