ifun.de — Apple News seit 2001. 27 024 Artikel
Den Mac fernbedienen

Remote Buddy 2.0: Erste Beta unterstützt auch Fire TV- und Harmony-Remotes

8 Kommentare 8

Remote Buddy meldet sich zurück. Seit über zehn Jahren als Mac-Anwendung erhältlich, steht der Download aus Bayern jetzt kurz vor seinem Sprung auf Version 2.0. Der offene Beta-Test ist kürzlich angelaufen.

Kenote Remote Buddy

Neu in Remote Buddy 2.0, eine App die speziell für den Einsatz unter macOS Catalina optimiert wurde, ist die Unterstützung von Flirc-Adaptern, der Support für Amazon Fire TV-, Logitech Harmony- und Windows MCE-Fernbedienungen sowie die Treiber-Architektur, die nicht mehr auf herkömmliche Kernel Extension setzt.

Zudem hat sich Entwickler Felix Schwarz Mühe dabei gegeben, euch so bei der Navigation durch die Berechtigungsabfragen von macOS Catalina an die Hand zu nehmen und zu erklären, warum und wo welche Erlaubnisse erteilt werden müssen.

Remote Buddy Remotes Hub

Eine Übersicht der neu unterstützen Bluetooth- und Infrarot-Fernbedienungen findet ihr in diesem Blogeintrag zur Beta.

Remote Buddy 2.0 wird alle alle Remote Buddy 1-Käufer aus 2018 und 2019 als kostenloses Update erreichen. Für Lizenzen, die vor 2018 erworben wurden, ist die neue Version ein kostenpflichtiges Upgrade. Die Preise stehen jedoch noch nicht fest und werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Dienstag, 03. Dez 2019, 9:06 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich verstehe nicht was diese App macht oder mir bringt. Kann mir das einer erklären?

  • Die Möglichkeit den mac mit jensten verschiedenen Fernbedienungen oder/und iOS/iPadOS/tvOS zu steuern. (Keynote/powerpoint slides, musik und vieleicht auch games. Es seien extrem viele apps kompatibel. Auf dem iOS/iPadOS/tvOS Gerät kann man sogar den Bildschirm des Macs so spiegeln.

  • na toll, ich habe die app 2006 zum einführungspreis gekauft und jetzt soll ich wieder zahlen? Abzocke ….

    p.s. super app und schön dass die immer weiter gepflegt wird.
    p.p.s. Kommentar kann Spuren von Ironie enthalten

    • @nic
      Wenn man die App 2006(!!!) gekauft hat und jetzt nach 13 Jahren noch mal bezahlen soll, ist das keineswegs eine Abzocke!!

      Ich gehe davon aus, daß Du monatlich Dein Gehalt gezahlt bekommen möchtest und nicht nur alle 13 Jahre!!!

      Echter Blödsinn was da erzählt wird

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27024 Artikel in den vergangenen 6618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven