ifun.de — Apple News seit 2001. 30 606 Artikel

Apples tauscht inoffiziell

„Staingate“: Reparaturprogramm für MacBooks mit Bildschirmflecken erneut verlängert

24 Kommentare 24

Bei etlichen MacBook- und MacBook-Pro-Modellen aus den Jahren 2012 bis 2017 kann sich die Anti-Reflex-Beschichtung des Bildschirms lösen. Die Folge sind unansehnliche und oft auch störende Flecken auf dem Bildschirm. Vor zwei Jahren führten massive Beschwerden von betroffenen Nutzern dazu, dass Apple ein inoffizielles Reparaturprogramm diesbezüglich ins Leben gerufen hat. Ursprünglich sollte die damit verbundene Möglichkeit zum kostenlosen Bildschirmtausch bereits im vergangenen Jahr beendet werden, einem Bericht der amerikanischen Webseite MacRumors zufolge wurde die Aktion aber erneut verlängert.

macbook-500

Internen Dokumenten zufolge gestattet Apple den kostenlosen Austausch betroffener Geräte bis zu vier Jahre nach dem Kaufdatum. Der Hersteller kommuniziert die Existenz des Austauschprogramms nicht offen, sondern klassifiziert die Reparaturen als Kulanz-Entscheidung. Somit besteht keine Möglichkeit, sich auf offizielle Aussagen diesbezüglich zu berufen, sondern betroffene Kunden müssen hier auch etwas Überzeugungsarbeit leisten. Der einfachste Weg dabe dürfte sein, entsprechende Beschädigungen bei einem Besuch in einem Apple Store oder bei einem Apple Service Provider vorzuzeigen. Bei Telefonaten mit der Apple-Hotline soll es helfen, sich mit einem höher gestellten Mitarbeiter verbinden zu lassen.

Sowohl Apple-Mitarbeiter als auch Service-Partner sind offenbar angewiesen, die Existenz des Austauschprogramms weder zu bestätigen, noch Details dazu etwa in Support-Chats zu nennen. Die von MacRumors veröffentlichte Liste der für einen Austausch qualifizierten Geräte überrascht uns, demnach schließt Apple den Fehler auch bei den aktuellen nicht vollständig aus. Die zu dem Problem eingerichtete Facebook-Gruppe MacBook Retina Stain on Display zählt mittlerweile mehr als 13.000 Mitglieder. Unsere Fotos stammen von der speziell zu diesem Problem ins Leben gerufenen Webseite Staingate.org.

Qualifizierte MacBook-Modelle:

  • MacBook Pro (13-inch, Early 2013)
  • MacBook Pro (15-inch, Early 2013)
  • MacBook Pro (13-inch, Late 2013)
  • MacBook Pro (15-inch, Late 2013)
  • MacBook Pro (13-inch, Mid 2014)
  • MacBook Pro (15-inch, Mid 2014)
  • MacBook Pro (13-inch, Early 2015)
  • MacBook Pro (15-inch, Mid 2015)
  • MacBook Pro (13-inch, 2016)
  • MacBook Pro (15-inch, 2016)
  • MacBook Pro (13-inch, 2017)
  • MacBook Pro (15-inch, 2017)
  • MacBook (12-inch, Early 2015)
  • MacBook (12-inch, Early 2016)
  • MacBook (12-inch, Early 2017)
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Nov 2017 um 10:18 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    24 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30606 Artikel in den vergangenen 7173 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven