ifun.de — Apple News seit 2001. 31 689 Artikel

Neue Intel-Kampagne

Statt „I’m a Mac“: Justin Long redet Apple-Prozessoren schlecht

105 Kommentare 105

Über mehr als 60 amüsante „I’m a Mac“-Videos hinweg hat Justin Long in der Rolle des „Mac“ Anfang der 2000er-Jahre Werbung für Apple gemacht. Jetzt hat der Schauspieler die Seiten gewechselt. Von Intel gebucht redet Long neuerdings die neuen Apple-Prozessoren schlecht und hebt auf die Vielfalt und flexiblen Möglichkeiten bei Verwendung von Intel-Prozessoren ab.

Die von Intel auf YouTube gestartete Werbekampagne startet mit fünf verschiedenen Videos, in denen Long unter dem Titel „Justin gets real“ die aus der Sicht des Prozessorherstellers erwähnenswerten Vorteile von Intel-PCs gegenüber Apple-Rechnern hervorhebt.

Die Videos zeigen beispielsweise das Lenovo Yoga als Kombi aus Computer und Tablet und gehen auf Themen wie Produktauswahl, Gaming, Touchscreen-Computer und die Zahl der unterstützen Monitore ein. Apple muss hier zumindest bei der ersten Generation seiner eigenen Prozessoren noch zurückstecken.

17. Mrz 2021 um 15:44 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    105 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    105 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31689 Artikel in den vergangenen 7343 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven