ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Erste Erfolge bei Siri-Portierung auf den iPod touch (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

In der iPhone-4S-Exklusivität von Apples-Sprachassistentin Siri sieht man in der Hacker- und Jailbreak-Szene eine willkommene Herausforderung für neue Systemmodifikationen. So gab es ja bereits erste Erfolge bezüglich einer Portierung auf das iPhone 4 (Video-Link) und das iPad zu vermelden, neuerdings macht nun das unten eingebettete Video von einem mit Siri ausgestatteten iPod touch die Runde.


(Direktlink zum Video)

Allerdings solltet ihr die Hoffnungen auf eine baldige Verfügbarkeit für diese Geräte gleich wieder zurückfahren. Alle bisher dokumentierten Erfolge zeigen lediglich die Verfügbarkeit der Siri-App auf den Geräten, sind jedoch stumm und funktionslos. Der Grund liegt darin, dass Apple die für die volle Funktionalität von Siri nötigen Zugriffe auf die dafür bestimmten Server nur für das iPhone 4S freigibt und sich wohl bislang noch kein Hintertürchen für den benötigten Zugang gefunden hat. Somit lässt sich leider nicht einmal feststellen, ob und wie gut die Sprachassistenz auf den älteren Geräten tatsächlich performen würde.

Mittwoch, 26. Okt 2011, 10:42 Uhr — Chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann sich das iphone4 nicht als 4s ausgeben?

  • Einfach das 4S kaufen. Es lohnt sich. Apple muss exklusive Features wie Siri seinen Käufern anbieten.
    Überlegt euch Nörgler alle mal: Apple stellt für das iphone 4 & 3GS das iOS Betriebssystem zur Verfügung. Das ist absolut genial. Bei Samsung und Android könnt ihr für neue Features gleich ein neues Telefon kaufen. Der Apple Service ist hier der Wahnsinn!

    • Alter, ich finde bei 629€ sollte sowas drin sein. Es geht hier nur ums Geld und nichts weiter… Ich finde es eher arm von Apple das sie es so machen, aber nun gut so ist das… Ich bin jetzt mit dem 4er zufrieden und will kein 4s, aber ich kann auch viele verstehen die jailbreaken. Es geht nur ums Geschäft ;)
      Achja solange es seulche wie dich gibt, verdient Apple auch weiter so viel :) idi…

    • Wer kein Droidler besitzt kann das natürlich sagen :D
      Ist allerdings Quatsch – Updates gibt es auch bei Android…

      • Klar, Updates bei Android! Kommen irgendwann, durch Netzbetreiber manchmal später oder garnicht, und wenn die Hersteller es einfach nicht weitergeben, schaut man in die Röhre. Aber jetzt kommen sie ja langsam drauf, dass das vereinheitlicht werden muss. Jaja, und Apple schaut bei Android ab? In diesem Punkt wohl nicht…

      • *Hust* die leiste in iOS 5, die man von oben nach unten runterziehen kann *Hust*

      • Du willst gar nicht wissen, was android alles kopiert hat, also einfach mal die Füße stillhalten.

  • Um Siri Sachen zu „diktieren“ brauche ich doch keine apple server wenn ich mich nicht irre. Das ist auch erst mal alles was ich persönlich im Moment gern hätte!

    • Doch brauchst du, da deine Stimme etc. erst auf den Apple Servern verarbeitet werden muss.
      Dein iPhone ohne Internet wird keine Befehle entgegen nehmen können.

      • Keine Sorge, Ben, es gibt ein Extension-Pack für iPhones, damit geht das dann auch ohne Apples Server. Ist ein Lötkolben drin, ein Intel Core i3 und 8 GB Ram + eine SSD unbekannter Größe mit den Daten.
        Laut Anleitung ist es einfach in das iPhone einzubauen, man verliert aber leider die Garantie.

        Dann braucht man die Apple Server nicht mehr. Ein Hoch auf den Fortschritt.

  • Das ist so nicht ganz richtig wie ihr das Problem beschrieben hat. Der Hacker Jackoplane hat es schon längst geschafft, dass das iPhone 4 mit dem Server kommunizieren kann.
    Im Moment ist er dabei alles zu optimieren und Siri fertig zu schreiben, da er nicht die Daten vom 4s benutzen kann. Die Dateien vom 4s gehören Apple und es wäre illegal diese zu benutzen.

    Er meint es handle sich nur noch um Wochen, heißt wir sind in den nächsten 1-2 Monaten vielleicht stolze Besitzer von Siri auf dem iPhone 4

    • für wie lange? vielleicht 1,2 Tage?
      glaube kaum das apple das nicht hinbekommt und siri für andere idevices sofort wieder sperrt – egal wie man es eventuell umgehen könnte.

      bin zufrieden mit meinem 4S.

      und seitdem ich keinen jailbreak mehr nutze umso zufriedener :-)

      denke mit der nächsten iphone generation wird vielleicht auch siri für den „rest“ freigegeben. amazing.

  • Hoffentlich fahren die jailbreak Leute ihre Geräte mit diesem Versuch mal so richtig gegen die Wand. Soll sie sich doch ein 4S zulegen oder auf eine andere Handyplattform umsteigen.

    • meinst du das heutige iOS hätte so viele features wenn es diese „jailbreak leute“ nicht geben würde?
      beschäftige dich mal damit bevor du hier so einen müll von dir gibst

    • Hmmm, es gibt keine Wand – dank der Wiederherstellungsfunktion :)

      Und überlegt mal:
      Siri für 4S und iPad 2
      iPad 2 und iPhone 4 haben selben Prozessor& Arbeitsspeicher
      Warum dann nicht Siri auf iPhone 4?

      Und generell werden die Befehle auch bei Apple verarbeitet -> der „zu wenig Leistung“-Kram passt einfach zu 90% nicht…

      Siri wird ein Grund für mich zu sein zu JBken; und iOS 5 ist wie man hört oder sogar weiß auch nicht gerade bugfrei :D

      • iPhone 4 und iPad 2 haben nicht den gleichen Prozessor. iPad 2 hat den gleichen wie iPhone 4S ;)
        iPhone 4 is langsamer…nur so am Rand :P

      • 1. Es gibt Siri nicht für’s iPad 2.
        2. Das iPad 2 hat bereits den A5, das iPhone 4 den A4.

    • @whistler

      Gratulation zur wohl dämlichsten Aussage, die ich in diesem Forum jemals gelesen habe!

      • @olo:
        Du liest hier offensichtlich noch nicht so lange mit. Meine Schätzung: seit gestern? :-)
        Das von Dir bemängelte Niveau ist hier leider viel zu häufig anzutreffen, als das man es als Randerscheinung abtun könnte. Leider.

    • Auf eine ande Plattform umsteigen? Seit ich das 4S gesehen habe, bin ich diesem Gedanken nicht mehr abgeneigt…

  • Schade das es kein Siri App oder Update fürs iPhone 4 gibt :[

  • Es gib noch kein Update. Wenn das 4s gejailbreaked ist, wird die Portierung von Siri sicherlich auch schneller gehen.

  • Wie läuft iOS 5 eigentlich auf dem iPod Touch 3rd und dem 3GS?

  • Ich find diese Diskussion u
    Siri auf dem Iphone4 irgendwie witzig und auch sinnlos. Die die kein Geld haben um sich das regulär mit aktuellen iPhone 4S kaufen zu können werden immer versuchen sich die Leistung zu erschleichen. Ich bin da einfach anders eingestellt. Was ich mir nicht leisten kann hab ich eben net. Leute mit gejailbreakten devices gähne ich eh nur an. Wer mit den Funktionen des iOS 5 immer noch net klar kommt und mehr braucht solls machen. Ich jedenfalls hab keine offenen Wünsche mehr momentan.

    • Jungeeee, du holzkopf.
      es geht hier nicht darum dass man es sich nicht leisten kann, sondern dass diese updatepolitik von apple einfach unverschämt ist. dein argument kann man vllt auf den prozessor oder die neue kamera beziehen aber NICHT auf software, wie siri. software sollte für alle geräte die dafür stark genug sind, verfügbar sein. und das iphone 4, der itouch 4, und beide ipads sind sicherlich schnell genug dafür. da würde ich drauf wetten!
      GO jailbreak jungs! ihr packt das! und wenn ihr es schafft würd ich dafür auch bezahlen!

  • wie kann man nur so unfertige Sachen zeigen. Nur die Benutzeroberfläche ist doch langweilig der Witz bei Siri ist die Sprachunterstützung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5779 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven