ifun.de — Apple News seit 2001. 38 203 Artikel

Dolby Atmos macht Probleme

Sonos Arc und Dolby Atmos: Nutzer klagen über lautes Knall-Geräusch

Artikel auf Mastodon teilen.
36 Kommentare 36

Nicht nur Apples große HomePod-Lautsprecher neigen offenbar zur plötzlichen Wiedergabe lauter Knallgeräusche, auch die fast 1.000 Euro teurer ARC Soundbar der Audiospezialisten von Sonos hat mit vergleichbaren Problemen zu kämpfen.

Arc Setup Sonos

Und dies nicht erst seit gestern. Entsprechende Nutzerberichte im offiziellen Hilfe-Forum des auf Multiroom-Audiosysteme spezialisierten Anbieters reichen inzwischen zwei Jahre zurück.

Xbox Series X und Apple TV 4K

Die Diskussion zum Thema zählt mittlerweile über 1000 Beiträge betroffener Anwender, die nicht immer identische, aber ähnliche Probleme schildern: Wird die Sonos ARC Soundbar zur Wiedergabe von Dolby-Atmos-Inhalten genutzt, neigt diese dazu unvermittelt zu knallen und macht mit plötzlichen, sehr lauten „pop“-Geräuschen auf sich aufmerksam.

Betroffene Anwender, die daraufhin den Sonos-Support kontaktiert haben, bekommen die Empfehlung den CEC-Standard zu deaktivieren oder sich für die Wiedergabe von Dolby Digital 5.1 statt Dolby Atmos zu entscheiden. Zwei absurde Alternativen für ein Produkt in der fraglichen Preisklasse. CEC wird für die Steuerung angeschlossener Geräte zwingend benötigt und Dolby Atmos ist eines der großen Verkaufsargumente der Sonos ARC.

SonosArcHeroBlack Breit

Interessant: Laut Sonos ist nicht nur der Sonos Arc betroffen, auch andere Dolby Atmos-fähige Produkte haben das Problem, das bei der Wiedergabe von Dolby Atmos-Inhalten in Kombinationen mit bestimmten Streaming-Geräten und Fernsehern auf treten soll. Häufig genannt werden in diesem Zusammenhang die Xbox Series X und der Apple TV 4K.

Sonos räumt Probleme ein

Gegenüber US-Medienvertretern hat der amerikanische Konzern inzwischen die Probleme eingeräumt, kann diese aber nicht verlässlich reproduzieren und besteht darauf, dass lediglich ein kleiner Prozentsatz der Kunden von den Knackgeräuschen betroffen ist.

15. Aug 2023 um 16:55 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Dann habe ich wohl Glück. Bei mir konnte ich bislang keinen lauten Knall hören.
    Nutze eine ARC mit Sub und 2 Ones als Surround Setup am ATV 4K-

  • Bei meiner neuen Sonos Beam ebenfalls. Maximal ärgerlich.

  • Nicht nur beim Arc – habe die gleiche Problematik mit dem Beam.

  • Sonos ist und bleibt Müll. Das schlimmste ist die können per Software die Hardware zum Müll machen

  • Kommt tatsächlich auch bei mir hin und wieder, da ich jedoch selten bis gar nicht in Dolby Atmos schaue ist das zu vernachlässigen. Trotzdem natürlich ärgerlich!

  • @ingo bei mir dasselbe hab 2 ones und die arc im Wohnzimmer ohne knall Geräusch

  • War doch auch so bei den HomePods. Muss also an Dolby Atmos selbst liegen.

    • Ist bei Yamaha Recievern (A2080) auch so. Kommt wohl gelegentlich bei Atmos Tonspuren vor….

      • Bei pioneer (vsx1311) noch nie gehabt
        Von meinen eltern mit ihrem Denon auch noch keine Beschwerden gehört

    • Sowohl die Xbox als auch das Apple TV nutzen für Dolby Atmos das Dolby MAT-Format. Das ist nicht nur im Fall von Sonos nicht unproblematisch. Es wurde geschaffen, um in Echtzeit Töne in den Daten Stream von Dolby Atmos einfügen zu können. Also das, was man für Spiele braucht oder für Geräusche, die von einer UI ausgelöst werden. Es hat Kompatibilitätsprobleme zur Folge. Auf der Xbox führt dies beispielsweise zu einem rechts beachtlichen Versatz zwischen Bild und Ton in sehr vielen Hardware Konstellationen. Aber eben nicht in allen. Schon etwas ältere AV Receiver mit Dolby Atmos können Dolby MAT gar nicht dekorieren. Sie bleiben dann schlicht stumm. Schade, dass Apple dieses Format unbedingt für das Apple TV wählen musste.

    • Ich hatte das knallen im Aus Zustand. Lag auf der Couch und plötzlich der Knall. Box geht aber immer noch.

  • Ich hab einen Stereo-Verstärker und zwei Lautsprecher, solche Probleme sind mir fremd und Atmos oder was auch immer brauche ich nicht. Tut mir Leid für die Betroffenen und bei den Preisen die da aufgerufen werden spielt es keine Rolle woran es liegt, es darf nicht sein.

  • Hatte ich letzte Woche bei dem/der Arc. Laut Sonos Support ist das KEIN bekanntes Thema.

  • Zum Glück hat das meine ARC bisher nicht. Läuft auch an einem Apple TV4k. Meine großen HomePods Gen.1 haben allerdings das schöne „Plopp“ Geräusch.

  • Mit dem Knallgeräusch hab ich bei meinen beiden HomePods (2)
    keine Probleme, aber seit dem Update auf 16.6 kann ich nur noch einen mit der Apple TV Fernbedienung in der Lautstärke verstellen. Die beiden laufen als Stereopaar und als HES. Ich hab schon alles ausprobiert, mit und ohne Apple Support Unterstützung. Auch wurde einer schon von Apple getauscht. Ich hoffe mal auf das Update auf 17.

    • Schon mal über die Home App die HomePods neugestartet und das Apple TV auch?
      Alles auf neuesten Stand? Schon mal die HomePods als Stereo Paar deaktiviert und neu aktiviert? Wenn alles nichts hilft dann beide HomePods mal zurücksetzen und neu verbinden mit dem Apple TV. Sind auch alle HomePods und Apple TV im selben Wlan 2,4GHz oder 5GHz?

      • Alles was Du vorschlägst hab ich bereits mehrfach gemacht. Auch läuft alles im selben 2,4 Ghz WLAN. Ich meine festgestellt zu haben, dass der HomePod, den ich als letztes konfiguriert habe, sich regeln lässt.

  • Meine arc ist seit Jahren still am atv. Hoffentlich bleibt es so.

  • Markus Werzinger

    Hey die Probleme existieren nicht nur bei Atmos, habe einen Apple TV mit der Arc Sub und 2 Eras als rear speaker. Die Probleme existieren auch nur bei 5.1 . Wurde aber durch die Updates deutlich besser . Aktuell habe ich es nur noch beim umschalten….

  • Gleiches Problem bei der ARC mit 2x One + Sub. Nach dem Knallgeräusch ist dann auch der Ton weg, da muss (kurioserweise) Netflix bzw. der TV neu gestartet werden

  • Habe ebenfalls die Arc + 2 Subs + 2 Era 300 (vorher 2 One) + Apple TV und noch nicht 1 Knall. Ich schaue überwiegend Apple TV+ und da ist alles in Atmos

  • Ups, Danke für die Meldung. Ich wollte mir eine Arc mit Era300 und Sub bestellen. Das lass ich dann erst mal sein.

  • Bei meiner Teufel Cinebar Lux dasselbe Problem. Also nicht nur Sonos

  • Hatte bislang wohl Glück. Nutze täglich mein Apple TV und auch die Xbox Series x hat bislang mein Sonos nicht zum Knacken gebracht.

    • Mit Dolby Atmos? Wenn ja, dann, an welchen TV und welchem Verstärker? Nach meiner Erfahrung, dritt zumindest des Problem mit dem enormen Versatz zwischen Bild und Ton, bei der Xbox in Verbindung mit Dolby Atmos zwingend auf, wenn man den Ton durch einen LG TV schickt. Wie ist das bei dir verkabelt?

  • Ich habe mir die ARC mit 2 Play 5 und Sub gekauft, damit ich Atmos genießen kann. Ganz erlich, so viel Geld für ein mittelmäßiges Soundsystem mit vielen Problemen.
    Bei mir dasselbe Problem!

  • Ich habe kein Poppen, sondern ein kurzes lautes knistern im Apple TV Menü. Angeschlossen via HDMI Arc an einen Verstärker von NAD. Ich vermute eher den Apple TV 4K als Störquelle

  • Sonos naja Schaut euch die Bang & Olufsen Stage an !
    Sonos ist kaum reparierbar
    B&O Stage können Ersatzteile Problemlos ausgetauscht werden.
    Klang top und zur Zeit bei Otto/ Amazon für 1170€ statt 1800 € was für die Zukunft

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38203 Artikel in den vergangenen 8253 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven