ifun.de — Apple News seit 2001. 27 832 Artikel
50 kleine Bilder pro Monat kostenlos

remove.bg: Hintergrund-Entferner jetzt als Mac-App

16 Kommentare 16

Als wir im vergangenen Dezember erstmals auf den damals frisch gestarteten Webdienst remove.bg verlinkten, handelte es sich bei dem Grafik-Service noch um eine Technikdemonstration, die für den professionellen Einsatz zu limitiert war.

Hintergruende

Inzwischen ist der nach wie vor sehenswerte Bildbearbeiter erwachsen geworden und bietet nun auch eine Mac-Anwendung für den schnellen Einsatz am Rechner an.

Bei remove.bg handelt es sich um ein Projekt des AI-Startups Kaleido, das sich mit beliebigen (Porträt-)Fotos füttert lässt und diese, wenige Sekunden später, vom Hintergrund freigestellt wieder ausspuckt.

Die Ergebnisse sind beeindruckend und funktionieren inzwischen auch mit Tieren und Objekten wie Autos, Schuhen und Motorrädern – anfangs verstand sich remove.bg ausschließlich auf Menschen.

Remove Bg Mac App

Das kostenlose Angebot ist nach wie vor auf ein hochaufgelöstes Bild und 50 kleine Aufträge mit einer Ergebnis-Auflösung von 500px × 500px pro Monat gedeckelt. Für den professionellen Einsatz bietet remove.bg eine umfangreiche Preisliste an.

Die Mac-App eignet sich für Nutzer die hin und wieder ein Bild für den eigenen Online-Shop, für Folien-Präsentationen oder schnelle Webgrafiken freistellen müssen und auf der Suche nach der schnellstmöglichen Lösung sind.

Donnerstag, 23. Mai 2019, 12:05 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Toller Tipp …
    „remove.bg“ kann nicht geöffnet werden, da Apple darin nicht nach Schadsoftware suchen kann.
    Diese Software muss aktualisiert werden. Wende dich an den Entwickler, um weitere Informationen zu erhalten.

  • Eben ausprobiert. Das Ergebnis ist tatsächlich beeindruckend. Und die Preise für eine höhere Auflösung sind überschaubar: 9,99 € beispielsweise für 16 Bilder mit 1500 x 1000 px oder 10 Bilder mit 2500 x 1600 px. Danke für den Tipp!

  • ..ist übrigens auch als Windows/Linux-Version erhältlich.

  • Geiles Teil Bild rein und zack …. Qualität ist super, für den normalen Gebrauch!
    Das spart ne Masse an Arbeit.
    Vielen Dank

  • Hab mir dafür heute einen Shortcut erstellt. Sehr feine Sache.

  • Ähm…was genau spricht für die App? „Vorschau“ hat das an Bord – klappt super…

  • … ich kann die Begeisterung auch nicht wirklich teilen: bei Bildern, die ich selbst mit wenigen Klicks in Photoshop freigestellt bekomme, ok .. bei komplexeren Bildern, wie nicht anders zu erwarten, versagt der Algorithmus (woher soll er auch meinen Freistellungswunsch kennen) und bietet keinerlei brauchbare Eingriffsmöglichkeit. Somit bestenfalls OK für Leute für die Bildbearbeitung ein Fremdwort ist, ansonsten getrost zu vernachlässigen (wie das mit Quickies halt oft so ist)

    • Nun, es soll ja Menschen geben die im Alltag keine Bildbearbeitungendurchführen und dementsprechend weder passende Software noch die passenden Kenntnisse dafür haben.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27832 Artikel in den vergangenen 6742 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven