ifun.de — Apple News seit 2001. 30 442 Artikel

Apps und Speicherbelegung anzeigen

Speicherverwaltung auf Apple TV: Wieviel GB brauch‘ ich?

74 Kommentare 74

Apple hat zwar noch nicht bekanntgegeben, ab wann genau das neue Apple TV 4K verfügbar ist. Bestellen lässt sich die überarbeitete Version der Set-Top-Box inklusive der neuen Siri Remote jedoch schon ab morgen.

Wie bereits in den Jahren zuvor ist auch das neue Apple TV 4K mit 32 oder 64 GB Speicher erhältlich. Bei der Entscheidung darüber, ob man tatsächlich 219 Euro für die größere Variante ausgeben muss, oder es auch die 32 GB für 199 Euro tun, unterstützen vielleicht ein paar Informationen zu den Optionen mit Blick auf die Speicherverwaltung auf dem Gerät.

Apple Tv Apps Auslagern

Grundsätzlich erhebt Apple TV den Anspruch, sich selbst um die Speicherverwaltung seiner Nutzer zu kümmern. Dabei unterstützt die Möglichkeit, nicht benutzte Apps automatisch entfernen zu lassen. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass einmal von euch geladene, aber längere Zeit nicht mehr genutzte Anwendungen nicht unnötig Speicher belegen. Das Gute dabei ist, dass eure persönlichen Dokumente und Daten erhalten bleiben, und lediglich der von der App selbst belegte Speicher freigegeben wird. Beim nächsten Klick auf das App-Symbol auf dem Home-Bildschirm wird die Anwendung wieder geladen und kann wie zuvor benutzt werden.

Die Funktion ist standardmäßig nicht scharf geschaltet. Um das Auslagern von Apps zu aktivieren, öffnet ihr die Einstellungen von Apple TV und springt dort in den Bereich „Apps“.

Apple TV Apps vollständig löschen

Wenn ihr selbst Hand anlegen und vor allem auch sehen wollt, welche Apps am meisten Speicherplatz belegen, öffnet ihr das Menü „Speicher verwalten“ im Einstellungsbereich „Allgemein“. Hier bekommt ihr eine Liste der auf Apple TV installierten Anwendungen nach ihrer Speicherbelegung sortiert angezeigt. Per Klick auf den Mülleimer habt ihr jeweils die Möglichkeit, die App direkt zu entfernen und denn aufgeführten Speicherplatz freizugeben.

Apple Tv Speicher Verwalten

Belegten Speicher auf Apple TV anzeigen

Apple sieht es auch mit der neuesten Version von tvOS nicht vor, dass Besitzer der Set-Top-Box die Speicherbelegung im Gesamten selbst überprüfen können. Ein entsprechender Eintrag fehlt im Info-Menü von Apple TV. Also müssen hier Anwendungen von Drittanbietern in die Bresche springen.

Mit TV Info bietet beispielsweise der Entwickler William Alexander eine passende App an, die sich für die Anzeige der grundlegenden Informationen kostenlos laden und verwenden lässt.

Tv Info Apple Tv Speicherplatz Anzeigen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Apr 2021 um 09:05 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    74 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    74 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    echodeck
    18 Tage zuvor

    bei 20 euro mehr überlege ich nicht lange und werde die 64GB Version nehmen habe aber auch Apple One

    googmann
    18 Tage zuvor
    Reply to  echodeck

    Genau darauf spekuliert Apple. Die kostet der „Mehrspeicher“ im Einkauf paar Cent mehr, du Zahlst aber 20 € mehr. Marge, Marge, Marge! Für mich persönlich wüsste ich gar nicht wofür ich den ganzen Speicher brauche. Für die paar Apps sicherlich nicht. Zum Filme schauen auch nicht. Die werden aus dem Netzwerk oder Internetz gestreamt. Mehr mache ich damit tatsächlich nicht. Was kann man den damit machen um den Speicher zu rechtfertigen?

    echodeck
    18 Tage zuvor
    Reply to  googmann

    Wie gesagt habe ich Apple One abonniert also auch Apple Arcade und die Spiele können schon mal mehre GB gross sein.

    svc
    18 Tage zuvor
    Reply to  googmann

    @googmann: Woher weißt Du das so genau? Oder ziehst du deine Schlüsse aufgrund von persönlichen Erfahrungen?
    Ein Produkt zu entwickeln, zu testen und dann herzustellen ist eine Menge Arbeit und kostet und ist kostenintensiv.
    Das ein Hersteller auch noch etwas dabei verdienen muß ist nachvollziehbar, oder?
    Und das ein Hersteller eines Luxusproduktes z.B. einer Tasche eines französischen Luxuslabels, eine größere Gewinnmarge für sich beansprucht ist auch nachvollziehbar. Vor allem deshalb, weil das Luxuslabel dem von ihm gewünschten Klientel gerecht werden möchte. Dieses Klientel zeichnet sich u.a. dadurch aus, das es, ohne darüber nachzudenken, hochpreisige Luxusartikel kauft.
    Da wird nicht nachgefragt, ob es den Artikel nicht irgendwo günstiger gibt.
    Um zum AppleTV zurückkehren… Apple hat schon immer Wert auf qualitativ hochwertige Speicherelement gelegt. Das heißt die Speicherelemente durchlaufen eine strenge Qualitätskontrolle, welche aufwendig ist.
    Daher gibt es auch den selben Speicher vom selben Produzenten aus China teils günstig zu kaufen. Hierbei handelt es sich dann um die Produkte, die nicht durch die Qualitätskontrolle gekommen sind. Da kann man Glück haben ode man muß nachkaufen, da der Artikel nicht einwandfrei funktioniert.

    iChef
    18 Tage zuvor
    Reply to  googmann

    Ist doch egal worauf Apple spekuliert. Sind halt 20€ und wenn man damit Seelenfrieden erkaufen kann, dann machen das manche. Andere eben nicht. Am Ende sind alle zufrieden.

    Ich werde die 64 GB Variante wählen. Schlichtweg weil die TVs bei mir sehr lange im Einsatz sind und ich mir dann keine Gedanken machen muss ob es reicht + ich auch mal was lokal speichern kann.

    Snake
    18 Tage zuvor
    Reply to  googmann

    Das ist das Problem, das die Musik / Filme nicht offline verfügbar gemacht werden können. Find ich nicht gut. Was spricht denn dagegen?!

    Robertoss
    17 Tage zuvor
    Reply to  googmann

    Ne, ist klar… und weil Apple so faire Margen hat und so viel in die Entwicklung steckt, sind sie nur per Zufall zum wertvollsten, börsennotiertem Unternehmen geworden.
    Wach mal auf

    JayT
    18 Tage zuvor
    Reply to  echodeck

    Sehe ich auch so

    JayT
    18 Tage zuvor
    Reply to  JayT

    Also, dass man bei 20€ nicht lange überlegen sollte und zu 64gb greift.

    Dome
    18 Tage zuvor
    Reply to  echodeck

    Meine Worte..
    19€ lege ich auch noch drauf

    conectas
    18 Tage zuvor
    Reply to  echodeck

    Habe ich auch mal gedacht.. beim jetzigen Gerät.
    Ist aber Blödsinn, will meinen Geld Rausschmiss, es gibt gar nicht so viele Apps und 2. die Apps können eh faktisch nix speichern.

    Flo
    18 Tage zuvor

    Mehr als 64 GB ^^ aber da bin ich wohl die Ausnahme

    mutiger
    18 Tage zuvor

    Ich habe nie verstanden wie man da den Speicher ausreizen kann.
    Bin aber auch mit Streaming glücklich und brauche keine Spiele. Klärt mich auf was da soviel Speicherplatz benötigt

    waldelf
    18 Tage zuvor
    Reply to  mutiger

    Das hab ich auch nie verstanden. Und ich nutze nicht wenige Apps, einige Spiele und Lightroom, wo alle Thumbnails lokal gespeichert werden. Aber hey… :D

    Tawino
    18 Tage zuvor

    Also ich nehme für 20€ mehr gerne die 64 GB Variante

    Corbel
    18 Tage zuvor

    Weiß jemand was zum Thema TrueHD / Atmos Behandlung?

    Snake
    18 Tage zuvor
    Reply to  Corbel

    Dolby Atmos volles Rohr, wie gehabt.

    mika.gbel11
    18 Tage zuvor

    Wie groß sind die Apps denn im Regelfall? Ich überlege mir auch ein neues Apple TV zu kaufen und würde dieses hauptsächlich für Streaming nutzen.

    Jasko_Tabasko
    18 Tage zuvor
    Reply to  mika.gbel11

    Dann reicht dir die 32 GB Variante auf jeden Fall. Wenn man den AppleTV fürs steamen benutzt und nicht gerade für die halbe App Store Spiele-Abteilung, dann weiß ich echt nicht wie man mehr als 32 GB vollbekommen will.

    derzoelli
    18 Tage zuvor

    Bin bisher mit den 32GB sehr gut gefahren. Sowohl bei 4er als auch beim 4K.
    Bei einer Differenz von 20€ würde ich natürlich immer zum größeren 64GB ATV greifen. Ich habe für mein 4K allerdings nur 150 oder 160€ bezahlt damals….das 64GB hingegen war nicht unter 200€ zu bekommen. Damit war die Entscheidung dann recht einfach.

    Marcus
    18 Tage zuvor

    Danke für den Tipp mit dem löschen. Bin letztens fast irre geworden wenn man die Apps einzeln löscht. Hab bei der Hälfte dann abgebrochen :D

    Oliver
    18 Tage zuvor

    Mein 1080er ist 32gb war nie voll aber 64gb werden es wohl doch mal sein. Auch wenn es mich eigentlich ärgert, dass sie die 64 nicht als Standardmodel anbieten. Aber die wissen genau wie sie noch 20 Euro mehr rausholen können.

    Micha
    18 Tage zuvor
    Reply to  Oliver

    Mich wundert eher, dass kein Modell mit 16GB angeboten wird. Für den normalen User ausreichend, und an den anderen will Apple verdienen.

    Pablo
    18 Tage zuvor
    Reply to  Micha

    Ich schätze, dass Apple an allen seinen Produkten verdienen will. Ob sie die Produkte genau aus diesem Grund verkaufen? ;)

    sven
    18 Tage zuvor

    Ich habe in einem Forum ( dank iPhoneBlog) einen guten Hinweis gelesen, dass nämlich die größere Variante mehr Bildschirmschoner läd und somit mehr Abwechslung möglich ist. Benutzer haben bestätigt, dass bei der kleineren Variante weniger oft neue Inhalte angezeigt werden.
    Es scheint also durchaus ein plausibler Grund zu sein, die größere Variante zu wählen, wenn das für einen wichtig ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sven

    HansiSchwansi
    18 Tage zuvor
    Reply to  sven

    Ist das sicher und wie ist das Verhältnis? Wenn die 32er 4 lädt und die 64er 6 dann wäre das zu verschmerzen. und wie viel Speicherplatz belegen eigentlich die Bildschirmschoner?

    MobiusOne
    18 Tage zuvor
    Reply to  HansiSchwansi

    Ich kann dir das nicht genau sagen, aber ich vermute einige mehr. Ich habe zwei Modelle (32 und 64 gb). Außer ein paar Mediatheken und Netflix und Co benutze ich keine weiteren Apps. Ich weiß das Infuse 1 GB an Metadaten belegt, aber das sollte zu vernachlässigen sein.

    Bei beiden Apple TVs sind nach einigen Monaten nur noch zwischen 10 und 20% frei. Ich kann mir dies nur so erklären, dass die Bildschirmschoner zwischengespeichert werden.

    conectas
    18 Tage zuvor
    Reply to  sven

    Quatsch!

    Allgemein- Bildschirmschoner .. usw. mal vielleicht die richtigen Werte einstellen.
    Was sollte auch der Blödsinn ob 32 oder 64Gb der genutzte RAM ist der gleiche und die Bilder belegen vielleicht ein paar 100Mb.

    Dexter
    18 Tage zuvor
    Reply to  conectas

    +1

    Marlene
    17 Tage zuvor
    Reply to  conectas

    Bilder? Das sind 4K Videos

    Clinnt
    18 Tage zuvor

    Um wieviel Uhr startet der Vorverkauf am 30.04.2022 (morgen)?
    Gleich um 00:00 Uhr oder früh um 07:00 Uhr oder um 14:00 Uhr?

    Pizza-Express
    18 Tage zuvor
    Reply to  Clinnt

    Das interessiert mich auch, auch für das iPad Pro. Wäre super wenn ifun die Zeit noch posten kann. – Danke.

    dave
    18 Tage zuvor
    Reply to  Clinnt

    Steht doch im Artikel, dass das noch nicht bekannt ist. Zu viel verlang einen Artikel zu lesen bevor man kommentiert?

    Marc
    18 Tage zuvor
    Reply to  dave

    + 1

    Clinnt
    18 Tage zuvor
    Reply to  dave

    Lerne erstmal selbst genau zu lesen!
    Im Artikel (oben) steht, dass es ab morgen bestellt werden kann, ab wann es verfügbar (also lieferbar) ist, ist noch offen. Mir geht es allerdings nicht um den Liefertermin, sondern um wieviel Uhr nimmt der AppleStore Bestellungen entgegen. Wenn man da ne Stunde später bestellt, kann es sein, dass man mehrere Wochen länger bis zur Lieferung warten muss!

    Pizza-Express
    18 Tage zuvor
    Reply to  dave

    +1 genau das war der Punkt

    Phil
    18 Tage zuvor

    Kann jemand mal erklären (abgesehen von der Fernbedienung) warum man nicht das aktuelle 4K Apple TV nehmen sollte?

    hansxxx
    18 Tage zuvor
    Reply to  Phil

    Gibt keine

    theft
    18 Tage zuvor
    Reply to  Phil

    Naja. Wird das neue WLAN 6 unterstützt. Thread. HDMI 2.1. etc.

    Clinnt
    18 Tage zuvor
    Reply to  Phil

    Wer’s braucht, schnellerer Prozessor und Thread für neue Eve HomeKit Geräte!

    Jasko_Tabasko
    18 Tage zuvor
    Reply to  Clinnt

    Also laut Max Tech auf YouTube ist zwar die CPU leicht schneller, dafür die GPU ein ganzes Stück schlechter als im Vorgänger.

    Clinnt
    18 Tage zuvor
    Reply to  Clinnt

    Interessantes Video!
    Kurz zusammen gefasst: der ältere A10x Fusion Chip hat mehr Leistung
    als der neue A12 Bionic. Dieses AppleTV (und auch die neue FB) sind definitiv nicht primär auf Spiele ausgerichtet – aber viele Indizien sprechen dafür, dass Apple ein weiteres (ARCADE) Apple TV mit A14x (oder noch besser mit M1X Chip) veröffentlichen wir. Vielleicht noch dieses Jahr (mit den iPhone 13).

    nooblucker
    18 Tage zuvor
    Reply to  Phil

    Weil der AppleTV 4k 2. Gen länger tvOS Updates bekommen wird als der AppleTV 4k 1. Gen – nicht mehr das alte kaufen.

    khw
    18 Tage zuvor

    Hätte mich über Option mit deutlich mehr Speicher oder Anschluss externen Speichers gefreut, wenn gleichzeitig das Apple TV als zentraler Speicher für Fotos und Videos möglich gemacht worden wäre

    Dexter
    18 Tage zuvor

    Wir bekommen nicht mal im Ansatz die 32 GB voll…

    Axel7
    18 Tage zuvor

    Die 32 GB Variante nehmen und 20 € für einen guten Zweck spenden.

    derDatenschützer
    18 Tage zuvor
    Reply to  Axel7

    +1

    nooblucker
    18 Tage zuvor

    Wie jetzt bei Apple mehr zahlen ist nicht für einen guten Zweck spenden? :D

    ChrisX
    18 Tage zuvor

    Wie man bei lächerlichen 20€ unterschied überhaupt übergelegen kann… Meine 64GB sind übrigens fast voll und das ohne Spiele oder Unmengen an Apps. Haupächlich durch die Bildschirmschoner.

    nooblucker
    18 Tage zuvor
    Reply to  ChrisX

    Wobei es bei den Bildschirmschonern egal ist, dann fliegt halt ein alter runter. Ich werde wieder 32 GB nehmen.

    komacrew
    18 Tage zuvor
    Reply to  ChrisX

    Was für ein Quatsch. Die 4K Videos sind jeweils zwischen 200 und 250Mb groß. Es gibt zwar einige, aber nie im Leben gibt es 260 Stück um die 64Gb voll zu bekommen. Es sind ca. 72 Bildschirmschoner also 17,6GB maximal. Gab es auch schon hier mehrfach als News mit den Downloadlinks.
    Die Apps sind durch die Bank unter 150MB meist sogar unter 30MB groß.
    Bei sehr wenigen Apps gibt es Downloaddaten wie Metadaten z.B. bei Infuse die schonmal bis zu 1GB groß werden können bevor Infuse anfängt aufzuräumen und dann gibt es halt noch das tvOS Betriebssystem was Speicher belegt.

    Ohne Spiele sind die 64GB Speicher somit praktisch niemals voll zu bekommen, selbst mit hunderten Apps für Streamingportale, Fernsehzeitungen, Wetter Apps, RSS Reader, Nachrichten Apps, Fitnessapps, Gesundheitsapps, Netzwerk Scan, Rezeptbücher, HomeKit, Radioapps, Podcasts Apps, NAS Zugriff etc. etc.
    Mein Apple TV wird von zig Leuten verwendet und ist ziemlich zugefüllt, bis auf halt Spiele. Die einzige Variante wie man den Speicher voll bekommen kann ist durch Downloads in SMB Apps, was allerdings sinnfrei ist, wenn man eh im Netzwerk ist und die Dateien direkt vom NAS abrufen kann…. Wenn ich mal aufräumen würde oder die Auslagerung aktiviere damit das AppleTV selber aufräumt reicht mir sogar ein 12GB bzw. 16GB Gerät. Wenn mir Apple deshalb 20€ erstatten möchte weil ich den Speicher nicht brauche nehme ich die lächerlichen 20€ Unterschied gerne.

    Wer also nicht unbedingt Apple Arcade und dann auch noch mehrere Arcade Spiele zeitgleich installiert haben MUSS, für den sind die 20€ Aufpreis rausgeschmissenes Geld, die man ohne überlegen zu müssen sich direkt sparen kann.
    Ansonsten schickt mir die 20€ und ich klebe euch auf euer Apple TV einen 1TB Aufkleber. Sind zwar dann nicht vorhanden aber genauso sinnvoll nutzbar wie bei Apple Speicheraufpreis oder dem Wunsch nach einer noch größeren Speichervariante …

    Ricky2508
    18 Tage zuvor

    Habt ihr beim Stream des „alten“ 4K Modells auch Ruckler (wenn die Kamera schneller schwenkt)?
    Hame einen 100mbit Anschluss und einen Samsung 60Zoll. Anschluss des ATV über WLAN.

    nooblucker
    18 Tage zuvor
    Reply to  Ricky2508

    Hier alles 1a – VDSL50 und LAN Kabel.

    mr_a
    18 Tage zuvor
    Reply to  Ricky2508

    Das wird eher daran liegen dass der Stream mit 24 Bildern pro Sekunde „gesendet“ wird, du aber vermutlich das ATV auf 50 festgenagelt hast, und die Konvertierung nicht gut klappt. In den Einstellungen anpassen (adaptive Bildrate) und gut.

    Ricky2508
    18 Tage zuvor
    Reply to  mr_a

    Super, danke für die Antwort.
    Jetzt läuft bei mir auch alles flüssig.
    Also eigentlich kein Grund für das neue Apple TV

    Alex
    18 Tage zuvor

    Ich würde vom Kauf des neuen ATV abraten, da es mit dem alten A12 Chip vom iPhone XS ausgeliefert wird!! Dadurch ist es 30% langsamer in der Grafikleistung als das alte ATV!! Ich bin total enttäuscht, da ich seit 1 1/2 Jahren auf das neue gewartet habe.

    nooblucker
    18 Tage zuvor
    Reply to  Alex

    Für was brauchst du denn die Grafikleistung? Und aus kostengründen ist im AppleTV nie ein aktueller SoC.

    Ragnar
    18 Tage zuvor
    Reply to  Alex

    Und die Grafik brauchst du bitte wofür? Für die tollen vielen AAA Spieletitel die du mit dem PS5-Controller zockst? Oh, moment, gibt es ja nicht….

    juergen200
    18 Tage zuvor
    Reply to  Alex

    Hallo,

    Wie kommst du auf die Aussage, dass der A12 langsamer als der A10 wäre? Untenstehende Links meinen etwas anderes…

    Mit freundlichen Grüßen

    https://www.notebookcheck.com/A12-Bionic-vs-A10-Fusion_10166_8178.247552.0.html

    https://nanoreview.net/en/soc-compare/apple-a12-bionic-vs-apple-a10-fusion

    Robin
    18 Tage zuvor
    Reply to  juergen200

    Im alten Apple TV ist nicht der A10 sondern der A10X aus dem iPad Pro von 2017 verbaut.

    Kaius
    18 Tage zuvor

    Die frage stelle ich mir gerade kurz vor der Bestellung vom 2021 Ipad 128GB oder 256GB

    ayk
    18 Tage zuvor

    Mein Smart TV aus dem Jahr 2020 -unterstützt alle Streaming Dienste incl. Apple TV+
    – AirPlay 2
    – HomeKit

    Wofür macht es Sinn die Apple TV Streaming Box für 200€ anzuschaffen?
    Welche Vorteile hat man?

    K3ks
    18 Tage zuvor
    Reply to  ayk

    Ich benutze den ATV hauptsächlich für Infuse, dafür gibt’s auf meinem LG keine Alternative und läuft perfekt. Und einige Mediatheken der öffentlich rechtlichen habe ich nur auf dem Apple TV, das ist ganz nett.

    Hollywood8219
    18 Tage zuvor
    Reply to  ayk

    Wenn dein TV in 1-2 Jahren seitens des Herstellers keine Updates mehr bekommt ;-). Ist leider immer so bei den TVs.

    nooblucker
    18 Tage zuvor
    Reply to  Hollywood8219

    Ich hab noch nen TV von 2010 der ist noch nicht Smart. Oder ich schließe ihn an nen Beamer an oder an einen 4k Bildschrim um mein MacBook per AirPlay zu spiegeln.

    HESSENbabbler
    18 Tage zuvor
    Reply to  ayk

    Ich persönlich würde tvOS einfach nicht missen wollen. Habe noch kein UI bei einem Smart TV gesehen, dass mir so gut wie tvOS gefallen hat.

    Und vermutlich längerer Support für Updates.

    IphoneUser
    18 Tage zuvor

    Ich habe das 32 GB Modell des alten Apple TV 4K und habe nur 2GB noch frei.
    Wenn ich die Apps zusammenrechne und schaue was sie an Speicherplatz belegen komme ich auf 5-6 GB. Was belegt denn da noch fast den kompletten Speicher? Sind das nur die Bildschirmschoner ?

    nooblucker
    18 Tage zuvor
    Reply to  IphoneUser

    Klar, das sind 4k Videos, die ziehen ordentlich Speicher.

    Devil97
    18 Tage zuvor

    Was genau bringt „CPU Usage“, ich kann die Ansicht doch sowieso nicht sehen wenn ich ne andere App gestartet habe. Oder verstehe ich hier was nicht?

    chris
    18 Tage zuvor

    Habe noch den „alten“ AppleTV HD (bzw. 4 ohne K) im Einsatz.
    Verrichtet seine Dienste sehr gut: Amazon Prime Video, Netflix, Infuse, 1&1 DigitalTV, Mediatheken und Fotos via FileBrowserTV.
    Dank der erwähnten App konnte ich jetzt mal nachschauen, was noch frei ist:
    16,11 GB Frei / 13,54 GB genutzt.
    Bildschirmschoner „Luftaufnahme“ darf wöchentlich nachladen.

    revosback
    18 Tage zuvor

    Ich hab 64GB und brauche keine 5.
    also nächstes mal doch 32, wenn das dann noch das kleinste ist.

    neo70
    18 Tage zuvor

    Tja, hatte bis jetzt immer vollen Ausbau, aber noch nicht gebraucht.
    Mir tun die 20€ nicht weh und der Wiederverkaufswert steigt dadurch auch.
    Was soll’s, werden halt wieder die 64 Gig

    Obermeister
    18 Tage zuvor

    Ist bekannt, wie viele Bluetooth Geräte man mit dem AppleTV verbinden kann? Bei dem alten gingen nur drei Geräte. Benötige aber vier Geräte für Zwift.

    Hans_M
    18 Tage zuvor

    Ich mach das wie beim Aschenbecher in meinem Ferrari – wenn der voll ist kauf ich einen neuen.
    Außerdem sind 20€ gar nicht exklusiv genug – warum gibt es nich 2tb für nen 100oer mehr.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30442 Artikel in den vergangenen 7146 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven