ifun.de — Apple News seit 2001. 25 574 Artikel
Eve Button mit Verbesserungen

Seit iOS 11.3: HomeKit-Schalter als Wechselschalter einrichten

13 Kommentare 13

Seit der Freigabe von iOS 11.3 verfügt Apples Smart-Home-Zentrale HomeKit über eine neue Funktion, deren Einsatz der Zubehör-Hersteller Elgato heute am Beispiel seines Eve Button erklärt.

Eve Button
Dieser lässt sich unter Zuhilfenahme neu unterstützter Bedingungen nun auch als Wechselschalter einrichten und ist so in der Lage verbundene Geräte in Abhängigkeit vom aktuellem Zustand zu schalten.

Die Aktion Einfach-Klick schaltet dann über Eve Energy angeschlossene Geräte oder HomeKit-fähige Lampen sowohl ein als auch aus, je nach aktuellem Zustand der Geräte. Damit verdoppelt sich die Funktionalität eines Eve Button oder anderer HomeKit-fähiger Buttons glatt, denn bislang war stets eine zweite Aktion notwendig, um über die erste Aktion aktivierte Geräte und Szenen zu modifzieren oder auszuschalten: So war etwa das einmalige Drücken des Eve Button mit einer Szene zum Einschalten einer Lampe, das zweimalige mit dem Ausschalten verknüpft. Wir zeigen, wie sich Eve Button ganz einfach durch Bedingungen tunen lässt.

Um von den neuen Fähigkeiten zu profitieren müssen Nutzer neue Regeln über die Eve Home App anlegen, die von der offiziellen Home-Applikation Apples noch nicht unterstützt werden.

Elgato erklärt:

  • Zunächst legen wir für Eve Energy und Hue-Lampen jeweils zwei Szenen an, eine zum Ein- und eine zum Ausschalten. Die Szenen erstellen wir in Eve, wie auch im Folgenden die Regeln – Apples App Home bietet die Funktionalität noch nicht.
  • Im zweiten Schritt legen wir in Eve eine neue Regel über die Tableiste > Szenen > Regeln > Regel hinzufügen an. Unter “Auslöser hinzufügen” wählen wir “Anderer Wert > Tasten-Ereignis > Eve Button Ein > Einmal drücken”. Bei herkömmlicher Konfiguration ließe sich die Szene “Licht Ausschalten” dem Auslöser direkt zuordnen. Stattdessen aber wählen wir “Hinzufügen” und “Weiter” sowie anschließend “Wert-Bedingung hinzufügen”. Hier wählen wir den Typen “Strom”, unser Gerät, also Eve Energy oder die Hue-Lampe(n), setzen die Bedingung auf “Ein” und tippen “Hinzufügen”.
  • Nach einem Tipp auf “Weiter” wählen wir die Szene, die Lampen oder Geräte ausschaltet. Funktioniert alles wie gewollt, schaltet ein einfaches Drücken von Eve Button angeschlossene Geräte aus – aber nur, wenn sie aktuell eingeschaltet sind (Bedingung).
  • Eine zweite Regel für das einfache Drücken schaltet dieselben Geräte ein, sind sie ausgeschaltet. Wie im ersten Schritt legen wir eine neue Regel an, mit dem Auslöser “Anderer Wert > Tasten-Ereignis > Eve Button Ein > Einmal drücken”. Jetzt fügen wir die Wert-Bedingung “Aus” hinzu und wählen die Szene zum Einschalten der Geräte nach einmaligem Drücken des Eve Button.
    Auf diese Weise lassen sich alle drei Auslöser von Eve Button mit zwei Regeln/Szenen belegen und ausführen.
Produkthinweis
Elgato Eve Button - Controller zur Steuerung von HomeKit-Geräten 49,95 EUR
Laden im App Store
Eve für HomeKit
Eve für HomeKit
Entwickler: Eve Systems GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

Donnerstag, 26. Apr 2018, 12:59 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ging aber schon vor 11.3 zum Beispiel mit dem Amazon Dash Button

  • cool, das wird heute Abend direkt ausprobiert ….

  • Benutze das Bosch Smart Home System und mittels Universal Schalter war dies wenn ich das richtig verstehe da auch schon implementiert.

  • Ich habe da mal eine Frage in die Runde. Gibt es auch einen HomeKit „Taster“?
    Also keinen Schalter (An/Aus)

  • Funktioniert dass dann auch mit den Hue Schalter?

    • Der Hue Dimmer Switch hat ja bereits einen An-/Ausschalter, insofern latent überflüssig, oder? Theoretisch aber wohl machbar, da die ja auch HomeKit fähig sind.

  • Das beschriebene Verhalten lässt sich mit anderen HomeKit Apps (z.B. Devices App, 3rd Home App..) schon seit iOS11.0 umsetzten.
    Nur Elgato hat die Funktion jetzt erst mit iOS 11.3 in ihre App eingebaut…

    • das habe ich auch gerade gedacht und mich gefreut das jetzt eine direkte Funktion gibt…schade :-(

    • Das verfahren hat seit dem Erscheine des Button funktioniert. Allerdings habe ich das gleich wieder verworfen, weil die Reaktionszeiten dadurch extrem verlängert wurden. Teilweise gab es auch gar keine Reaktion auf die Betätigung des Button.
      Nach diesem Artikel habe ich diese Variante noch mal ausprobiert und es scheint gut zu funktionieren.

  • geht das auch mit dem logitech pop schalter?

  • 50€ für einen Schalter! Nein Danke

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25574 Artikel in den vergangenen 6391 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven