ifun.de — Apple News seit 2001. 26 339 Artikel
Kooperation mit Eurosport

Sport-Streamer DAZN: Ab August teurer, dafür mit Bundesliga

51 Kommentare 51

Der auf Live-Sport-Events spezialisierte Streaming-Dienst DAZN kooperiert ab sofort mit Eurosport, um so auch Spiele der Fußball-Bundesliga in Deutschland und Österreich live übertragen zu können.

Beide Unternehmen einigten sich auf eine marktübergreifende Partnerschaft, die die Sublizenzierung der Bundesliga-Rechte bis zum Ende der laufenden Rechteperiode 2021 beinhaltet und DAZN zusätzlich die Verbreitung der Sender Eurosport 1 HD und Eurosport 2 HD mit allen Inhalten ermöglicht.

Bundesliga DAZN

Ab der nun beginnenden Saison 2019/2020 zeigt DAZN die Bundesliga-Spiele am Freitagabend um 20:30 Uhr, sonntags um 13:30 Uhr, montags um 20:30 Uhr, den Supercup und die vier Relegationsspiele live.

Premiere ist am 3. August mit dem Supercup zwischen Vizemeister Borussia Dortmund und dem Deutschen Meister FC Bayern München live auf DAZN.

Preiserhöhung und Jahresabos ab August 2019

Die Aufstockung der Inhalte schein jedoch auch ins Geld zu gehen. So macht DAZN jetzt auf eine anstehende Preiserhöhung aufmerksam.

Der Streaming-Anbieter wird seinen monatlichen Preis ab 1. August 2019 von 9,99 Euro auf 11,99 Euro pro Monat erhöhen.

DAZN-Kunden haben zwar auch weiterhin die Möglichkeit nur 9,99 Euro pro Monat zu bezahlen, müssen dafür jedoch zu dem neuen Jahresabonnement greifen, das zum Preis von 119,99 Euro ebenfalls ab dem 1. August verfügbar sein wird.

Laden im App Store
DAZN Sport Live Stream
DAZN Sport Live Stream
Entwickler: DAZN
Preis: Kostenlos+
Laden
Donnerstag, 18. Jul 2019, 10:58 Uhr — Nicolas
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hä? Eurosport verkauft doch jetzt seine Lizenzen!?

    • Wahrscheinlich weil’s so viele Leute abonniert haben.

      • Ja ist ja auch klar. Niemand will 3 verschiedene Anbieter bezahlen um Bundesliga zu schauen.
        2 sind immer noch kacke, aber schonmal ein Anfang.

      • @OliverH

        Wer ist denn niemand?

        Ich habe mit drei Anbietern auch nicht mehr bezahlt, als früher mit einem.

        Das einzige was geblieben ist, ist der Ärger über die richtig schlechten Sky Apps.

      • Die Rechnung möchte ich mal sehen, wie man für drei Anbieter genauso viel bezahlt wie früher für einen.

      • Also ich habe auch für alle 3 weniger bezahlt als früher für Sky.

        Sky hatte ich gekündigt und nur noch Sky Ticket Sport – Kostenpunkt 9.99/14.99/Monat da ständig Aktionen.

        Eurosport hatte ich über Russland abonniert für knapp 15€/Jahr und DAZN teile ich mit nem Kumpel. Monatsmieten im Jahresschnitt um die 19-21€ für alles komplett.

      • Dito. Wobei es früher echt Kunden gab die für ihr Sky Abonnement an die 65€ bezahlt haben. Dann geht die Aussage natürlich auf, aber wer für Sky echt 65€ im Monat gezahlt hat dem ist nicht mehr zu helfen.

      • @ShadowChi

        Sky Supersport Ticket 9,99 €
        DAZN 8,33€ (hier getrickst mit iTunes Guthaben)
        Eurosport Player 1,75€

        im Monat = 20,07 € / mtl

        Wer früher für Bundesliga, Europa League, DFB Pokal und Champions League merkbar weniger bezahlt hat, als es nur einen Anbieter gab, kann sich gerne melden.

      • Das klingt logisch.

      • Dazn 15 Monate umsonst, dazu 15 Kästen Heineken im Angebot gehabt ;)

      • Schmerzensgeld, wer säuft denn so eine Plörre?

  • Nein, schon wieder einer der gierig wird!! Echt zum kotzen. Und wegen dem blöden Fußball mehr zu verlangen…..! Tschüsss da gibt es doch schon einen Wuchersender!! Wenn man wenigstens sich das dazu buchen könnte. Dann schau ich eben kein Tennis mehr. Und der Rest ist dann auch egal.

    • Dann abonniere doch für 12 Monate und du hast deinen 10er weiterhin.

      Wirst aber wahrscheinlich nur dann abonniert haben, wenn dein Sport gelaufen ist. So finanziert sich dies auf Dauer aber eben nicht. Deswegen die Preiserhöhung und nicht unbedingt wegen Fußball.

      • Die Tatsache, dass das viele Leute so machen, liegt aber daran, dass man mehrere Anbieter abonnieren muss, um alle Spiele seiner Mannschaft sehen zu können.

      • @ShadowChi

        Und wenn man Angebote etc in Anspruch nimmt, hat man mit drei Anbietern trotzdem nicht mehr bezahlt, als früher mit einem.

      • Das stimmt so nicht wirklich. Man muss zum Beispiel einfach mal die unterschiedlichen Anbieter unterscheiden.
        Sky ist ähnlich wie MyProtein und andere Anbieter nie zu UVP zu „kaufen/abzuschließen“. Es gibt gefühlt immer Angebote sei es auf mydealz oder am Promoter Stand. Sowas hat DAZN z.B. nicht. Das heißt 9,99€ bei dazn sind auch wirklich 9,99€.
        Bei Sky habe ich vor einigen Jahren noch das komplette Paket für 24,99€ im Monat bekommen, damals mit HD+ und Co. Ich finde den Preis für DAZN vollkommen in Ordnung aber würde definitiv mehr zahlen, wenn ich heute wieder im Angebot für ~20-25€ Sky abonnieren würde und dazu DAZN und dann noch den Eurosport Player (den man jetzt endlich nicht mehr braucht).

      • @Schnee @HESSENbabbler
        Sky ist keinen Cent billiger geworden, nicht als die Premierleague weg ist, nicht als ein Teil der Buli weg ist und auch nicht als ein Teil der Championsleague weg ist.
        Ich hatte auch das Angebot für 24,99€ für alles mit HD. Es wurde jedoch immer nur gestrichen ohne eine einzige Preisanpassung.
        Dann kommen noch die 10€ für DAZN on top, jetzt sogar mehr als 10€.
        Aber stimmt bei dir ist alles immer noch gleich teuer. So nen Blödsinn @HESSENbabbler. Da kannste babbeln was de willst.

      • @Bloodsaw

        Ich zitiere mal meine Auflistung von oben.

        „Sky Supersport Ticket 9,99 €
        DAZN 8,33€ (hier getrickst mit iTunes Guthaben)
        Eurosport Player 1,75€

        im Monat = 20,07 € / mtl“

    • Richtig gierig man, 2 Euro, das sind 4 Mark!! Da hat man früher einen Kinderdöner für bekommen!!!

    • Dein Geiz wegen 2€ ist widerlich und gierig…

    • Über Fußball lästern, aber Tennis schauen! :-D

  • Wow… sollen sie das doch als Paket anbieten, 9,99 alles wie vorher und 12 mit dem langweiligen Zeug.

  • Es war doch abzusehen, dass Dazn teurer wird, wenn sie paar Buli rechte bekommen. Auf der anderen seite: wer Dazn jetzt nur wegen den Buli rechte abonniert, hat dazn nicht verstanden :D

    • Was hat das mit nichts verstehen zu tun?

      Soll Leute geben, die sich eben nur für ein Produkt bei DAZN interessieren. Dies ist ja auch okay so. Was spricht dagegen?

      • Dagegen gar nichts. Geht ja um die, die jetzt meckern weil es teurer wird. Habe mich vllt ein wenig falsch ausgedrückt :)!

  • Fußball -.-“ Schön das Fußball immer alle anderen Sportarten „verteuert“ wenn er irgendwo mit drin ist. Mich interessiert wirklich nichts so wenig wie Fußball. Über DAZN habe ich letzte Saison eigentlich ausschließlich American Football geschaut. Da die aber leider nicht jedes Spiel zeigen, ist DAZN nach wie vor keine richtige Alternative zum Gamepass. Über Eurosport (Amazon Channel) hab ich letzten Winter den Wintersport Weltcup geschaut…wenn das bei DAZN drin ist, könnte das doch wieder interessant werden.

    • Stimmt, American Football finanziert sich von Luft und Liebe. Die Spieler bekommen lediglich Kost und Logis. Muss man wissen.

      • Das nicht – aber die europäischen Rechte sind (noch) spottbillig – eben wegen des im Vgl. zu Fußball deutlich geringeren Interesses der Zuschauer.

    • Warum kaufst du dir die Rechte nicht direkt bei der NFL ein? Im Gegensatz zum Fußball hast du doch dort die Möglichkeit alles direkt zu erwerben. Und das Jahresabo kostet nur so um die 70$.
      Verstehe nicht, warum die DFL Streaming nicht selbst vermarktet. Die aktuellen Modelle „ich bezahle alles für jeden“ sind doch absolut Kundenunfreundlich. Würde auch gern Pakete sehen, wo ich nur 1-2 Teams anschauen kann. Aber dann auch BuLi, Pokal, EL, CL etc. Die anderen Mannschaften interessieren mich nicht.

  • Der Preisanstieg ist noch okay, wenn man auch an Eurosport interessiert ist. Der Player kostet 6,99€ im Monat. Bin gespannt, ob der bleibt…

  • Preiserhöhung trotz Wegfall der Premier League…

  • DAZN nach wie vor beste und lohnt sich im gegensatz zu den anderen anbietern.

  • Jeder der sich hier über den Fußball beschwert sollte bedenken, dass es in Zukunft auch Olympia, Tennis und Ski Alpin dazu gibt.

  • Die ein, zwei Bundesligaspiele von meinem Verein die auf DAZN laufen schau ich halt dann in der Kneipe.

  • Werbung bleibt dann bestimmt auch weiterhin bestehen und die Sublizensierungskosten werden mit 2€ auf die Kunden umgewälzt. Obwohl die Premier League wegfällt… hm!

    • Die Erhöhung wäre so oder so irgendwann gekommen. Siehe Ausland (z.b. USA), dort hat DAZN das Model mit der Preiserhöhung oder 12 Monate Laufzeit für weiterhin 10€$/Monat schon etwas länger.

      • Ich konnte mich an eine Aussage erinnern, dass der Preis nicht steigen soll, durch die Rochade PremierLeague gegen „paar“ BuLi Spiele hat man dem deutschen Benutzer das durch die Hintertür serviert, schließlich „mehr“ Bundesliga…naja, klar wird alles teurer, Inflation etc. pp, aber nimmt mir nicht die Quantität und argumentiert mit mehr Qualität DAZN

  • Ohne Premier League ist DAZN wirklich unattraktiver geworden. :/

    Dafür Tennis, was ich sehr begrüßenswert finde! Sind dann auch diesmal die Herren dabei, oder?

  • man bekommt die Bulli Spiele und dazu noch das komplette Eurosport 1 und 2 Programm, da sind 2 € absolut in Ordnung. Wen das ach so stört kann ja das Jahresabo abschließen womit man die Preiserhöhung umgeht. Weiß nicht wo jetzt bei einigen das Problem liegt..

  • Ich finde die ganze Sport Politik zum kotzen es ist doch echt traurig dass man heutzutage will seinen für Fußball auch noch bezahl muss und wenn man dann auch noch ein top Fernseher zu Hause fragt man sich schon wo für eigentlich ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26339 Artikel in den vergangenen 6516 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven