ifun.de — Apple News seit 2001. 28 200 Artikel
Auf dem Bildschirm zeichnen

Presentify: Der Mac-Schreibtisch als Whiteboard

12 Kommentare 12

Ihr seid derzeit damit beschäftigt, euren Mac nicht nur für einfache Videogespräche und Konferenzen zu nutzen, sondern müsst im Homeoffice auch Präsentationen, Workshops und Lerneinheiten erstellen? Dann schaut euch Presentify an.

Presentify 1000

Der 3,50 Euro teure Mini-Download ergänzt die Vidrio-App, mit deren Hilfe ihr eure Erklär-Videos mit dem halbtransparenten Videobild der FaceTime-Kamera überlagern könnt und drückt euch zusätzlich drei virtuelle Stifte und mehrere Zeichenwerkzeuge in die Hand, die aus eurem Schreibtisch ein temporäres Whiteboard machen.

Ist Presentify bereits gestartet, hört die App auf zwei Tastatur-Kurzbefehle: CTRL+ALT+H hebt den Mauszeiger durch einen farbigen Kreis hervor. CTRL+ALT+A startet den Zeichen-Modus.

Werkzeugleiste

Die Werkzeugleiste im Zeichenmodus

Ist dieser aktiv könnt ihr den aktuellen Desktop-Inhalt um handgezeichnete Markierungen ergänzen, Pfeile, Kreise und Rechtecke in drei zuvor festgelegten Farben beliebig positionieren. Inhalte, die auf erneuten Tastendruck wieder verschwinden.

Die flüchtige Whiteboard-Funktion bietet sich für Bildschirmaufnahmen, Erklär-Videos, Screencasts oder Mitarbeiterschulungen an und lässt sich auch während laufender Bildschirmfreigaben nutzen.

Laden im App Store
‎Presentify
‎Presentify
Entwickler: Ram Patra
Preis: 4,99 €
Laden

Mittwoch, 29. Apr 2020, 12:23 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist fantastisch. Werde es ausprobieren!

  • Gibts sowas auch für iPad + Windows?

    • ScreenNote sieht gut aus, funktioniert jedoch nicht auf mehreren Bildschirmen und hat keine Cursorring-Hervorhebung. Ich brauche auch meine Anmerkungen, um automatisch zu verschwinden, was Presentify hat. Trotzdem kann ich mich nicht beschweren, da es kostenlos ist.

  • Oh wow, iFun-Team. Das ist ein exzellenter Tipp, dankeschön!!

  • Genialer Tipp
    Gerade für Screenaufnahmen als Tutorial ein praktischer Helfer, damit sieht man selbst, wenn man sich das Video später am Handy ansieht, die Mauswege!

  • coole App ABER es geht gar nicht, dass Ihr € 3,50 schreibt und die App € 4,49 kostet. Selbst bei dem geringen Preis hinterlässt das ein Geschmäckle. Habt Ihr das falsch verstanden oder haben die Entwickle schnell mal 30% draufgehauen? Kein Mensch hätte sie gefunden, wenn Ihr nicht die tolle 3,50 App beworben hättet. bleibt gesund

  • Kann ich scrollen und gleichzeitig zeichnen? Oder muss ich dazu das Tool immer schließen, scrollen und wieder öffnen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28200 Artikel in den vergangenen 6802 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven