ifun.de — Apple News seit 2001. 37 716 Artikel

Kostenfreie RAW-Fotoentwicklung

RawTherapee: Freies RAW-Foto-Werkzeug (auch) für den Mac

Artikel auf Mastodon teilen.
1 Kommentar 1

Wer im Arbeitsalltag an seinem Mac hin und wieder mit RAW-Fotos konfrontiert sein sollte und mit den aktuell installierten Tools zur „Entwicklung“ der Foto-Rohdaten noch nicht hundertprozentig zufrieden ist, der ist gut damit beraten, einen Blick auf die kostenfrei erhältliche Mac-Anwendung RawTherapee zu werfen.

Rt57 Field Sunset

Mit deutscher Benutzeroberfläche

Das freie Software-Projekt steht in Ausgaben für Mac, Windows und Linux bereit, ist knapp 300 Megabyte groß und kann mit den meisten RAW-Formaten umgehen, auch mit solchen von Pentax, mit Sonys Pixel Shift und Canons Dual-Pixel sowie von Foveon und X-Trans-Sensoren.

Die Desktop-App dient dabei weniger der Foto-Verwaltung und der Organisation eigener Bibliotheken, sondern konzentriert sich auf die granulare Bildentwicklung und bietet dafür zahlreiche Werkzeuge, Kurven und Tastatur-Kurzbefehle an, die in der so genannten RawPedia dokumentiert sind.

105 Rt57 Leaves

Die Anwendung, die wird auf ifun.de zuletzt vor knapp 10 Jahren berücksichtigt haben – bitte entschuldigt unsere Nachlässigkeit diesbezüglich – besitzt inzwischen eine komplett deutschsprachige Oberfläche wurde erst Ende 2022 auf Version 5.9 aktualisiert; befindet sich also weiterhin in der aktiven Entwicklung.

Aktuell in Version 5.9 verfügbar

Im Hauptbildschirm lassen sich ausgewählte RAW-Dateien öffnen, die dann mit zahlreichen Schiebereglern in Sachen Belichtungskorrektur, Lichtkompression, Helligkeit, Tonwertkorrektur, Dynamikkompression, Vignettierungsfilter und Chromazität angepasst werden können.

104 Rt57 Amanita Muscaria

Wichtig zu wissen: Der Rechtsklick auf eines der Werkzeuge lässt dieses aus- und alle anderen einklappen. Kurven reagieren sowohl aufgedrückte Shift- als auch gehalten Control-Tasten, wer sein Mausrad zum Ändern der Werte nutzen möchte, kann dies mit gedrückter Shift-Taste machen.

Ihr solltet RawTherapee einfach mal einen Testlauf gewähren. Die App ist zwar nicht auf Hochglanz poliert, lässt sich aber komplett kostenlos und ganz ohne Risiko nutzen.

24. Mai 2023 um 08:40 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Vielen Dank dafür. Werd’s mal testen… nutze sonst Lightroom – aber man kann ja mal über’n Tellerrand schauen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37716 Artikel in den vergangenen 8164 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven