ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Veröffentlichung "diesen Winter"

„Prince of Persia: The Lost Crown“ für Mac lässt sich vorbestellen

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Nachdem Assassin’s Creed Mirage und „Rabbids: Legends of the Multiverse“ bereits für Apple-Geräte erschienen sind, bereitet Ubisoft die Veröffentlichung von Prince of Persia: The Lost Crown für den Mac vor. Die App ist jetzt mit dem Vermerk „Bald erhältlich“ im Mac App Store gelistet.

Ob es sich bei dem als voraussichtliches Erscheinungsdatum genannten 3. Dezember um einen Platzhalter handelt, bleibt abzuwarten. Das Datum deckt sich mit der Aussage von Ubisoft, dass „Prince of Persia: The Lost Crown“ im Winter für Apple-Computer erscheinen wird, der Zusatz „Bald erhältlich“ wirkt angesichts dessen dann aber etwas fehl am Platz.

Als Preis für die Mac-Version von „Prince of Persia: The Lost Crown“ nennt Ubisoft 49,99 Euro. Das ist auch der Preis für die bereits erhältliche Windows-Version, diese wird über den Epic-Store aktuell aber schon mit satten 20 Euro Preisabzug angeboten.

Prince Of Persia Ubisoft

Vor 35 Jahren gestartet

„Prince of Persia: The Lost Crown“ ist die neueste Fortsetzung der 1989 gestarteten Computerspielreihe – die erste Version wurde damals übrigens für den Apple II veröffentlicht. Die heutigen Veröffentlichungen lassen sich natürlich nicht mal mehr vom Ansatz her mit den Pixelgrafiken des Originals vergleichen. Hier die von Ubisoft veröffentlichte Beschreibung des Spiels:

In Prince of Persia: The Lost Crown schlüpfen die Spieler in die Rolle von Sargon, einem jungen, begabten Krieger und Mitglied einer Elitegruppe namens Die Unsterblichen. Inspiriert von der Metroidvania-Struktur, lässt Prince of Persia: The Lost Crown Spieler eine handgefertigte Welt in ihrem eigenen Tempo erkunden. Von der majestätischen Zitadelle des Wissens bis hin zu den farbenfrohen Landschaften des Hyrkanischen Waldes werden die Spielenden eine Vielzahl von Umgebungen entdecken, die von der persischen Mythologie inspiriert sind. Durch den Erwerb neuer Zeitkräfte, das Freischalten einzigartiger Fähigkeiten, das Ausrüsten verschiedener Amulette und deren Kombination wird Sargon nach und nach tiefer in den Berg Qaf vordringen, Rätsel lösen, Geheimnisse finden und spannende Nebenquests erfüllen. Sargon wird auch lernen, die verschiedenen Zeitkräfte zu meistern, um einzigartige und mythologische Kreaturen zu besiegen, die sich ihm in den Weg stellen. Das Spiel wird von Ubisoft Da Nang entwickelt und verwendet Metal und liefert ein beeindruckendes Spielerlebnis mit flüssigen Bildraten.

Vorbestellung zum Preis von 50 Euro möglich

Im Mac App Store lässt sich „Prince of Persia: The Lost Crown“ bereits vorbestellen. Beachtet dabei, dass hier auch der Kaufpreis in Höhe von 49,99 Euro hinterlegt wird. Der Betrag wird zwar erst in Rechnung gestellt, wenn das Spiel auch tatsächlich verfügbar ist, vermutlich ist es dennoch besser, diesen Klick nur dann zu vollziehen, wenn man sich auch sicher ist, dass man das Spiel letztendlich auch kauft. Unabhängig davon können Vorbestellungen aber auch jederzeit wieder storniert werden.

10. Jun 2024 um 09:16 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ach schade, hätte ich das mal gewusst. Habe es Samstag für die Switch gekauft.

  • Wozu gibt es bei digitalen Produkten eine Vorbestelloption? Die Ware ist aber Erscheinungsdatum unendlich verfügbar.

    • Ich würde sagen Marketing … Du freust Dich wenn Du es liest und kannst sofort auf kaufen clicken, dann haben die Dein Geld „im Sack“ .. nicht das Du es später „vergisst“ oder Du dann vielleicht nicht mehr so „heiß“ darauf bist :-)

    • Diese Möglichkeit gibt es seit über ein Jahzehnt in jeden digitalen Spiele Store. Meist wird das Spiel dann auch vorgeladen damit man zum Start gleich zocken kann. Außerdem kann es Vorbesteller-Bonis geben. .

      • Beim AppStore wird immer zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Download gestartet. Und man wird informiert. Vorbestellung-Bonis sind unterschiedlich. Hatte auch schon iOS Games bei den es welche gab. Aber nicht überall.

  • Ich fand das Original und Teil II super und anspruchsvoll. Aber irgendwann nutzt sich die Spielidee auch ab, nur die Grafik wird gefühlt immer ausgefeilter. Aber jetzt gibt es natürlich auch Spielergenerationen, die das Original nie gespielt haben oder spielen werden. Ich bin halt ein Boomer. ;)

    Antworten moderated
  • Ich bin auf der Switch mittlerweile mit dem Spiel durch und muss sagen: Leider ein Spiel, das zu wenig Beachtung findet.

    Ich finde es toll gemacht. Es läuft flüssig auf der Switch und auch die Herausforderungen lassen sich toll dem persönlichen „Vermögen“ anpassen. Endbosse konnte sogar ich dann schaffen. Die Parcours-Teile sind manchmal extrem herausfordernd, aber immer zu schaffen. Manchmal merkt man erst nach einiger Zeit, dass das Level-Design fairer gestaltet ist, als man denkt. Sprungweiten passen immer genau und es macht auch bei manchem Frust, nicht weiter zu kommen, immer wieder Spaß, es dann doch zu schaffen.

    Für die Switch habe ich die Speicherkarte gekauft und nicht die „elektronische“. Im Angebot für 29,99€ finde ich dieses Spiel für den Preis mehr als fair.

    Und wer am Schluss auf die Map schaut und sieht, was man alles „abgegrast“ hat…WOW.

    Ist natürlich sehr subjektiv. Aber ich fand es toll

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8271 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven