ifun.de — Apple News seit 2001. 24 627 Artikel
Problem besteht seit 8 Jahren

Quick Look: Apples Schnellanzeige verrät Verschlüsseltes

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Sicherheitsforscher machen derzeit auf einen Fehler in Apples macOS-Schnellanzeige aufmerksam, die dazu führen kann, dass Quick Look den Inhalt eigentlich verschlüsselter Dokumente preisgibt.

Anzeige Bild

Thumbnails verschlüsselter Bilder bleiben sichtbar

Die Lücke, die seit mindestens acht Jahren bestehen soll, ist schnell beschrieben: Um euch Bilder und Videos nach dem Druck der Leertaste so schnell wie möglich anzuzeigen, erstellt Quick Look kleine Vorschaubilder, sogenannte Thumbnails der Inhalte.

Diese werden von dem Systemwerkzeug anschließend in der eigenen Datenbank notiert, verlinkt und auf der System-Festplatte gesichert. Das Problem: Quick Look speichert die Vorschaugrafiken auch, wenn das abgebildete Original aus dem Datenbestand vollverschlüsselter Festplatte stammt und kann so dafür sorgen, dass eigentlich geschützte Dateien einer verschlüsselten Festplatte, auf der unverschlüsselten System-Partition landen.

Ohne es böse zu meinen lässt Quick Look so Daten abfließen, die eigentlich verschlüsselt aufbewahrt werden sollten.

Über den Fehler selbst hatte der Security-Experte Wojciech Reguła bereits Anfang des Monats berichtet. Nun hat der ebenfalls auf Systemsicherheit spezialisierte Hacker Patrick Wardle das Thema mit einer eigenen Begutachtung noch mal ins Rampenlicht geschoben und merkt seinerseits an: Auch passwortgeschützte AFPS-Container sind von dem Datenabfluss betroffen.

Bis Apple hier nachbessert könnt ihr den Quick Look-Cache mit folgendem Terminal-Kommando manuell leeren:

qlmanage -r cache

Zum Nachlesen

Dienstag, 19. Jun 2018, 12:55 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Problem: Quick Look speichert die Vorschaugrafiken auch, wenn das abgebildete Original aus dem Datenbestand vollverschlüsselter Festplatte stammt und kann so dafür sorgen, dass eigentlich geschützte Dateien einer verschlüsselten Festplatte auf der unverschlüsselten System-Partition landen.

  • Was bewirkt denn das Löschen des Cache? Werden dann alte Vorschaubilder gelöscht, welche unverschlüsselt vorliegen…und dann danach mit jedem Klick auf die Leertaste ein neues Vorschaubild erzeugt?

    Oder wird die Vorschau mit der Kommandozeile komplett abgeschaltet (was ich nicht denke)?

    Ich bin hier nicht der Kommandozeilen-Spezialist, kenn mich damit gar nicht aus.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24627 Artikel in den vergangenen 6234 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven