ifun.de — Apple News seit 2001. 27 024 Artikel
Dolby Atmos und neuer MediaPlayer

HomeKit und AirPlay 2: Sony verteilt TV-Update

30 Kommentare 30

Sony hat auf die unmittelbar bevorstehenden Ausgabe der „Android 9 Pie“-Aktualisierung für die Smart-TVs ab Baujahr 2018 hingewiesen. Wie das Unternehmen jetzt im hauseigenen Support-Portal mitteilt, soll das Update ab Anfang Dezember ausgerollt werden.

Sony Tv Airplay Homekit 02

Die große Aktualisierung für Sonys Android TVs bringt unter anderen die AirPlay 2-Kompatibilität und Apples HomeKit-Standard auf die Geräte.

Um das Update manuell anzustoßen müssen Nutzer die HELP-Taste auf der Fernbedienung drücken und anschließen den Menüpunkt Systemsoftware-Update wählen.

Das Software-Update wird schrittweise ausgerollt und ist möglicherweise noch nicht für Ihren Fernseher verfügbar. Wenn Sie die Funktion „automatisch nach Updates suchen“ aktiviert haben, wird auf Ihrem Fernseher eine Benachrichtigung angezeigt, wenn das Update verfügbar ist.

Über alle Funktionserweiterungen und Menüveränderungen informiert Sony hier. Angekündigt ist die AirPlay-kompatibilität zudem für:

  • Sony Z9G Series (2019)
  • Sony A9G Series (2019)
  • Sony X950G Series (2019)
  • Sony X850G Series (2019 85″, 75″, 65″ und 55″ Modelle)

AirPlay 2 fähige Fernseher. Ziemlich smart. – Führende TV Hersteller integrieren AirPlay 2 bereits direkt in ihre Fernseher. So kannst du jetzt einfach von deinem iOS Gerät oder Mac aus so ziemlich alles über deinen AirPlay 2 fähigen Smart TV teilen oder spiegeln. Du kannst sogar Musik auf deinem Fernseher abspielen und ihn mit anderen AirPlay 2 kompatiblen Laut­sprechern bei dir zuhause synchronisieren.

Dienstag, 03. Dez 2019, 8:21 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Weil die Synchronisierung mit AirPlay 2 fähigen Lautsprechern ja so gut funktioniert….insbesondere aus iOS heraus ist das echt noch ein Graus

  • Keine Ahnung ob’s beim Sony anders ist aber zumindest vom LG 2019 Modell habe ich mehr erwartet. Ich kann den TV einschalten und den HDMI Eingang Wechseln sowie AirPlay2. Hatte gehofft wirklich z.b fast jeden Knopfdruck nachbilden zu können… gut man kann das Ding in Szenen und Regeln aufnehmen (schalte das Licht aus wenn TV an) aber das hab ich mit Homebridge und meinem 2013 TV (Check per Ping ob TV an ist) auch schon gekonnt.

    Kurz: viel heiße Luft um nix

    • Welchen Befehl muss man für hdmi ausgang sprechen?

    • mir gehts ähnlich. Habe den TV seit einer Weile im Homekit aber noch nicht wirklich sinnvolle Ideen, was ich damit anstellen könnte. Vorallem
      wenn ein Apple TV ohnehin vorhanden ist, ging Airplay ja bereits vorher. Würde gerne die Lautstärke oder generell das Menü damit bedienen. Dann würde ich mir die TV Fernbedienung ganz sparen.

      Jemand vielleicht ein paar kreative und sinnvolle Anwendungsbeispiele?

      • Mit Homebridge kann man den ganzen Fernseher steuern inkl. der virtuellen Fernbedienung ähnlich der für’s Apple TV direkt aus dem Kontrollzentrum heraus.
        Schon schade, dass mal wieder ein paar Hobby-Entwickler deutlich mehr zu Stande gebracht haben als die First Party.

  • Und die 2018er Modelle sind nicht dabei… Lachhaft!

  • Aber auch hier nur AirPlay 2 und keine AppleTV App oder? Einfach lachhaft was Apple da abzieht. Was erwarten die denn, wie viele Leute das nach der kostenlosen Testphase weiter abonieren, wenn die nicht man ne App auf dem TV anbieten?

    • Die Apple TV App hat meines Wissens nur Samsung bekommen. Ob das nur erstmal ein Jahr exklusiv ist oder wie auch immer weiß ich nicht.

      • @Naruma
        Zum Jahresbeginn hat Samsung AirPlay 2 mit „iTunes“ angekündigt gehabt. Andere Anbieter hatten AirPlay 2 und HomeKit versprochen. D.h. man musste sich für zwei der drei Sachen entscheiden. Nun ist es aber so, dass es gar kein „iTunes“ gibt. Es gibt die „Apple TV“ App auf Samsung. ABER auf dem Fire TV von Amazon steht diese mittlerweile auch zur Verfügung. Das geniale ist sogar, dass sich das APK sogar auf alle Android TV nutzen lässt. Nach aber ca. einer Minute kommt ein Dialog, dass das APK nicht für diesen TV ist. Dieser blockiert dann die weitere Bedienung. Umso rätselhaft warum Apple auf Android TV die App nicht ausrollt. Technisch kann es kein Grund haben.

  • Grrr nichts für die LG 2018ner demnächst Sony

    • Das würde ich mir gut überlegen. Kenne LG nicht, aber Sony ist bei dem SmartTV ein Graus. Langsam und Funktionen werden zwar vorgestellt aber nicht oder sehr spät ausgeliefert.

      Auf die Aufnahme Funktion (bei Kauf des TV beworben!) musste man 11 Monate warten. So etwas habe ich persönlich nicht erlebt.

      Auch das das Gerät nach dem letzten Update einfach mal einen Reboot macht, ist normal. Zurücksetzen und Co. bringen nur temporär Hilfe. Keine Ahnung ob es an Android TV liegt oder Sony bei der Umsetzung Mist baut. Jedenfalls würde ich keiner freundliche Seele einen SONY Android TV empfehlen (wenn es Alternativen gibt)

  • Ich seh leider noch kein Update für den AG9 :/
    Dauert dann wahrscheinlich…

  • Das dauert bestimmt auch noch. Erfahrungsgemäß ist Europa meist ne ganze Ecke später dran.

  • Die Firmware-Datei kann ab jetzt manuell über die .com Seite geladen und via USB eingespielt werden.

  • Für den KD55-XG8505 finde ich da leider keine Firmwareaktualisierung??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27024 Artikel in den vergangenen 6618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven