ifun.de — Apple News seit 2001. 26 912 Artikel
Die Ursprünge von Tomb Raider

„Shadow of the Tomb Raider Definitive Edition“ für Mac erhältlich

13 Kommentare 13

Rund ein Jahr nach der Veröffentlichung für Windows, Playstation 4 und die Xbox One kommt das Lara-Croft-Adventure „Shadow of the Tomb Raider“ auch auf den Mac. Feral Interactive bietet den Titel als „Definitive Edition“ zum Preis von 59,99 Euro an.

Die Entwickler beschreiben den letzten Teil der Trilogie der Ursprünge von Tomb Raider als das bislang düsterste Abenteuer in der mittlerweile 24 Jahre alten Spielereihe. Lara Croft kämpft sich durch den undurchdringlichen Dschungel Mittelamerikas und kämpft gegen eine tödliche Organisation namens Trinity. Einen ersten Ausblick auf das Spiel konnten wir euch bereits vor dessen Veröffentlichung bieten.

Shadow Of The Tomb Raider Mac

Hauptprotagonistin Lara befindet sich nicht nur auf ihrem Rachefeldzug um den Mord an ihrem Vater zu sühnen, sondern löst nebenbei durch eine übereifrige Handlung auch noch die Apokalypse und damit den Untergang der Welt aus. Eine packend erzählte Geschichte, atemberaubende Grafik und das Versprechen der Entwickler einen größeren Fokus auf Rätsel und Kletterpassagen als in den beiden Vorgängern zu legen machen Lust auf mehr.

Der 40 GB große Download ist im Feral Store erhältlich. Neben der Mac-Version bieten die Entwickler das Spiel jetzt auch neu für Linux an.

Donnerstag, 07. Nov 2019, 14:44 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kommt es auch in den Mac App Store?

  • Früher, als Tomb Raider 1 bei weniger Speicherkonsum eine noch dichtere Atmosphäre schaffen konnte…

  • Finde gut wenn Entwicklerstudios auch mal für Mac und Linux Versionen rausbringen. Sollten sich die anderen großen mal ne Scheibe von abschneiden!

  • Sehr gut gelungenes Spiel – hat sich wie ein Film angefühlt, als ich es auf der PS4 gespielt habe. Viel Spaß allen, die es sich laufen und auf dem Mac spielen werden

  • Schon das letzte Tomb Raider hat meine NVIDIA Grafikkarte nicht mehr unterstützt, muss mit hier also gar keine Hoffnung machen, es auf meinem 2013 iMac spielen zu können.

  • Läuft nur unter Catalina, im Moment also nicht Spielbar ;-)

  • Die Performance ist aber leider schlecht aufm Mac, Windows liefert mit Bootcamp doppelt so viele FPS und daher geschmeidiger….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26912 Artikel in den vergangenen 6602 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven