ifun.de — Apple News seit 2001. 27 807 Artikel
Tagesangebot bei Amazon

Steuererklärung 2019: WISO steuer:Mac 2020 zum Aktionspreis

48 Kommentare 48

Nach dem Jahreswechsel könnte man sich so langsam an die Steuererklärung 2019 machen. Passend dazu bietet Amazon verschiedene Steuer-Software von WISO, darunter auch WISO steuer:Mac 2020 gerade zum Sonderpreis an.

Das verbreitete und alljährlich aktualisierte Steuer-Tool für den Mac ist heute zum Preis von 19,99 Euro erhältlich, im Mac App Store bieten die Entwickler ihre Software dagegen für 26,99 Euro an. Im Kaufpreis inbegriffen ist die optionale Nutzung der WISO steuer:App auf dem iPad oder von steuer:Web im Browser.

Wiso Steuer Mac 2020 Screenshot

WISO steuer:Mac 2020 hat den Anspruch, beim komfortablen Erstellen der Steuererklärung für das vergangene Jahr zu unterstützen und bietet den folgenden Funktionsumfang:

  • Software zur Steuererklärung 2019 am Mac inkl. Musterschreiben für Finanzamt-Korrespondenz.
  • Für alle Einkunftsarten: sämtliche Formulare und Erklärungen: N, R, Kind, KAP, so, G, S, L, 34a, EÜR, FW, V, AV, aus, N-AUS, N-Gre, K, u, etc.
  • Steuererklärung als Ausdruck und via Internet (ELSTER)
  • Sofortige Anzeige: Erstattung und Nachzahlung
  • EÜR, Umsatzsteuer-Voranmeldung; Lohnsteuer-Anmeldung, Fahrtenbuch Automatischer Vergleich von amtlichem Steuerbescheid mit Programmberechnung.
  • Inklusive Handbuch als PDF.

Falls ihr die Software kauft, vergesst nicht, den Beleg zu archivieren, um die Anschaffungskosten beim Erstellen der Steuererklärung mit abzusetzen.

Produkthinweis
WISO steuer:Mac 2020 (für Steuerjahr 2019 | Frustfreie Verpackung) 19,99 EUR 31,36 EUR
Mittwoch, 29. Jan 2020, 8:25 Uhr — Chris
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sir Rolf von Herd

    Weiß garnicht welche Vorteile so ein Programm bietet. Bin bei Elster immer ganz zufrieden gewesen und es ist kostenlos und recht gut

    • Dann gönn dir das einfach mal. Du machst die Steuererklärung nie wieder ohne :)

      • Kommt immer darauf an. Wenn er weiß, was er bei der Steuer problemlos angeben kann ist es ohne Wiso genauso gut. Ansonsten sin solche Helfer einfach ihr Geld wert.

      • Also ich finde die Software ganz prima. Ein bisschen kenne ich mich zwar aus und weiß was man so angeben kann, aber eine Hilfe dabei ist immer gut. Mach damit die Steuererklärung für die ganze Family und hatte nie Probleme damit. Bei 3 Personen hat sich das schon gleich wieder gerechnet. Die Grunddaten kommen automatisch mit dem Steuerabruf und vieles kann man aus den Vorjahren einfach übernehmen. Nur noch kontrollieren, ausbessern und fertig.

      • Hatte vor ca. 25 Jahren noch mit verschiedenen Programmen ( WISO, Lexmark und Co. ) experimentiert und für mich keinen Vorteil gegenüber händisch bzw. Elster gesehen. Damals zahlte man aber auch noch 60-80 DM für so ein Programm. Aber für 20€ kann ich es ja mal wieder versuchen. Seit Elster-Online macht das Ausfüllen keinen Spaß mehr. Wer das programmiert hat gehört in die Verbannung.

      • Ich hab sie einmal ohne gemacht und das hat mich knappe 100€ gekostet. Da sind die 20€, vor allem schon bei der Zeitersparnis, gut angelegt.
        Alte Daten wieder aufrufen, neue Daten vom Finanzamt abrufen, hier und da was korrigieren oder neu einfügen und fertig. Einfacher geht´s nicht.

  • Müsste man sich diese Software jedes Jahr neu kaufen oder kauft man sich das Programm einmal und es wird jedes Jahr aktualisiert?

  • Hallo,
    Ich hab die schon seit Jahren als Abo.
    Ich kann nur sagen, das ich mehr über das Programm vom Finanzamt zurück bekommen habe, als von einen Steuerberater über Jahre. Und das war mehr als das doppelte.

    Die kleinen „Tricks“ hatte mein Steuerberater nie angewendet.

    Auch bekomme ich vom Finanzamt auf den Cent genau das wieder, was das Programm ausrechnet!

    Ich kann es nur empfehlen!

    • Hast du Lust uns kurz stichwortartig an den kleinen „Tricks“ teilhaben zu lassen :)

    • Ich hab auch keine gute Erfahrung mit Steuerberater gemacht. Es war allerdings auch nur ein Lohnsteuerhilfeverein. Die kamen garnicht auf die Idde das Pflegeheim meiner Mutter bei Ihrer Steuereklärung abzusetzten, hab dadurch 140€ für die Bearbeitung gezahlt und musste 400€ nachzahlen müssen. Ich hab es dann für das Sterbejahr selber gemacht mit etwas recherche und WISO fast 3.000€ zurück bekommen …

    • Das Abo ist sicher der bequemste, aber auch kostenintensivste Weg. Da kaufe ich lieber jedes Jahr für 20€.

    • Der Vorteil des Abos ist, dass du jedes Jahr ein Steuermagazin mit nützlichen Tips rund um das Thema Steuern, und jeden Monat einen Newsletter mit nützlichen Tricks und Tipps zu einem speziellen Thema bekommst. Ob dieser Vorteil einem der Mehrpreis wert ist, muss jeder selbst entscheiden.

  • Warum im AppStore kaufen und nicht bei Amazon? Die Frage ist ernst gemeint!
    Ich hab bisher immer im AppStore zugeschlagen, wollte jetzt aber bei Amazon, weils günstiger ist.

    • Wahrscheinlich weil man die Version aus dem MacApp-Store auf mehrere Rechner installieren kann, die entweder die gleiche Apple-ID verwenden oder Mitglied der Familienfreigabe sind.

      Wie viele Installationen die normale Download-Version erlaubt, weiß ich allerdings nicht.

    • Und wozu braucht man das auf mehreren Macs?
      Du kannst doch an einem Computer die Erklärung für mehrere Leute machen.

    • @OliverH

      Vielleicht wollen die Leute ihre Erklärung selbst machen, evtl. wohnt eine Person die die Familienfreigabe nutzt weiter entfernt. Vielleicht hat man einen iMac und ein MacBook und möchte die Software auf beidem verweden.

      Gibt viele Gründe die das sinnvoll erscheinen lassen können. Wenn es nicht in Deien Usecase passt, kannst Du Dir ja einfach die günstige Einzellizenz kaufen.

  • Kleine Frage: Kann man mit der Version auch die Rückzahlung von den Jahren zuvor machen? 2017 und 2018 auch?

  • Kann ich das auch rückwirkend für die letzten Jahre einreichen? Hab dad noch nie gemacht. Mir wurde Elster empfohlen, aber wenn alle sagen, dass WISO so viel besser ist.

  • Ich probiere dieses Jahr die App „ilovetax“ von Buhl aus :)

  • Wenn mir nur mal genau die Vorteile zu Elster erklären würde. Diese ganzen angeblichen Tricks kann man alle er-googeln und bringen immer nur wenige Euros (Kontoführungsgebühren, Telefonkosten usw). Was sollte WISO da besser machen?

    • bei WISO muss ich keine Tricks googeln und dann doch einige vergessen. Einfach Daten eingeben, Fragen beantworten und fertig. Das sind die paar Kröten Wert, alleine von derZeit her.

  • Jetzt mal ne blöde Frage, wenn ich es bei Amazon kaufe, bekomme ich es ja auf CD, richtig? Wie bekomme ich die Software dann auf meinen iMac? Kann man auf eine digitale Version kaufen bei Amazon?

    • Ja, einfach bei Amazon wählen, was du haben möchtest. Da gibt es zahlreiche Auswahlmöglichkeiten, wenn du den Button oben unter dem Artikel geklickt hast.

    • Die CD könnten die sich auch schenken, am Ende ist nur der Aktivierungscode interessant. Und den kannst du ebenfalls bei Amazon für heute 19,99 Euro kaufen. Aktivieren kannst du den Code dann entweder Online in deinem Buhl-Kundenkonto oder direkt in der iPad App oder auf deinem Mac. Die Aktuellste Version gibt es bei Buhl auf der Seite als Download.

    • auch mit der CD-Version kannst du das direkt bei Buhl runterladen und installieren. Sereinnummer ist ja dabei. Wer hat denn noch ein CD-Laufwerk ;)

  • teetassentrüffel

    das beste Programm, wird jedes Jahr gekauft & bringt mir jährlich viele €€€ ein :)

  • Aber ist doch egal, kann doch auch mit wiso 2018/2019, die Steuer machen ? Verstehe das nicht

    • teetassentrüffel

      aber um es dann direkt an das finanzamt zu übermitteln aus der app heraus, geht es nur immer wenn du die neuste version hast, pro jahr kannst du damit quasi 3 steuererklärungen machen, also hast 3 lizenzen dafür

  • Was mich jedes Jahr nervt, ist, dass die WiSo Mac-Version 10€ teurer ist als die für PC. Warum?

    • Vielleicht weil die Anzahl möglicher Kunden kleiner, und dadurch der Programmier-Aufwand pro verkaufter Lizenz größer ist.

      Vielleicht weil man davon ausgeht, dass Mac-Benutzer mehr Geld haben.

      Ganz sicher weil es bezahlt wird und Buhl soviel Geld verdienen will, wie möglich.

    • Das sollte bei 20€, die du absetzen kannst, zu verschmerzen sein.

  • Wenn ich mir über Amazon WISO Steuer Mac 2020 als Web Version kaufe, kann ich damit dann die iPad Version freischalten? Sollte doch eigentlich funktionieren!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27807 Artikel in den vergangenen 6740 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven