ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
Mysteriöser FCC-Eintrag

Zulassungsbehörde erinnert: Apple arbeitet an neuem Drahtlos-Gerät

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Zu den Aufgaben der amerikanische Federal Communications Commission (kurz: FCC) gehört nicht nur die Rundfunkaufsicht und die Verteilung von Sendefrequenzen, die Zulassungsbehörde nickt auch die Freigabe neuer Hardware-Produkte ab und gehört zu den wenigen Organisationen, deren Logos auf der Rückseite neuer iPhone-Modelle abgedruckt sind.

Label Location

Ein aktueller Datenbank-Auszug der FCC erinnert nun an eine Hardware-Neuvorstellung Apples, die bereits im vergangenen September kurz auftauchte: Apple arbeitet demnach noch immer an einem Drahtlos-Gerät, das über ein NFC-Modul und einen integrierten Bluetooth-Sender verfügen soll.

Apples Antrag, der sogenannte „Authorization Application Letter“ lässt sich auf der Seite der FCC einsehen, hält sich mit der Preisgabe von Spezifikationen jedoch bedeckt. Einzig die Stromaufnahme (100mA bis 700mA) und das Vorhandensein der Bluetooth-Schnittstelle findet Erwähnung. Ob Es sich bei Apples Gerät jedoch um eine Alexa-Konkurrentin oder einen neuen Lautsprecher mit Apple Music-Unterstützung handelt, bleibt weiter unklar.

Malcolm Owen hat Apple kontaktiert und das Unternehmen um eine Stellungnahme zu der noch unveröffentlichten Hardware-Komponente gebeten – Apple selbst hat auf einen Kommentar verzichtet.

AppleInsider’s contacts within Apple corporate have refused to comment on the device. […] Just as with the previous version of the device, it has a power draw of 100mA and a peak of 700mA, between 5.5V and 13.2V. The documentation also mentions testing of Bluetooth LE and near-field communication, though like last time it doesn’t include Wi-Fi, continuing the theory either Apple is reusing an existing device design or it lacks Wi-Fi completely.

Dienstag, 24. Jan 2017, 14:32 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Apple hat noch nie Informationen vorab herausgegeben. Ist ja sonst auf dem Presseevent kein Highlight mehr.

  • Es gab letztes Jahr kurz ein Gerücht das Apple an einem neuen Fitnesstraker arbeiten soll. Das könnte auch sein das es sich hierbei um diese Gerät handelt. AR Brille wäre natürlich netter.

  • Bin beeindruckt von Malcom Owen – hat der wirklich geglaubt er bekomme eine Antwort auf ein unveröffentliches Produkt? Aber sicher ……..

  • Könnte aber auch ein „Produkt“ sein, welches nur intern, also beispielsweise in den Apple Stores oder im neuen HQ genutzt wird.

  • drahtloses aufladen…, was sonst

  • Klingt mehr nach etwas für ApplePay, also ein Stück Hardware fürs bezahlen. Vielleicht ein Lesegerät dafür.

  • iBeacon aus eigener Herstellung um NFC erweitert?

  • iCar mit Bezahlfunktion für Tankstellen! ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5780 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven