ifun.de — Apple News seit 2001. 20 623 Artikel
Musik für die Mittagspause:

„Random Access Memories“ von Daft Punk für 2 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Ein Musiktipp für die Mittagspause: Bei Amazon lässt sich gerade das Album Random Access Memories von Daft Punkt als MP3-Version zum Preis von 1,99 Euro laden.

500

Warum so günstig? Amazon konkurriert hier mit dem Google Play Store. Googles Musikladen feiert Geburtstag und hat aus diesem Grund täglich ein populäres MP3-Album auf 1,99 Euro reduziert (wir berichteten). Amazon will mit den Gegenangeboten offenbar dafür sorgen, dass die eigene Kundschaft nicht fremd geht. Alternativ zur reinen MP3-Version bietet Amazon momentan auch die CD inklusive AutoRiP (also mit MP3-Dateien obendrauf) für nur 6,75 Euro an.

Die bei Amazon gekaufte Musik könnt ihr selbstverständlich auch über iTunes oder andere Musikplayer sowie eure iOS-Geräte anhören. Die MP3s kommen ohne Kopierschutz auf euren Computer und stehen zudem auch über den Amazon Cloud Player zur Verfügung.

Wie der Musikkauf bei Amazon vom Computer aus abläuft, zeigen wir hier, wie das ganze mit dem iPad vonstatten geht, ist wird hier erklärt. (Danke Tine)

Donnerstag, 13. Mrz 2014, 11:57 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Top! Danke.
    Und mit itunes Match kein Thema.

  • Kommen noch mehr solcher Aktionen?

  • Wie kann man OHNE den Amazon Clould Player MP3s herunter laden (bzw wo finde ich den Link)? Ich hatte immer den Amazon MP3 Downloader verwendet. Jetzt wird anscheinend der Player verlangt?!?!

    • Marc Perl-Michel

      Gerade gekauft, via CloudPlayer geladen, automatisch nach iTunes exportiert und via iTunes Match genießen.

      • der cloudplayer auf der seite von amazon oder lokal auf deimem mac/pc? dort bekomme ich sofort nach auswählen der tracks und klick auf „download“ den hinweis auf den cloudplayer (app). ABER: ich will diesen nicht installieren, da ich diese app sonst nicht nutze.
        „früher“ wurde ein file herunter geladen, welches dann im Amazon MP3 Downloader geöffnet wurde und direkt dann die mp3s geladen wurden.

      • Marc Perl-Michel

        Auf dem PC. Den Player brauche ich sonst auch nicht. Nach dem Öffnen hat er mir angezeigt, dass ich ein neues Album gekauft habe und er hat mich gefragt, ob ich es downloaden möchte. Nach der Bestätigung wurden die Daten geladen und in Musik/Amazon MP3 gespeichert, und ebenfalls automatisch nach iTunes verschoben.

        Einfach, praktisch und schnell …

  • Jetzt sogar nur 4,99€ für das Album inklusive Audio Rip :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20623 Artikel in den vergangenen 5721 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven