ifun.de — Apple News seit 2001. 38 532 Artikel

„High-End-Kopfhörer mit Sprachsteuerung“

Sonos S49: Kopfhörer erhalten FCC-Zulassung

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Letzte Woche mussten wir darüber berichten, dass die Audiospezialisten von Sonos den Start ihrer seit Jahren geplanten Kopfhörer weiter verschieben müssen. Technische Probleme sollen der Grund dafür sein, dass mit einer Veröffentlichung erst im Juni zu rechnen ist. Warten wir es ab.

Immerhin steht mittlerweile außer Zweifel, dass wir in absehbarer Zeit tatsächlich auch einen Kopfhörer von dem bisher auf das Angebot von Lautsprechern fokussierten Hersteller Sonos sehen werden. Man darf den anstehenden Produktstart angesichts der Tatsache, dass die amerikanische Regulierungsbehörde FCC mit gestrigem Datum eine Reihe von Zulassungsdokumenten veröffentlicht hat, wohl für bestätigt sehen.

Sonos S49 Fcc

Durch die Prüfunterlagen der Behörde wird bestätigt, dass der kommende Kopfhörer von Sonos sowohl über Bluetooth als auch über WLAN funken kann. Zudem bekommt das Kind jetzt auch einen Namen, in den FCC-Dokumenten ist vom Modell Sonos S49 die Rede. Der integrierte Akku hat eine Kapazität von 1.060 mAh und wir über USB geladen.

„High-End-Kopfhörer mit Sprachsteuerung“

Über den weiteren Funktionsumfang des Sonos S49 kann man nur spekulieren. Wir können an dieser Stelle an einen bereits vor gut drei Jahren veröffentlichten Patentantrag verweisen, in dem der Hersteller seine kommenden „High-End-Heaphones“ bereits beschrieben hat. Die hier eingebundenen blau hinterlegten Grafiken stammen allesamt aus diesem Dokument.

Sonos Patent 3 1500

Damals war bei Sonos die Rede von drahtlosen Kopfhörern, die sich sowohl per Sprachsteuerung als auch mithilfe von integrierten Bedienelementen verwenden lassen. Unter anderem wurde dabei auch ein Touch-Bedienfeld beschrieben, mit dessen Hilfe sich die Lautstärke per Streichgeste regulieren lässt.

Die damals angesprochen Sprachsteuerung ist bei Sonos ja mittlerweile verfügbar und nennt sich „Sonos Voice Control“. Die Funktion wurde bereits 2022 eingeführt, ist aber weiterhin nur in den Sprachen US-Englisch und Französisch verfügbar.

08. Mrz 2024 um 15:50 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bin gespannt was die ersten Nutzer sagen werden, im Vergleich zu Boss, Sony und Apple.

  • Wird mal Zeit das Sonos Voice Control mehr Sprachen erhält bevor das Teil veröffentlicht wird

    • Wohl wahr. Sonst ist das Alleinstellungsmerkmal der WLAN-Anbindung im SONOS Netzwerk zu Hause nichts wert, wenn man doch wieder ein iPhone in die Hand nehmen muss, um die Musik auszuwählen und zu starten.

  • Totgeburt-Sorry! Aber mehr wird das nicht. Die können sich grad noch mit ihren Multiroomsystem über Wasser halten, Kopfhörer gibts es wie Sand am Meer-und von „HighEnd“ sprechen wir bei Sonos bestimmt nicht ;-)

    • Wir kennen den Preis bisher nicht. High-End ist nur eine Phrase. Wenn der Preis um die 400€ liegt und die Kopfhörer dazu taugen, Musik im Raum von anderen SONOS Speakern einfach auf die Kopfhörer umzuleiten, dürfte das schon Einige ansprechen.

    • Richtig! HighEnd fängt bei etwa 1500,- Euronen an. Und das ist die Einstigsklasse.
      Ein Focal Utopia bei etwa 4000,- ist Mittelklasse.
      Irre, bei Sonos von HighEnd zu sprechen.

      • Na, hoffentlich macht das Gehör auch mit.

      • @Wolf.
        Das Gehör mach da sehr gut mit. Was sehr gute Kopfhörer im HighEnd Bereich abhebt ist nicht der Frequenzgang sonder die „Darstellung“. Räumliche Auflösung und Transparenz sind da nur EIN Faktor.
        Auch jemand der altersbedingt weniger Bandbreite hört, hört die Qualität der Reproduktion.
        Einfach mal ins Studio gehen und so ein Schätzchen probehören.

      • Sind räumliche Auflösung und Transparenz nicht eigentlich ZWEI Faktoren?

    • Ich mag das auch in Auto-Foren gern, wenn Menschen erzählen, dass der AMG 63 in der Mitte viel zu schwach sei und dass echte Sportwagen ja wo ganz anders starten. Ein Blick in das Profil macht einen dann wundern.

  • Ich bin gespannt auf die Dinger. Habe Sonos überall in der Wohnung und schätze daran den natürlichen und hochwertigen Klang. Wenn Design und Preis OK sind, bin ich dabei :-)

    • Das muss Sarkasmus gewesen sein. Ich habe selbst Sonos Lautsprecher, aber von neutral und hochwertig sind wir da weit entfernt. Meine Teufel Anlage ist da schon im Welten besser in der Klangqualität, aber ebenso wenig neutral. Die Nubert Anlage im Wohnzimmer ist dann nochmal in einer anderen Liga. Wenn ich die gegen die Sonos höre, merkt man erst, was die So nos Boxen eigentlich für dumpfe Brüllwürfel sind.

  • Sprachsteuerung für Kopfhörer – wieder eine technische Innovation, auf die ich verzichten könnte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38532 Artikel in den vergangenen 8304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven