ifun.de — Apple News seit 2001. 38 011 Artikel

In 53 Ländern und Regionen

Spotify erhöht die Preise weltweit – nur Deutschland bleibt verschont

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify wird Preiserhöhungen in zahlreichen Märkten durchsetzen und damit großflächig ausrollen, was uns in der vergangenen Woche bereits bei Spotify in Österreich aufgefallen ist. Die Einzelzugänge, die bei Spotify die Bezeichnung „Individual“ tragen, werden auf 10,99 Euro angehoben.

Individual Duo

Die neuen Preise gelten in den Vereinigten Staaten, in Großbritannien und in zahlreichen Europäischen Ländern wie Schweden Dänemark, Griechenland und Italien, überraschenderweise hat man sich bei Spotify jedoch dazu entschieden einen Bogen um Deutschland zu machen.

In 53 Ländern und Regionen

So betreffen die Preiserhöhungen vorerst ausschließlich die folgenden 53 Länder und Regionen: Albanien, Andorra, Argentinien, Australien, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Chile, Costa Rica, Dänemark, das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten, Ecuador, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Guatemala, Hongkong, Indonesien, Irland, Island, Israel, Italien, Kanada, Kolumbien, Kosovo, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Mexiko, Monaco, Montenegro, Neuseeland, Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Österreich, Peru, Portugal, San Marino, Schweden, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Thailand, die Türkei und Zypern.

At Preise

Dabei gelten im neuen Tarif-Portfolio die folgenden Europreise, die sich von den hierzulande gültigen teils um bis zu zwei Euro Pro Monat unterscheiden.

  • Spotify-Preis in Deutschland
    Einzel: 9,99 € | Duo: 12,99 € | Family: 14,99 € | Student: 4,99 €
  • Spotify-Preis in fast allen anderen Ländern
    Einzel: 10,99 € | Duo: 13,99 € | Family: 16,99 € | Student: 5,99 €

Warum Spotify die neuen Preise, die auch von Bestandskunden erhoben werden sollen, nicht direkt auch hierzulande eingeführt hat, bleibt vorerst das Geheimnis der Skandinavier. Auch Netflix veranschlagt in Deutschland für das Werbe-Abo einen deutlich günstigeren Preis als bei vielen europäischen Nachbarn.

De Preise

24. Jul 2023 um 13:52 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das „nur“ ist völlig falsch, es trifft ja einige Staaten nicht u. a. Polen…

  • Also ist Deutschland der einzige von 195 Staaten, in dem der Preis nicht erhöht wurde.

  • Weil Spotify in Deutschland demnächst direkt um 2 Euro erhöht. Dann sind wir wieder (wie immer) die Dummen. :D

    • Maß halten – als Verbraucher – ist halt die Devise… gemessen daran, wieviel Musik man für das kleine Handgeld bekommt, gibts ja nun in keinem der existenten Tarife einen Grund zur Klage…

      Das viel größere Problem ist, das Spotify nichts für Kultuschaffende selbst tut, sich aber an ihnen bedient, ohne dafür faire Entlohnung zu garantieren.

  • Ich denke (laienhaft), das hat mit der Zustimmungspflicht zu Preiserhöhungen zu tun.
    Wenn ich mich richtig erinnere hatte Spotify ja mal versucht, die Preise ohne Zustimmung (bzw. bei fehlendem Widerspruch des Kunden) zu erhöhen. Dem wurde dann ja entgegengesetzt, dass die Kunden explizit zustimmen müssen.

  • Türkei seit langem 29,99 Lira, ziemlich genau ein Euro im Monat. Bisher keine Änderung erhalten.

  • Ich habe mir jedenfalls schnell nochmal bei Amazon für 99 EUR einen 12-Monatsgutschein geshoppt und im Konto erfasst. Sicher ist sicher. Bin jetzt erstmal lt. Übersicht bis 06.01.2025 für 9,99 EUR dabei.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38011 Artikel in den vergangenen 8217 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven